Diskussionsforum
  • 28.10.2015 11:44
    8x geändert, zuletzt am 28.10.2015 14:01
    legro schreibt

    Android den Rücken kehren ..

    Das Positivsten an diesem Beitrag ist die Erkenntnis, dass viele Kunden es endlich erkannt haben, dass sie von Android-Herstellern mehr veräppelt werden als von Apple selbst und ihre Konsequenzen ziehen. Wer in derartig unverschämter Weise Kunden und Händler (die zwei Jahre trotz fehlender Updates für Mängel geradestehen müssen) im Regen stehen lässt, hat es nur allzu sehr verdient, auf diese Weisen endlich einmal abgestraft zu werden.

    Wenn man bedenkt, dass etwa Samsung gegenüber Apple zumindest preislich sich ebenbürtig sieht, heißt dies schon seit längerer Zeit für mich: Dann gibt's halt künftig nur noch iPhones für mich. Die geradezu vorbildliche Versorgung mit Updates ist mir den Mehrpreis wert.
  • 29.10.2015 16:47
    trollator antwortet auf legro
    Benutzer legro schrieb:
    > Wer in derartig unverschämter
    >
    Weise Kunden und Händler (die zwei Jahre trotz fehlender
    >
    Updates für Mängel geradestehen müssen) im Regen stehen lässt,
    >
    hat es nur allzu sehr verdient, auf diese Weisen endlich einmal
    >
    abgestraft zu werden.
    >
    100% agreement
  • 29.10.2015 20:55
    legro antwortet auf trollator
    Benutzer trollator schrieb:
    > 100% agreement

    Und jetzt bin ich verwirrt und weiß nicht, ob ich noch mit meiner Meinung übereinstimme. ;-) Kaum zu glauben aber wahr, das Sicherheitsupdate ist da!

    Soeben wurde ein Update von Samsung für mein Note 3 installiert. Die Überprüfung ergab, dass alle derzeit bekannten Sicherheitslücken nun geschlossen sind.

    Sollte also Samsung doch noch lernfähig sein?

    Wie dem auch sei: So sollte es sein! Bleibt lediglich die (viel zu) lange Wartezeit anzumahnen.