Diskussionsforum
Menü

aus = aus


04.08.2014 14:56 - Gestartet von koelli
Also ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein ausgeschaltetes Handy noch ortbar ist.
Nicht mal die Polizei kann ein ausgeschaltetes Handy orten, wenn man diversen Krimis glauben darf. Oder stimmt das nicht (mehr)?
Menü
[1] frank2 antwortet auf koelli
04.08.2014 15:37
Benutzer koelli schrieb:
(> Also ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein ausgeschaltetes
Handy noch ortbar ist. Nicht mal die Polizei kann ein ausgeschaltetes Handy orten, wenn man diversen Krimis glauben darf. Oder stimmt das nicht mehr)?=)

wenn ein Handy ausgeschaltet ist oder im Flugmodus ist , müsste doch das Sende-bzw.Empfangsteil deaktiviert bzw komplett aus sein....

Wenn ich ein Handy im Kofferaum eines Autos gebe, schalte ich ja auch aus, damit dass Handy nicht mit voller Leistung nach einem Netz sucht und Akku leersaugt,...WLAN dasgleiche...

ein ausgeschaltetes Handy ist ja eigentlich nicht aus der Ferne reaktivierbar oder irre ich mich ?

VG frank2
Menü
[2] x-user antwortet auf koelli
04.08.2014 15:58

einmal geändert am 04.08.2014 16:36
Benutzer koelli schrieb:
Also ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein ausgeschaltetes Handy noch ortbar ist.
Nicht mal die Polizei kann ein ausgeschaltetes Handy orten, wenn man diversen Krimis glauben darf. Oder stimmt das nicht (mehr)?

Tja, dieses Thema geistert ja nun schon monatelang durch die Medien. Und irgendwie glaubt das auch keiner... aber Zweifel bleiben trotzdem. Kai Petzke könnte uns da bestimmt weiterhelfen, aber vielleicht ist er ja noch in Urlaub?

Als nächste Sicherheitslücke sind nun die USB-Sticks erkannt. Doch auch die kleinen MiFi-Router, Surfsticks usw. könnten wohl theoretisch Daten abgreifen...?! Da bleiben noch viele Fragen offen.

Menü
[2.1] krassDigger antwortet auf x-user
04.08.2014 22:01
Benutzer x-user schrieb:
Medien. Und irgendwie glaubt das auch keiner... aber Zweifel bleiben trotzdem. Kai Petzke könnte uns da bestimmt weiterhelfen, aber vielleicht ist er ja noch in Urlaub?

Offensichtlich, denn Kai würde so einen offensichtlichen Quatsch gar nicht erst durchwinken. Sowas würde noch nicht mal ComputerBild bringen.
Menü
[3] startguthaben antwortet auf koelli
04.08.2014 16:24
Benutzer koelli schrieb:
Also ich kann irgendwie nicht glauben, dass ein ausgeschaltetes Handy noch ortbar ist.
Nicht mal die Polizei kann ein ausgeschaltetes Handy orten, wenn man diversen Krimis glauben darf. Oder stimmt das nicht (mehr)?

Aus ist gleich aus, aber ist es auch aus??

Letztes Jahr gab es Berichterstattung dazu, dass die NSA einen Trojaner einsetzt, mit dem sie auch ausgeschaltete Handys orten kann.

Dazu wird der Trojaner wohl verhindern, dass sich das Handy tatsächlich ganz ausschaltet. Und da hilft dann halt nur Akku raus, oder, wenn das nicht geht, so eine "Tarnkappe".