Diskussionsforum
Menü

Die anderen Netzbetreiber...


17.08.2014 13:43 - Gestartet von Destino
... würden sich sicherlich auch über 25 Mio für den Netzausbau freuen...
Eigentlich sollte das surfen und Telefonieren dort dann ja quasi umsonst sein wenn die schon Steuern bekommen.
Toll zur jeder Einkommenssteuer die man ab gibt, gibts ne Telekom SIM mit unendlich Guthaben und Datenvolumen
Das fände ich ja dann mal fair... Und Schwups, wars das mit dem fairen Wettbewerb...
Ähm... Ja der is es bei der Subventionshöhe ja eh schon. Oder dürfen die anderen Netzbetreiber die Leitungen um sonst nutzen? Würde mich wundern
Menü
[1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Destino
17.08.2014 17:39
Benutzer Destino schrieb:
... würden sich sicherlich auch über 25 Mio für den Netzausbau freuen...
Eigentlich sollte das surfen und Telefonieren dort dann ja quasi umsonst sein wenn die schon Steuern bekommen. Toll zur jeder Einkommenssteuer die man ab gibt, gibts ne Telekom SIM mit unendlich Guthaben und Datenvolumen Das fände ich ja dann mal fair... Und Schwups, wars das mit dem fairen Wettbewerb...
Ähm... Ja der is es bei der Subventionshöhe ja eh schon. Oder dürfen die anderen Netzbetreiber die Leitungen um sonst nutzen?
Würde mich wundern

Bei diesem Durchgängig blöden Kommentar komme ich einfach geistig nicht mit. Das ist mir zu hoch. Und von welchen 25 Millionen ist hier die Rede? Steuern/Gratissim - bei dem kruden Geschriebsel komme ich nicht mit. Bitte um Erläuterung.
Menü
[2] spezi10 antwortet auf Destino
17.08.2014 18:07
Benutzer Destino schrieb:
... würden sich sicherlich auch über 25 Mio für den Netzausbau freuen...

Subventionen gehen ja nicht an einen bestimmten Netzbetreiber, sei es die Telekom oder ein anderer. Das wäre rein rechtlich nicht möglich.

Wenn Du Dir die schon vorhandenen Förderprogramme anschaust, dann sieht das Muster immer so aus: Gemeinde beantragt Fördermittel, nach Bewilligung schreibt die Gemeinde die Internetversorgung aus, die Unternehmen machen Angebote. Dann muss an den günstigsten Anbieter vergeben werden (was sich insbesondere auch auf die Höhe der geforderten Fördermittel bezieht).

Wenn van Damme also mehr Fördermittel fordert, meint er damit, dass der Bund entsprechende Förderprogramme auflegen soll.
Menü
[2.1] H.ATE antwortet auf spezi10
17.08.2014 21:25

@Leiter Kundenv.

er meint dass er als Steuerzahler die Kosten der Subventionierung an die Telekom trägt und von daher berechtigt wäre umsonst surfen zu dürfen.