Diskussionsforum
  • 16.08.2014 14:27
    klaussc schreibt

    FRITZ Box?

    So wie ich das sehe, ist auch die Fritzbox betroffen:

    http://avm.de/service/schnittstellen/

    (unter Apps)

    Gruß
    Klaus
  • 17.08.2014 16:09
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf klaussc
    Benutzer klaussc schrieb:
    > So wie ich das sehe, ist auch die Fritzbox betroffen:
    >
    > http://avm.de/service/schnittstellen/
    >
    > (unter Apps)
    >
    > Gruß
    > Klaus

    Wie oft denn noch!? Lesen und verstehen... Es ist ein Fehler auf Protokollebene. Prinzipiell sind also ausnahmslos alle Geräte jedes Herstellers betroffen, die TR069 unterstützen, allerdings tatsächlich nur dann wenb die Schnittstelle am Gerät aktiv ist. Ist TR069 deaktiviert, kann nichts passieren. Es gilt deshalb zu prüfen, ob. Panik schieben und bei anderen schüren bringt gar nichts.

    TR069 an sich ist der letzte Rotz und gehört imho verboten. Der Provider hat nichts auf der Hardware zu suchen. Für dumme oder faule User kann man die Einrichtung ja gerne mit TR069 betreiben. Den Rest der Kunden sollte man damit aber tunlichst verschonen!
  • 19.08.2014 14:19
    klaussc antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
    > Benutzer klaussc schrieb:
    > > So wie ich das sehe, ist auch die Fritzbox betroffen:
    > >
    > > http://avm.de/service/schnittstellen/
    > >
    > > (unter Apps)
    > >
    >
    > Wie oft denn noch!? Lesen und verstehen... Es ist ein Fehler
    >
    auf Protokollebene. Prinzipiell sind also ausnahmslos alle
    >
    Geräte jedes Herstellers betroffen, die TR069 unterstützen,
    >
    allerdings tatsächlich nur dann wenb die Schnittstelle am Gerät
    >
    aktiv ist. Ist TR069 deaktiviert, kann nichts passieren. Es
    >
    gilt deshalb zu prüfen, ob. Panik schieben und bei anderen
    >
    schüren bringt gar nichts.
    >
    Wenn ich das richtig verstehe, stellt die Box eine Seite "Anbieterdienste" über die Weboberfläche zur Verfügung, wenn die Fernkonfiguration durch den angeschlossenen Anbieter zur Verfügung gestellt wird, und nur dann könnte man die Fernkonfiguration dort verbieten.

    Da VF den Dienst scheinbar nicht zur Verfügung stellt, gibt es auf meiner (original) 7390 keine solche Seite. Die Frage die sich mir stellt ist daher folgende:

    Könnte es sein, dass meine Box ggf. mittels TR069 prüft, ob innerhalb der Box eine Konfigseite "zu TR069" angezeigt werden soll (oder wie prüft das die Box)?

    Wenn die Schnittstelle zur Prüfung offen wäre, könnte ich sie aber nicht schließen, da von der Box keine Konfigseite erzeugt wird.

    Ich hoffe, ich habe das verständlich ausgedrückt (und irre mich)

    Gruß
    Klaus