Diskussionsforum
  • 22.06.2014 00:52
    Leiter Kundenverarsche³ schreibt

    Die Spinnen, die Finnen....

    doch halt - es sind ja nun die "Redmonder". ;-)
    Naja, was soll's... Bin gespannt wo der Tripp am Ende hingeht. Eine vernüftige Erklärung hierfür gibt es jedenfalls nicht. Bin schon gespannt was unserem Pausenclown in einem Monat für eine Begründung dafür einfällt.

    Seine bisherige Einlassung überzeugt herzlich wenig, denn was ein maximalentkerntes Android mit einer schlichten Folge des vermeintlichen Kundenanspruchs/Bedarfs am Markt zu tun haben soll, erschließt sich mir selbst auf den Dritten Blick und um 5 Ecken gedacht absolut nicht. Vielleicht dient das Ganze auch nur der Provokation Googles und Redmond macht sich daraus einen Spaß. Eines ist jedenfalls sicher - so wenig Android wie bei Nokia/Microsoft gab und gibt es nirgens. Wer Android nicht haben will und andererseits aber dann aber irgendwie doch so ein bisschen, der kann ja gerne hier beherzt zugreifen... ;-)