Diskussionsforum
Menü

klar, noch mehr Daten für die Konzerne...


19.05.2014 20:37 - Gestartet von TAppelhagen
Da lobe ich mir den guten alten FS20-Standard (wenns billig sein soll) oder HomeMatic für die etwas gehobenen Ansprüche. Mittels der Freeware FHEM lassen sich damit komplexe Schaltaktionen realisieren (wobei FHEM auch noch diverse weitere Systeme wie OneWire, ZigBee etc unterstützt und man somit nicht auf Gedeih und Verderb an einen Anbieter gebunden ist). Und da bleiben alle Daten schön bei mir zu hause - z.B. auch einer FritzBox, Fernsteuerung per VPN.
Ohne dass jemand mein Leben mitprotokolliert.