Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


14.07.2014 13:29 - Gestartet von ichweiswas
einmal geändert am 14.07.2014 13:30
Es kann nicht für jeden Horst eine eigenen Tarif der Marke "was hätten Sie den gerne und recht billig soll es woll auch sein" geben.
Menü
[1] Getasu antwortet auf ichweiswas
14.07.2014 14:57
Benutzer ichweiswas schrieb:
Es kann nicht für jeden Horst eine eigenen Tarif der Marke "was hätten Sie den gerne und recht billig soll es woll auch sein" geben.

Da stimme ich dir zu 100% zu.... Wo kämen wir dann nur hin...
Menü
[2] Tarifflexibilität
mac4ever antwortet auf ichweiswas
17.07.2014 09:17
Benutzer ichweiswas schrieb:

Es kann nicht für jeden Horst eine eigenen Tarif der Marke "was hätten Sie den gerne und recht billig soll es woll auch sein" geben.

Na, das wären dann schon zwei Horsts. Denn meine Mobilfunknutzungsgewohnheiten ähneln denen des Autors doch sehr stark.

Mehr noch als die mangelnde Tarifflexibilität ärgert mich jedoch die immer noch fehlende vollständige Netzabdeckung der Provider. Es gibt einfach kein Netz, das wirklich datenmäßig flächendeckend wäre, vielleicht bei der Telekom, aber ich bin im Vodafone-Netz, und da ist Edge praktisch nicht benutzbar. Wenn kein UMTS anliegt, kann man die Datendienste vergessen.

Gut wäre es, wenn LTE standardmäßig auch in den Discounttarifen immer mit dabei wäre, meinetwegen mit begrenztem Kontingent und einer gedrosselten Rate bis 3,6 MBit/s, um die Zellen weniger zu belasten, es geht nur um die bessere und vielleicht endlich hinteichende flächenmäßige Abdeckung durch LTE.