Diskussionsforum
Menü

Mir gefällt die Peisstaffelung von euch nicht. Viel zu grob!


17.05.2014 22:36 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
Meine Erfahrung zeigt, dass man ein ordentliches, halbwegs aktuelles Smartphone kaum für unter 150 € bekommt. Das Samsung Ativ S im Abverkauf war in letzter Zeit allerdings eine sensationelle Ausnahme hiervon. Über +/- 250 € bin ich noch nie beim Smartphonekauf gegangen und werde das auch künftig nicht tun. Meine Preisspanne liegt also bei ziemlich exakt im Bereich 150 - 250 € (natürlich gerne auch darunter, wenn denn das Gerät entsprechend was taugt). Alles darüber hinaus ist technisch wie wirtschaftlich völlig inakzeptabel. Außer für Enthusiasten, Fanboys und andere Beklöppte.
Menü
[1] LilaFox antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
18.05.2014 04:07
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Meine Erfahrung zeigt, dass man ein ordentliches, halbwegs aktuelles Smartphone kaum für unter 150 € bekommt. Das Samsung Ativ S im Abverkauf war in letzter Zeit allerdings eine sensationelle Ausnahme hiervon. Über +/- 250 € bin ich noch nie beim Smartphonekauf gegangen und werde das auch künftig nicht tun. Meine Preisspanne liegt also bei ziemlich exakt im Bereich 150 - 250 € (natürlich gerne auch darunter, wenn denn das Gerät entsprechend was taugt). Alles darüber hinaus ist technisch wie wirtschaftlich völlig inakzeptabel. Außer für Enthusiasten, Fanboys und andere Beklöppte.

zustimmt. meines war mal 220 gewesen . aber mit rabatttricks usw. konnte ich gar etwas günstig noch ;-) egal - aber rund um die 200 wäre besser. über 240 ist da bei mir auch schon schluss.
Menü
[2] mattes007 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
19.05.2014 11:33
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Meine Erfahrung zeigt, dass man ein ordentliches, halbwegs aktuelles Smartphone kaum für unter 150 € bekommt.
Dem muss ich widersprechen, aber es kommt immer darauf an, was man für Ansprüche setzt. In unserem Haushalt verrichtet u.a. ein Huawei Ascend Y201 Pro für 99Euro seit 18Monaten seinen Dienst...und läuft und läuft.
Ebenso hat Wiko und Huawei interessante Dual-Sim Geräte mit Quad-Core für <150Euro im Programm.


>
>Über +/- 250 € bin ich noch nie
beim Smartphonekauf gegangen und werde das auch künftig nicht tun. Meine Preisspanne liegt also bei ziemlich exakt im Bereich 150 - 250 €

Mir gefällt die Preisspanne bei der Umfrage aus einem anderen Grund nicht.
100Euro, 100-200Euro und dann 200-400Euro. Gerade in dem unteren Bereichen, hätte ich maximal in 150 Euro Schritten eingeteilt.
"<150, 151-299, 300-449, >450" oder "<100, 101-199, 200-299, 300-399, 400-499, >500Euro".