Diskussionsforum
Menü

Telekom teurer....


26.09.2014 08:53 - Gestartet von CIA_MAN
schön die Telekom überall unterboten... und noch mehr Volumen :)

jawoll ;)
Menü
[1] Empfangsstörung antwortet auf CIA_MAN
26.09.2014 10:31
Benutzer CIA_MAN schrieb:
schön die Telekom überall unterboten... und noch mehr Volumen :)

jawoll ;)

Dat is' misch völlisch Wurscht, wer von den beiden "billiger" ist. Für Mister Otto-Normalo sind weder die Magenta- noch Red-Furze annährend interessant. Da sch.e.i.s.s.t der Hund drauf.
Menü
[1.1] Steffen_S antwortet auf Empfangsstörung
26.09.2014 11:02
Benutzer Empfangsstörung schrieb:

Dat is' misch völlisch Wurscht, wer von den beiden "billiger" ist. Für Mister Otto-Normalo sind weder die Magenta- noch Red-Furze annährend interessant. Da sch.e.i.s.s.t der Hund drauf.

Stimmt! Die Tarife sind sowas von daneben, und zwar alle! Vor allem finde ich die immer größer und ausschweifenden Auslandspakete einen Hammer-Witz! Befinden sich unsere Bürge jetzt immer weitgehendst im Ausland? Oder wozu braucht man den Murks? Wenn ich mal rüberfahre, klopp ich mir ein 10 EUR-Internetpaket mit ein paar Freieinheiten auf die Rechnung und gut is.
Menü
[1.2] huso antwortet auf Empfangsstörung
26.09.2014 11:13
Benutzer Empfangsstörung schrieb:
Benutzer CIA_MAN schrieb:
schön die Telekom überall unterboten... und noch mehr Volumen :)

jawoll ;)

Dat is' misch völlisch Wurscht, wer von den beiden "billiger" ist. Für Mister Otto-Normalo sind weder die Magenta- noch Red-Furze annährend interessant. Da sch.e.i.s.s.t der Hund drauf.

Also, ich habe mir mal die Mühe für ein paar vErgleiche gemacht wegen des iPhone6 64GB dass ich mir kaufen wollte: Rechnerischer Monatspreis (inkl. Zuzahlung/Kaufpreis auf 2 Jahre)
Fonic Allnet Aktion m 2GB Daten: 52,43 Euro
Telekom Megenta M 1,5GB Top Handy: 65,28 Euro
Vodafone Red M 1,5GB: 64,75

Gut, ich hab bei der Telekom for Friends Konditionen, daher ist (bis aufs Handy) alles 15% billiger, also zahle ich ca. 10 Euro weniger auf den Magenta M.

Aber allgemein ist es doch so, der Aufpreis ist bei Telekom zwar gegeben, aber dafür kriege ich einfach auch mehr. So seh ich es:
- Top KundenService - wird ja auch immer wieder bestätigt. Udn es ist nun mal so, wenn ich ein Problem habe, dann helfen die mir sofort. Und wenn ich ein technisches Problem habe, bekomme ich einen kompetenten Techniker an die Leine. Auch wenn ich was zum Netz wissen will, etwa warum an Ort X das 3G überlastet ist.
- Top Netz
- Spotify Musikflat Streaming ohne Datenvolumen zu belasten

Daher finde ich auch nicht, dass sich das alles überhaupt gar nicht lohnt und total überteuert ist. Es ist halt teurer, aber auch zu recht.
Menü
[1.3] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Empfangsstörung
27.09.2014 21:41

einmal geändert am 27.09.2014 21:45
Benutzer Empfangsstörung schrieb:
Benutzer CIA_MAN schrieb:
schön die Telekom überall unterboten... und noch mehr Volumen :)

jawoll ;)

Dat is' misch völlisch Wurscht, wer von den beiden "billiger" ist. Für Mister Otto-Normalo sind weder die Magenta- noch Red-Furze annährend interessant. Da sch.e.i.s.s.t der Hund drauf.

Dem kann ich mir nur anschließen. CIA_MAN feiert eben nunmal gerne Vodafone ab. Ein triftigen Grund dafür braucht er nicht. Stell' dir vor es ist Vodafone-Party und (nur) einer geht hin - es ist garantiert unser CIA_MAN.

Ernthaft, die Magenta & RED-Tarife sind absoluter Müll. Wobei ich den Vorteil noch bei der Telekom sehe, da die "Magenta Eins"-Kombination weit interessanter und nützlicher ist, als ein vergleichbares Gesamtpaket von Vodafone, für welches es nichteinmal mehr den Vodafone-Vorteil gibt.