Diskussionsforum
Menü

Einfach nicht zahlen


15.06.2014 20:02 - Gestartet von priestorian
... tja hab vor etwas mehr als einem Jahr auch meinen Vertrag bei " Mogel.com-Deppentel" beendet und die Rechnung mit dem SIM Kartenpfand einfach nicht gezahlt mit der Begründung das dies nicht zulässig ist. Natürlich schickt MD die üblichen Mahnungen und übergibt das ganze einem Inkassobüro. Dort geht das gleiche Spiel weiter. Nichts zahlen und nicht einschüchtern lassen. Erst wenn der Gelbe Brief vom Amtsgericht kommt Wiederspruch einlegen mit der besagten Begründung das sas SIM Pfand nicht zulässig ist. Nun ist MD schön angepi..t weil Die sämtliche Kosten zu tragen hatten. (Die eigenen, die vom Inkasso Büro und die vom Amtsgericht) Hat sich nicht wirklich für die gelohnt. Wenn es nun jeder kündigungswillige Kunde nun auch macht werden die vielleicht mal aufwachen...
Menü
[1] industrieclub antwortet auf priestorian
15.06.2014 20:52
Benutzer priestorian schrieb:
Nun ist MD schön angepi..t weil Die sämtliche Kosten zu tragen hatten. (Die eigenen, die vom Inkasso Büro und die vom Amtsgericht) Hat sich nicht wirklich für die gelohnt. Wenn es nun jeder kündigungswillige Kunde nun auch macht werden die vielleicht mal aufwachen...

SEHR BRAV! Noch wichtiger aber für alle anderen: gar nicht erst hingehen zu solchen Firmen!!
Menü
[1.1] Christian_Wien antwortet auf industrieclub
19.06.2014 21:52
Benutzer industrieclub schrieb:

SEHR BRAV! Noch wichtiger aber für alle anderen: gar nicht erst hingehen zu solchen Firmen!!

Richtig.
"Geiz ist geil" geht meist nach hinten los.
Meist sind in den Lockangeboten jener meist ohnehin berühmt-berüchtigten Firmen jede Menge Fußangeln versteckt und der Kundenservice läßt auch zu wünschen übrig - schließlich lebt der Anbieter nicht vom Draufzahlen, sondern will - ganz im Gegenteil - möglichst viel verdienen.
Leider lernen dies viele erst auf die harte Tour durch eigene Erfahrung.