Diskussionsforum
Menü

Netzclub 100 MB nicht mehr Flat ?


17.10.2014 12:55 - Gestartet von chickolino1
einmal geändert am 17.10.2014 13:11
Vor kurzem hatte ich es wieder...

Die O2 Seite verwies darauf das nicht genug Guthaben vorhanden sei um mit der Netzclub.SIM eine Internetseite zu öffnen...

Da ich aus der Verwandtschaft von Omas Opas und Onkeln und Tanten zum Glück einige Netzclub und Simyo.Freikarten habe....kein Problem für mich....

Aber da es nicht zum ersten Mal passierte, vermute ich das es auch bei anderen Usern etwas wie ein Downgrade von 100 MB Flat mit Datendrosselung auf 26 kbit/sechs auf einen 100 MB volumentarif gegeben haben könnte?

Hat jemand dieselbe Erfahrung gemacht ?
Menü
[1] RE: Nachtclub 100 MB nicht mehr Flat ?
Kuch antwortet auf chickolino1
17.10.2014 13:18
Hallo,

an den Bedingungen des Sponsored Surf-Basic hat sich nichts geändert. Prinzipiell sind die 100 MB gratis eine Zusatzoption zum Grundtarif, in dem 1 MB mit 24 Cent berechnet wird. netzclub hat sich in den AGB schon immer vorbehalten, die 100-MB-Gratisoption bei Kunden zu streichen. Dies kann beispielsweise sein, wenn die per E-Mail zugestellte Werbung wegen Schließung des Mailpostfachs nicht ankommt oder wenn die SIM in der Schublade liegt und Werbe-SMS nicht ankommen.

Ich vermute, dass in den hier geschilderten Fällen das passiert ist und netzclub daher die Gratis-Option gestrichen hat. Diese kann aber wieder reaktiviert werden.

Originaltext aus der Fußnote:

Sponsored Surf-Basic: Kein Monatspreis. Jede Min o. SMS 9 ct. Datennutzung/Surfen mit bis zu 7,2 Mbit/s bis 100 MB/Abrechnungsmonat, danach mit bis zu 32 kbit/s, im dt. O2-Netz. Ungenutzte Inklusivleistungen verfallen mit Ablauf des Abrechnungsmonats und sind nicht übertragbar. Laufzeit 1 Monat, Kündigung jederzeit möglich. Automatische Reaktivierung für einen Monat nach Ablauf des Abrechnungsmonats. Ohne und bis zur Reaktivierung gilt der Sponsored Surf Basic Tarif mit 9 ct/Min o. SMS, 0,24 €/MB.

Alexander Kuch
Menü
[1.1] chickolino1 antwortet auf Kuch
17.10.2014 15:31

einmal geändert am 17.10.2014 15:33
@ Kuch

netzclub hat sich in den AGB schon immer vorbehalten, die 100-MB-Gratisoption bei Kunden zu streichen. Dies kann beispielsweise sein, wenn die per E-Mail zugestellte Werbung wegen Schließung des Mailpostfachs nicht ankommt oder wenn die SIM in der Schublade liegt

Also Schubladen ist es nicht, aber auch nicht daueronline....

Ich hatte die simkarte 2 oder 3 Tage vorher ins Phone eingelegt, nachdem eine andere nur noch sehr langsam , sprich gedrosselt funktionierte...

Ein paar Seiten aufgerufen, danach 2 oder 3 Tage nur im wlan genutzt und heute wollte ich mal ohne wlan surfen und da kam diese Meldung. ... (die ich früher auch schon mal hatte... nur kann ich bei 8 netzclub.net und 4 simyo freikarten in 3 verschiedenen Endgeräten nicht mehr sagen, ob es dieselbe sim war damals vor 2 oder 3 wochen und heute...)
Menü
[1.1.1] Kuch antwortet auf chickolino1
17.10.2014 15:52
Hallo,

aus Deinem anderen Posting:

Cheapvoip Account für voip und die cheapvoip.app für die callback.initialisierung. ..

So telefonieren bis zu 5 netzclub Nummern auf einen cheapvoip Account für 5 Cent die erste Minute und jede weitere Minute für 1 Cent

da verweise ich mal auf die AGB:

"Der Kunde darf die Leistungen von Telefónica Germany nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere

die SIM-Karte nicht für Anrufe zu öffentlichen oder kundeneigenen Vermittlungs-, Rufumleitungs- oder Zusammenschaltungssystemen benutzen und die Anrufe nicht weitervermitteln, umleiten oder mit anderen Verbindungen zusammenschalten lassen, es sei denn, die Vermittlung, Rufumleitung oder Zusammenschaltung erfolgt durch Endgeräte, die mit SIM-Karten von Telefónica Germany betrieben werden."

Ich würde mal sagen: Wenn Du das machst, darfst Du Dich nicht wundern, wenn netzclub Dir die 100 MB Gratis-Volumen streicht.

Alexander Kuch

Menü
[1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Kuch
17.10.2014 18:27
@Kuch

Ich würde mal sagen: Wenn Du das machst, darfst Du Dich nicht wundern, wenn netzclub Dir die 100 MB Gratis-Volumen streicht.

Das stimmt natürlich schon, aber bedenke auch das ich etwa 1000-1200 Minuten abgehend telefoniere.

Wobei abgehend mit App heisst, das ich einen Rückruf auf meiner Netzclub-Simkarte bekommen.

ERGO 1000 - 1200 Minuten ankommend IC-entgelte zuzüglich den "normal" ankommenden Telefonaten auf meiner VoIP-Festnetznummer die ebenfalls auf die Netzclub-Sim geroutet werden und dort als eingehende Telefonate ankommen.

Netzclub verdient also nur mit ankommenden Telefonaten und IC-Gebühren annähernd gensausoviel wie andere Anbieter für eine AllNetFlat verlangen würden (und das ohne selbst abgehende Telefonate zu haben, für die netzclub IC-Gebühr bezahlen müßte)...

Insofern liegt auf der Hand, warum man mich wohl ziemlich lange "gewähren" liess...

Menü
[1.1.1.1.1] RE: Netzclub schaltet nach 150 MB ab . . .
chickolino1 antwortet auf chickolino1
07.11.2014 17:41

einmal geändert am 07.11.2014 17:46
@Kuch

zwichenzeitlich hat es auch andere in meinem Bekanntenkreis erwischt.

FRÜHER hatte Netzclub bei 90 % des Datenvolumens eine SMS gesendet die darüber informierte das man bald daas Limit erreicht hat.

Die kommt heute nicht mehr.

FRÜHER gab es von Netzclub eine SMS bei Erreichen des Datenvolumens - worin die Drosselung mitgeteilt wurde und auch das Datum ab dem wieder in vollem Umfang gesurft werden kann.

Auch diese SMS kommt wohl nicht mehr.

Zusätzlich habe mir Bekannte berichtet, das sie wenn sie nicht mehr mit Netzclub aufs Internet zugreifen konnten und die Meldung von O2 auf dem Browser erschien Ihr erreichtes Datenvolumen lt. Smartphone abgeglichen haben und alle berichteten mir von "rund 150 MB"

Das habe ich bei den von mir genutzten Netzclub-Simkarten (aus meinem Verwandtschaftsbereich mir zur Nutzung "überlassen") auch nachvollziehen können.

Es scheint also wirklich keine echte flat mehr bei Netzclub zu geben und statt dessen nach 100 MB gedrosselt werden ohne das das wie früher per SMS mitgeteilt wird und es dann nach rund 150 MB eine vollständige Abschaltung des Internetzugangs zu erfolgen.
Menü
[1.1.1.1.1.1] macneptun antwortet auf chickolino1
13.03.2016 09:17
Netzclub ist völlig überholt.
100 MB für das Abwettern von zunehmender Werbung geht heutzutage nicht mehr.
Früher gab es 200 MB. Später nur noch 100 MB.
Dann kam eine Phase, in der willkürlich SIM-Karten gesperrt wurden und erst
nach Zusendung der Kopie von Ausweis und VISA-Karte wieder aktiviert werden sollten.
Die für die Rücküberweisung des Guthabens geführte Korrespondenz ließ erkennen, daß bei Netzclub Zustände wie in der Regierung herrschen.
Wer eine Nummer von Netzclub als Stammnummer verwendet und noch auf
Visitenkarten druckt, hat schlechte Karten.