Diskussionsforum
Menü

Den alten Fernseher pünktlich zur Fußball-WM aus­tau­schen


04.06.2014 14:06 - Gestartet von d3k3
Und ordentlich Elektroschrott produzieren. Sehr umweltfreundlich! Vorbildlich.
Menü
[1] bholmer antwortet auf d3k3
04.06.2014 18:26
Benutzer d3k3 schrieb:
Und ordentlich Elektroschrott produzieren. Sehr umweltfreundlich! Vorbildlich.

Ist doch bei jeder Großveranstaltung so: Zu Olympia, zur Fußball WM etc.
Alle 2 Jahre soll die braune Ware an den Mann gebracht werden.

Ich hasse das Wort Smart-TV. Solange das nicht vereinheitlicht ist, bleibe ich bei meinen inzwischen veralteten HD-Fernsehern von 2010 und 2011. Ich mag sie nicht als Fehlinverstition bezeichnen.

Da geht kaum noch was mit den damals eingebauten Funktionen.
Der einzige Lichtblick ist aus meiner Sicht momentan der Chromecast.
Quelle auf dem Handy auswählen (z.B. Maxdome) und abspielen. Fertig. Funzt einwandfrei.
Menü
[2] huso antwortet auf d3k3
05.06.2014 08:49
Benutzer d3k3 schrieb:
Und ordentlich Elektroschrott produzieren. Sehr umweltfreundlich! Vorbildlich.

Jetzt Schnäppchen zu machen halte ich fast für ausgeschlossen. Fernseher/Beamer kauft man lange vor oder nach der WM, genauso wie man ein Cabrio im Winter und nicht im Sommer kauft. Das ist eigentlich eine alte Weisheit.
Das Gegenteil beweist teltarif hier, etwa durch Preisvergleiche, leider nicht.
Daher wirkt das ganze eher wie ein Aufruf zum Konsum, das ist nicht schön.