Diskussionsforum
Menü

Spekulation, genau...


20.05.2014 20:19 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
Überwiegend Wunschdenken. Ein Vierter Netzbetreiber mit eigener Infrastruktur benötigt Milliardeninvestitionen innerhalb kürzester Zeit. Leute wie Slim investieren jedoch nicht in ein aussichtloses Milliardengrab. Dann der Punkt mit Zahlungsauflagen für Telefonica/Eplus - wie soll das bitte aussehen? Einen absurderen Griff ins Regulierungsklo kann man sich kaum vorstellen. Einzig denkbar ist für mich die zeitlich begrenzte Mitnutzung der Infrastruktur zu Vorzugskonditionen für dem neuen "vierten Netzbetreiber". Festgeschrieben auf 5 - 10 Jahre. Nur so kann kann ein Neuer eigene Infrastruktur aufbauen. Ein direkter Eingriff in die Netzplanung des fusionierten Unternehmens halte ich für undenkbar und obendrein nicht für zielführend. Telefonica wird ohnehin einige Mastenstandorte aufgeben die entweder "zu viel" oder "zu schlecht" angebunden sind. Hier könnte dann der neue Betreiber zugreifen. Aber wie gesagt - ich sehe das nicht kommen. Die Stärkung der MVNO-Plattformen ist in diesem Fall der einfachere Schritt und am Ende ebenso effizient, wenn aus Qualitätsgesichtspunkten nicht sogar effizienter... Wenn das Ziel Preisniveaustabilität im Mobilfunk ist, muss HIER angesetzt werden. Alles andere ist der blanke Wahnsinn und regulatorisches Neuland.