Diskussionsforum
Menü

wesentlich bessere Lösung: AV-Receiver oder Stereo-Anlage


10.06.2014 13:14 - Gestartet von Fred_EM
einmal geändert am 10.06.2014 13:17
Die billigen Soundbars sind das was sie sind: billig.
Und der Sound ist eher bescheiden.

Bessere Alternative:
Vorhandene Stereo-Anlage an den TV oder STB anschließen
und als Verstärker nutzen. Kostet nur ein Kabel.

Wirklich gute Alternative:
AV-Receiver von Denon (ab X1000) und anderen.
Da kriegt man AirPlay, DLNA, Internet-Radio, Sound-Programme etc. gleich mit dazu. Vorhandene Boxen kann man weiter nutzen.
Kann mit 2 Boxen betrieben werden, aber auch mit 6 Lautsprechern (5.1 Surround Sound).

Gute Lautsprecher gibt es immer wieder mal günstig im Sonderangebot.
So gab es mal 1 Paar (2 Stück) HECO music style 200 für €111 als Internet-Angebot bei Mediamarkt.


Soundbars sind ganz nett.
Aber Soundbars sind entweder so "la la" oder teuer.

Anstatt Geld auszugeben für einen Soundbar
ist man oftmals besser bedient das Geld
in einen AV-Receiver zu investieren
- da hat man in den meisten Szenarien wesentlich mehr davon.


Darüber hinaus:
Gute AV-Receiver haben noch dazu eine gute Bild-Aufbereitungsverfahren an Board. Und die ist besser als das was der TV selbst als Bild-Verbesserungs-Technologie anbietet.


Bei der Neu-Anschaffung eines Fernsehers:

Im Prinzip kann man dazu raten
ein TV-Modell zu wählen das weniger bis gar keine Gimmicks aufweist
und dafür die Preis-Differenz in einen feinen AV-Receiver zu stecken.

Beim TV ist heutzutage nur wichtig:
- Bildschirm-Diagonale
- reine Bildqualität
(LCD-Panel Technologie, Bild-Wiederholrate, LED-Ausleuchtung)
- Bild-Auflösung: Full HD, 4k (UltraHD)
- HDMI mit Audio-Rückkanal (damit der Sound über den AV-Receiver läuft)
- Design

Der Rest wird durch einen AV-Receiver erheblich besser abgedeckt.

Oft wird das Video-Signal ohnehin über Zusatz-Gerät geliefert:
Sat-Receiver, Kabel-Receiver, Apple TV, XBox, Amazon Fire TV, Netflix, BlueRay Player, MediaPlayer usw.

Sogenannte "Smart-TV" Funktionen werden sehr teuer bezahlt
- wenn diese im TV eingebaut sind.

Im Endeffekt werden die eingebauten Smart-TV Funktionen oft nicht oder nur selten genutzt.
Statt dessen nutzt man Geräte, die an den TV angeschlossen werden.

Oft ist es deshalb viel besser
einen günstigen TV mit guten Bild (aber ohne jeglichen Smart-Klimbim) zu kaufen
plus einen guten AV-Receiver.

AV-Receiver gibt es mit 6 HDMI-Eingängen.
Da passt dann der BD-Player, Spielekonsole und der ganze Rest der Geräte auch noch dran.

Manche AV-Receiver haben auch noch einen zweiten, zusätzlichen HDMI-Ausgang. Als kann man das Bild wahlweise über den TV oder einen angeschlossen Beamer ausgeben.

Für's selbe Geld kann man also wesentlich mehr bekommen
- wenn man beim TV nur Geld ausgibt für die reine Bildqualität.