Diskussionsforum
Menü

ACHTUNG WARNUNG...


11.06.2014 19:39 - Gestartet von hurius
SHITSTORM JETZT!
Affenbande der Komiker zurückdrängen, bis sie aus dem schlimmen Telekommunikatio­nsanbieter-Image zurücktreten.


Menü
[1] knopf7 antwortet auf hurius
11.06.2014 20:00
Wieso antwortest Du dir selbst und schreist Dich dann auch noch an? ;-)
So richtig Sachlich finde ich Deine Aussagen leider auch nicht. Bei mir funktioniert Telekom immer tadellos. Dort arbeiten Menschen und die dürfen auch mal Fehler machen!
Menü
[1.1] hurius antwortet auf knopf7
11.06.2014 20:11

einmal geändert am 11.06.2014 20:12
Benutzer knopf7 schrieb:
Wieso antwortest Du dir selbst und schreist Dich dann auch noch an? ;-)
So richtig Sachlich finde ich Deine Aussagen leider auch nicht. Bei mir funktioniert Telekom immer tadellos. Dort arbeiten Menschen und die dürfen auch mal Fehler machen!


Fahrlässigkeit, Unfähigkeit, sowie Fehler und Inkompetenz sind drei verschiedene Paar Schuhe. Wobei Fahrlässigkeit und Unfähigkeit sich ähneln.

Bei mir funktioniert auch die Telekom ganz gut.
Soviel zum Thema Fehler und Menschen.

Es wurde aber, trotz 10 jährigen Bestandskundentum, einfach frecherweise versprochen (Inkompetenz), mir einen DSL 16000 Anschluß zur Verfügung zu stellen.
Das ist nur eine Story.

Das, obwohl es keinen DSL 16000 Anschluß weit und breitgibt (Großstadt, sehr dicht besiedelt)
(Unfähigkeit)

Dazu wurde mir HÖCHSTPERSÖNLICH eines dieser sinnlose IP-TV Pakete aufgedrängt, welches mit einem IP-Telefoniepaket gekoppelt war. Dieses hätte mit meiner Uralten Fritz!Box Fon Wlan nicht funktioniert (Fahrlässigkeit).

Konnte das dann dank der Bestätigung wieder stornieren.
Das war auch schon der einzigste Vorteil.

Seit 8 Jahren bin ich auf DSL 2000 dann 6000 hängengeblieben (Ballungsgebiet Großstadt Berlin)


Dieser Zustand ist für mich nicht mehr tragbar!
(Unfähigkeit)

Sicher ist die Tlekeom nicht alleinig daran schuld.
Dazu kommen noch andere Affen, die nicht denken und handeln können, bzw. sich nur einen Dreck um den Ausbaustatus kümmern.
So zum Beispiel ist es nicht möglich, das nagelneue, sauteure Hauskabelnetz mit Glasfasertechnik an das bestehende Kabelnetz anzuschließen, weil es auch dort,
einfach NICHTS gibt. Nicht mal alle Kanäle.

Wo bleibt die Selbstkontrolle bzw. die Moral der Telekommunikationsanbieter?
Sicher kann man sagen, ja, niemand hat so richtig Moral.
Sind ja auch nur Menschen.
Wenn ich ne Firma, die stellenweise so agiert wie die Telekom, hätte, dann wäre ich PLEITE UND WÜRDE AUF DER STRASSE STIZEN!

Wohne in 13187 Berlin

Menü
[1.1.1] PrugnatoR antwortet auf hurius
11.06.2014 22:23
Verstehe ich das richtig, dass dir die Umstellung schon schriftlich bestätigt wurde? Diese sollte auf einen Entertain Tarif geschehen?
Wenn dem so ist, dann kannst du auch davon ausgehen das tatsächlich bei dir ausgebaut wurde.

Was die Fahrlässigkeit angeht, die Telekom sagt doch recht klar dass sie keine fremdhardware supported.
Menü
[1.1.1.1] hurius antwortet auf PrugnatoR
12.06.2014 00:22

2x geändert, zuletzt am 12.06.2014 00:30
Benutzer PrugnatoR schrieb:
Verstehe ich das richtig, dass dir die Umstellung schon schriftlich bestätigt wurde? Diese sollte auf einen Entertain Tarif geschehen?
Wenn dem so ist, dann kannst du auch davon ausgehen das tatsächlich bei dir ausgebaut wurde.

Was die Fahrlässigkeit angeht, die Telekom sagt doch recht klar dass sie keine fremdhardware supported.

Falsch verstanden ;-)

Ist tatsächlich so abgelaufen, wie's beschrieben worden ist.
Es wurde mir erst von Kundenbetreuer A bestätigt und von Kundenbetreuer B, der richtig handelte, als Unfug erklärt und zurückgenommen.

Mittlerweile weiß ich, dass es zwei Arten von Menschen gibt. Die, die serviceorientiert arbeiten wollen - aber nicht alles durchsetzen können - und die die auf der Last der anderen Kunden veräppeln wollen, und sich nicht mal die Mühe machen, die Kundendaten richtig abzugleichen.

Und mein Gespamme hin- oder her; Teltarif.de scheint da genau dieses Phänomen der TK-Branche aufzudecken, welches ich hier bestätigen kann.

PS: Ach übrigens, ganz vergessen. In der Bestellbestätigung stand auch noch 6000er DSL drinne. Also das Blaue Wunder versprochen vom Kundenbetreuer A.
Menü
[2] hurius antwortet auf hurius
12.06.2014 00:28

einmal geändert am 12.06.2014 00:28
Benutzer hurius schrieb:
SHITSTORM JETZT! Affenbande der Komiker zurückdrängen, bis sie aus dem schlimmen Telekommunikatio­nsanbieter-Image zurücktreten.


hier stand am 11.06.2014 um 19:41Uhr ungefähr mein spamtext
Menü
[2.1] hurius antwortet auf hurius
12.06.2014 21:59
Benutzer hurius schrieb:
Benutzer hurius schrieb:
SHITSTORM JETZT! Affenbande der Komiker zurückdrängen, bis sie aus dem schlimmen Telekommunikatio­nsanbieter-Image zurücktreten.


hier stand am 11.06.2014 um 19:41Uhr ungefähr mein spamtext

SCAT!
Menü
[2.1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf hurius
13.06.2014 12:12
Benutzer hurius schrieb:
Benutzer hurius schrieb:
Benutzer hurius schrieb:
SHITSTORM JETZT! Affenbande der Komiker zurückdrängen, bis sie aus dem schlimmen Telekommunikatio­nsanbieter-Image zurücktreten.


hier stand am 11.06.2014 um 19:41Uhr ungefähr mein spamtext

SCAT!

Ähm... brauchst du irgendwie Hilfe?