Diskussionsforum
Menü

Klarnamen bei Youtube, Android und G+


16.07.2014 13:25 - Gestartet von rolf_berg
Diese beschissene Klarnamen-Pflicht betraf nicht nur Youtube und dessen Kommentarfunktion. Auch der Android-Appstore greift auf G+ zurück und verwendet die dort weiterhin als Pflichtfeld abgefragten Klarnamen. Der Nick ist nur eine (sinnlose) Ergänzung, solange Google keine Möglichkeit schafft, dass der Nutzer AUSSCHLIESSLICH den Nick in allen Diensten anzeigen lassen kann.

Die heutige Ankündigung ist also Bullshit! Kann jeder gerne mal selbst versuchen. Man kann zwar Phantasienamen bei Vor- und Nachname eintragen (konnte man schon immer), aber mit dem Nick arbeiten kann man nicht.