Diskussionsforum
Menü

Hohe Preise für einen eBook-Reader


18.09.2014 09:43 - Gestartet von MrRob
Knapp 200 und 250 Euro wären für einen eBook-Reader heutzutage eindeutig zu viel. Da es sich um eine Nischen-Anwendung (LESEN!) handelt, sollten die Geräte immer deutlich günstiger sein als die Fire-Tablets von Amazon.
Menü
[1] CGa antwortet auf MrRob
18.09.2014 12:47

einmal geändert am 18.09.2014 12:51
Benutzer MrRob schrieb:
Knapp 200 und 250 Euro wären für einen eBook-Reader heutzutage eindeutig zu viel. Da es sich um eine Nischen-Anwendung (LESEN!) handelt, sollten die Geräte immer deutlich günstiger sein als die Fire-Tablets von Amazon.

Ich denke das waren Testpreise, damit niemand in die Verlegenheit kommt einen zu kaufen. Der neue eReader sollte sicherlich noch nicht für die breite Masse bestellbar sein. Den neune wird bestimmt Jeff Bezos bekannt machen.

Update: Die neuen Kindles sind JETZT online.