Diskussionsforum
  • 14.06.2014 14:11
    einmal geändert am 14.06.2014 14:15
    rolf_berg schreibt

    unsinniger Artikel !!!

    1. es gibt ja wohl nicht nur völlig überteuerte Festeinbauten oder Apps
    2. TMCpro heißt seit 5 !!! Jahren Navteq Traffic
    3. auch Festeinbauten nutzen Navteq Traffic, teils über Radio und teils über GSM
    4. die Qualität der Daten muss bei Abo-Modellen nicht besser sein, teils sind die Daten identisch (siehe Navteq Traffic: Flotten, Induktionsschleifen, Sensoren an Brücken etc.). Die Verbreitung über Radiostationen bei gleichem Inhalt kann sogar von Vorteil sein (in Staugebieten sind Mobilfunknetze oft überlastet, dann fehlen aktuelle Verkehrsinfos komplett).

    Da auch keine Empfehlungen zu Testsiegern und keine konkreten Unterschiede in der Routenführung genannt werden, ein durch und durch mieser und völlig sinnfreier Artikel. So ein Quatsch informiert über gar nichts und lässt den unkundigen Leser mit mehr Fragezeichen zurück, als er zuvor hatte. Echt peinlich!

    Na und dann wäre noch das Wort "aber" im Teaser zuviel.