Diskussionsforum
  • 19.05.2014 14:01
    HändyBär schreibt

    Sind DAS die teltarif.de Argumente...

    ...gegen das Samsung S3?

    - nicht die aktuellste Firmware
    - kein LTE
    - das Modell wurde vor 2 Jahren veröffentlicht
    - der LTE-taugliche Nachfolger kostet "nur" 130 Euro (65%) mehr

    Demzufolge sind also alle Handys, die älter als 2 Jahre und nicht über LTE verfügen, von der teltarif.de-"Fachredaktion" als nicht empfehlenswert zu betrachten?

    Wenn ich die Speedtests bei netmeterproject betrachte, wird ohnehin immer mehr meine persönliche Erfahrung bestätigt, dass mein Anbieter im E-Plus Netz über die Fläche gesehen mit HSPA+ hohe ein- bis zweistellige M/bit- Downloadraten hat, wo eine Vodafone oder O2 im ein- bis zweistelligen K/bit-Bereich unterwegs ist.
    Ob nun ein Handy LTE hat oder nicht oder eine E-Plus erst spät und punktuell LTE ausbaut - wichtig ist doch das was tatsächlich ankommt. Aber teltarif.de spielt diesen "Technologie-Wahn" komplett mit und propagiert LTE (wenn auch nur mit 300k/Bit) gegenüber HSPA+ (mit 10.000k/Bit) - denn die tatsächliche Praxis da draußen ist nicht die der theoretischen Maximalwerte der hochgelobten Technologie...
  • 19.05.2014 17:47
    Terbato antwortet auf HändyBär
    Benutzer HändyBär schrieb:
    > ...gegen das Samsung S3?
    >
    > - nicht die aktuellste Firmware
    > - kein LTE
    > - das Modell wurde vor 2 Jahren veröffentlicht
    > - der LTE-taugliche Nachfolger kostet "nur" 130 Euro (65%) mehr
    >

    Mein Smartphone unterstützt LTE,
    das Samsung S3 nicht.

    Das Samsung S3 unterstützt den Bluetooth-Standard "apt-X",
    mein Smartphone nicht.