Diskussionsforum
  • 12.08.2014 22:35
    mirdochegal schreibt

    Prime - brauche ich nicht

    Irgendwann hatte ich mal meine Amazon-Bestellhistorie durchgeguckt. In keinem Jahr habe ich öfter als 6 Mal bestellt. Auch großzügig mit 10x gerechnet würde ich immer noch 5 Euro pro Bestellung anteilig als Prime-Zuschlag bezahlen.
    Kommt es bei der 29 Euro Grenze jetzt dazu, dass Amazon teurer wäre, kaufe ich eben woanders. Es gibt schließlich noch andere seriöse Versandhändler.

    DVDs/Blu-rays kaufe ich nicht mehr bei Amazon, da zahle ich eher 2 Euro mehr bei Media Markt und kann den Film gleich mitnehmen. Bücher kaufe ich wieder im lokalen Buchhandel.

    Ich bestelle gerne bei Amazon, würde aber auch ohne die zurecht kommen.
  • 13.08.2014 21:44
    blumenwiese antwortet auf mirdochegal
    Dann bin ich wohl der Lieblingskunde von Amazon. Durch Prime bin ich dazu übergegangen, fast alle meine Onlinekäufe bei Amazon zu machen. Kostenlose Lieferung am selben, spätesten am nächsten Tag (selber Tag mit €5 Aufpreis), fast immer zumindest Preise im unteren Mittelfeld und der allseits bekannte Kundenservice kommen dazu.

    Mir ist schon klar, dass es das ist, was Amazon ja mit Prime gerade bezwecken will. Aber solange mir Amazon einen guten Service bietet, bleibe ich dort Stammkunde. Ändert sich das, bin ich halt weg und kündige Prime.