Diskussionsforum
Menü

Reine Kundenverarsche


22.08.2014 16:27 - Gestartet von doozy
Das es Kabeldeutschland nur um Gewinnmaximierung geht und darum die Kunden in neue 2-jahres Veträge zu treiben, das sieht man ja daran, dass die Preise alle um 4,99% erhöht werden und damit unter der 5% Hürde für das Sonderkündigungsrecht bleiben. Klingt nicht nach einer glaubwürdigen 1:1 Weiterreichung von gestiegen Kosten.

Und auch interessant, dass mir bei Anruf der Nummer und Beschwerde, statt meines 16er Vertrages der dann 24,90+1,24=26,14 kosten soll, als Angebot wieder ein 16er mit 1.Jahr zu 17,90 und 2. Jahr zu 24,90 angeboten wird, nur damit ich nicht kündige. Also machen die dann zwei Jahre mit mir mächtig Verlust oder wie? So eine Verarsche.
Menü
[1] cassiel antwortet auf doozy
23.08.2014 20:52
Benutzer doozy schrieb:
mächtig Verlust oder wie? So eine Verarsche.

Man kann Kabel D auch die Arschkarte zeigen und einfach regulär kündigen, wenn sie einen nicht per Sonderkündigung raus lassen. Zahlt man eben noch ein paar Monate etwas drauf und wechselt dann zu einem günstigeren Provider.

---
Handele stets so, dass sich die Zahl deiner Handlungsmöglichkeiten maximiert.