Diskussionsforum
Menü

Traurig, das es erst jetzt eine Meldung Wert ist.


20.08.2014 19:27 - Gestartet von christian-w
2x geändert, zuletzt am 20.08.2014 19:31
Als überall die vermeintlich tolle Neuigkeit "Cyber-Angriffe sollen meldepflichtig werden" in den Tickern zu lesen war, hätte ich mir mehr kritisch nach hakenden Journalismus gewünscht.

Warum muss erst der AK-Vorrat darauf aufmerksam machen, dass SCHON WIEDER über irgendwelche Umwege die Bürgerrechte eingeschränkt werden? :-( Hätte nicht schon sofort von Journalisten bemerkt werden müssen, das da was faul ist?

Was die EU braucht ist endlich mal eine Art Datenschutz-GRUNDGESETZ, welches nicht ständig von irgendwelchen Lobbyverbänden und zum Minister ernannten Dorfanwälten angegriffen werden kann. [Das Amt eines Ministers/Ministerin bedarf keinerlei Fach-Qualifikation ..aber das ist ein anderer Skandal.] Es kann doch nicht angehen das man als kleiner Bürger STÄNDIG auf seine Rechte aufpassen muss.