Diskussionsforum
Menü

Zweigleisig fahren


14.07.2014 12:44 - Gestartet von ttfried
Außer der von mir schon "andernorts" beklatschten Option eines Dual-SIM-Handys gibt es noch eine andere Lösung:

1.) ein Handy mit einer SIM, die billiges Telefonieren und SiMSen zulässt, evtl. mit etwas Datenvolumen.

2.) ein Tablet mit eigenem Empfangsteil und einer reinen Daten-SIM

Klar, ein Tablet ist nicht so handlich wie ein Smartphone.
Allerdings empfinde ich den Unterschied von einem Smartphone der Klasse 5-Zoll-aufwärts zu einem 7-Zoll-Tablet als nicht sooo krass. Und wenn ich wirklich mobil surfen oder sonstwie im Internet werkeln will, dann ist jeder Zoll praktisch.

Fazit: ich fahre zwei- oder sogar dreigleisig.

Montag bis Freitag, wenn ich in die Arbeit fahre, habe ich mein recht stattliches Dual-SIM-Smarty (Huawei G700) dabei.

Abends daheim, am Wochenende und auf Reisen habe ich ein schlicht-funktionales Smartphone (Moto-E; deutlich kompakter als das G700) in der Hosentasche und ein 7-Zoll-Tablet (mit UMTS; eigene Daten-SIM) auf'm Sofa oder im Gepäck.

Mein G700 und mein Moto-E teilen sich eine Nummer (Multi-SIMs von O2).
Die SIM im Tablet und die zweite SIM im G700 sind jeweils "special purpose", also reine Daten-SIMs bzw. Geschäfts-SIM.