Diskussionsforum
  • 13.08.2014 12:14
    mattes007 schreibt

    Prime Mitgliedschaft als Lovefilm-Kunde sinnvoll...sonst zu teuer.

    Bin seit 2-3 Jahren Lovefilm Kunde und zahlte pro Monat 9,99Euro für 4 DVD/Bluerays und Streaming Flat. Letztere nutzte ich ab und zu per PS3, wenn ein netter Film im Angebot ist.
    Also zahlte ich pro Jahr ca.120Euro.

    Nachdem ich zu Prime gewechselt bin, zahle ich jetzt 29Euro im Jahr plus monatlich 3Euro für die selbe Leistung wie vorher plus dem Vorteil des Wegfalls der Mindestbestell-Preises. Dies macht im Jahr ca.65Euro. Ersparnis von 55Euro. Selbst bei dem Preis von 49Euro ab 2015 wäre es immer noch eine Ersparnis von 36Euro im Jahr.

    Sollte Amazon allerdings den Preis von 3 Euro auf 8Euro erhöhen (neues DVD Paket), werde ich definitiv die Mitgliedschaft kündigen.

    Für mich lohnt sich Prime somit.

    Bei kleinen Artikeln wie Akkus, Lampen oder Kabel, kommt man bei ebay deutlich billiger dran.

    Und sonst muss man halt in Zukunft Sammelbestellungen durchführen. Dann sammelt man und bestellt.

    Profitieren könnte von dieser Politik der stärkste Konkurrent von Amazon: Saturn und Mediamarkt. Wenn dort weiterhin Lieferungen in der Filiale kostenlos bleiben, verliert Amazon deutlich an Kunden.