Diskussionsforum
Menü

Viel zu teuer und zu wenig Leistung


24.07.2014 12:50 - Gestartet von Ambiente1979
Ich kann o2 langsam echt nicht mehr verstehen. Selbst die Telekom bietet mit dem neuen Xtra Triple ein besseres Angebot bei ähnlichen Leistungen und das im wesentlich besser ausgebautem Netz. Nehmen wir den Smart M zum Vergleich:Dieser kostet 9,99 der Xtra Triple 9,95!! Beide bieten 250 MB aber die Telekom bei 8 Mbits o2 bei 7,2 Mbits. Nach Verbrauch reduziert die Telekom auf 64 kbits und o2 auf magere 32 kbits. Beide bieten jeweils eine Netzinterne Flat fürs Telefonieren aber nur die Telekom zusätzlich noch eine SMS-Flat in alle Netze!

Mein Argument für o2 war immer der Preis gewesen und ich bin dafür bereit gewesen mich mit einigen Unzulänglichkeiten in der Netzqualität abzufinden. Wenn das Argument Preis/Leistung jetzt auch noch wegfällt, gibt es überhaupt keinen Grund mehr sich für o2 zu entscheiden.
Menü
[1] bangex antwortet auf Ambiente1979
24.07.2014 13:23
Benutzer Ambiente1979 schrieb:


Mein Argument für o2 war immer der Preis gewesen und ich bin dafür bereit gewesen mich mit einigen Unzulänglichkeiten in der Netzqualität abzufinden. Wenn das Argument Preis/Leistung jetzt auch noch wegfällt, gibt es überhaupt keinen Grund mehr sich für o2 zu entscheiden.



hmmm? wenn ich nur 50 Minuten in andere Netze telefoniere, sind das bei der Telekom 4,50€ mehr, also knapp 40% Mehraufschlag!
Menü
[1.1] Ambiente1979 antwortet auf bangex
25.07.2014 16:56
Benutzer bangex schrieb:
Benutzer Ambiente1979 schrieb:


Mein Argument für o2 war immer der Preis gewesen und ich bin dafür bereit gewesen mich mit einigen Unzulänglichkeiten in der Netzqualität abzufinden. Wenn das Argument Preis/Leistung jetzt auch noch wegfällt, gibt es überhaupt keinen Grund mehr sich für o2 zu entscheiden.



hmmm? wenn ich nur 50 Minuten in andere Netze telefoniere, sind das bei der Telekom 4,50€ mehr, also knapp 40% Mehraufschlag!

Ok, mag sein. Aber erstens telefoniert nicht jeder in Fremdnetze (die 200 Einheiten beziehen sich übrigens ausschließlich in andere Mobilfunknetze und SMS, also kein Festnetz) und zweitens bringt der Tarif keinerlei Vorteile gegenüber dem bisherigen Angebot. Sie möchten einen weiteren Vergleich ok: Mal angenommen Sie surfen viel, dann bekommen Sie bisher bei o2 für 29,99 ein Surfupgrade auf 3 GB inklusive dem Tarif. Diese Möglichkeit besteht dann nicht mehr. Sie müssen dann gleich den All-In mit Surfupgrade wählen und zahlen dann 39,99, wohlgemerkt für 2 GB!!! Wenn dann wenigstens LTE inklusive wäre, ok. Aber nicht mal das wird der Fall sein.
Menü
[2] Nato antwortet auf Ambiente1979
24.07.2014 17:45
Benutzer Ambiente1979 schrieb:
Ich kann o2 langsam echt nicht mehr verstehen. Selbst die Telekom bietet mit dem neuen Xtra Triple ein besseres Angebot

Ist jetzt zwar Postpaid, aber : mediaspar.tv bietet seinen AllNet Comfort in allen 4 Netzen an. Nur Telekom- und Vodafone Netz haben eine SMS Flat inklusive.

Nato
Menü
[2.1] hans91 antwortet auf Nato
24.07.2014 20:53
Ist da im Vodafone-Tarif (bis 21,6 Mbit) etwa LTE inklusive?
Menü
[2.1.1] Nato antwortet auf hans91
24.07.2014 23:49
Benutzer hans91 schrieb:
Ist da im Vodafone-Tarif (bis 21,6 Mbit) etwa LTE inklusive?
Die Hotline von mediaspar.tv legt sich da nicht fest. Konnte aber sein, da einige Tarife mit 21,6 mbps auf dem Markt lte aufweisen. Schade dass es keinen mediaspar.tv thread gibt.
Nato
Menü
[3] Riegels antwortet auf Ambiente1979
25.07.2014 10:58
Benutzer Ambiente1979 schrieb:
Ich kann o2 langsam echt nicht mehr verstehen. Selbst die Telekom bietet mit dem neuen Xtra Triple ein besseres Angebot bei ähnlichen Leistungen und das im wesentlich besser ausgebautem Netz. Nehmen wir den Smart M zum Vergleich:Dieser kostet 9,99 der Xtra Triple 9,95!! Beide bieten 250 MB aber die Telekom bei 8 Mbits o2 bei 7,2 Mbits. Nach Verbrauch reduziert die Telekom auf 64 kbits und o2 auf magere 32 kbits. Beide bieten jeweils eine Netzinterne Flat fürs Telefonieren aber nur die Telekom zusätzlich noch eine SMS-Flat in alle Netze!

Mein Argument für o2 war immer der Preis gewesen und ich bin dafür bereit gewesen mich mit einigen Unzulänglichkeiten in der Netzqualität abzufinden. Wenn das Argument Preis/Leistung jetzt auch noch wegfällt, gibt es überhaupt keinen Grund mehr sich für o2 zu entscheiden.


o2 wird früher oder später Bankrott gehen, die sind bereits jetzt bis über beide Ohren in Schulden, die Netzqualität entspricht dem Niveau der Kundenzufriedenheit :D O2 ist ganz einfach nicht mehr Konkurrenzfähig, wenn ich mir den Ausbau des LTE Netzes so ansehe,dann kommen die Tränen
Menü
[3.1] Donaldfg antwortet auf Riegels
25.07.2014 20:10
Benutzer Riegels schrieb:
Benutzer Ambiente1979 schrieb:
Ich kann o2 langsam echt nicht mehr verstehen. Selbst die Telekom bietet mit dem neuen Xtra Triple ein besseres Angebot bei ähnlichen Leistungen und das im wesentlich besser ausgebautem Netz. Nehmen wir den Smart M zum Vergleich:Dieser kostet 9,99 der Xtra Triple 9,95!! Beide bieten 250 MB aber die Telekom bei 8 Mbits o2 bei 7,2 Mbits. Nach Verbrauch reduziert die Telekom auf 64 kbits und o2 auf magere 32 kbits. Beide bieten jeweils eine Netzinterne Flat fürs Telefonieren aber nur die Telekom zusätzlich noch eine SMS-Flat in alle Netze!

sorry aber nutzt noch eine SMS Flat und was wollen die Datennutzer mit lächerlichen 250MB?

Mein Argument für o2 war immer der Preis gewesen und ich bin dafür bereit gewesen mich mit einigen Unzulänglichkeiten in der Netzqualität abzufinden.

Sorry aber wer nicht unbedingt auf LTE angewiesen ist kann sehr gut mit O2 klarkommen.Ich habe den Vergleich meine Eltern nutzen seit einiger Zeit Congstar Allnet noch mit LTE und sind verwundert an wie viel stellen sie jetzt indoor schlechten Empfang haben wo vorher O2 sehr gut ging.
Bei uns hier zu Hause in 39110 O2 mitten am Ortsrand von Magdeburg O2 5 Balken auch im Büro im Erdgeschoß bei D1 reißen die Gespräche immer ab.
Soweit zum schlechten O2 Netz.

Wenn das Argument Preis/Leistung jetzt
auch noch wegfällt, gibt es überhaupt keinen Grund mehr sich für o2 zu entscheiden.

Also wenn ich die Preise vergleiche siegt O2 da immer noch.


o2 wird früher oder später Bankrott gehen, die sind bereits jetzt bis über beide Ohren in Schulden, die Netzqualität entspricht dem Niveau der Kundenzufriedenheit :D O2 ist ganz einfach nicht mehr Konkurrenzfähig, wenn ich mir den Ausbau des LTE Netzes so ansehe,dann kommen die Tränen

Ja sicher geht Telefonica pleite, träum mal schön weiter ,die sind in Lateinamerika oft Marktführer und verdienen da auch gutes Geld.
Außerdem was würde ohne O2 passieren, Vodafone und die Telekom würden sich den Markt aufteilen und die Preise nach belieben erhöhen.