Diskussionsforum
  • 27.07.2016 15:09
    T. Fischer schreibt

    Perfide Gewinnmaximierung

    Grundpreis aktueller Base All-In Tarif: 50€/Monat
    Grundpreis des (wie online mir angekündigt) neuen Tarifs "Premium" bei O²: 79,99€

    Fazit:
    Kunden-Betrug
    Vertragsbruch
    Perfide Gewinnmaximierung

    Fristlose Kündigung ist raus.
  • 27.07.2016 15:21
    arndt1972 antwortet auf T. Fischer
    Benutzer T. Fischer schrieb:
    > Grundpreis aktueller Base All-In Tarif: 50€/Monat
    >
    Grundpreis des (wie online mir angekündigt) neuen Tarifs
    >
    "Premium" bei O²: 79,99€
    >
    > Fazit:
    > Kunden-Betrug
    > Vertragsbruch
    > Perfide Gewinnmaximierung
    >
    > Fristlose Kündigung ist raus.

    Sorry, aber das stimmt so mit Sicherheit nicht. O2 hat alle Verträge 1:1 übernommen. Du behältst Deinen Preis und hast mindestens die gleiche Leistung. Höchsten der Name mag anders sein.
    Mein Tarif wurde z.B. übernommen und ich habe jetzt dauerhaft LTE wie man mir sagt. Das hatte ich vorher nur befristet und am Ende eigentlich nicht mehr...
  • 27.07.2016 17:01
    T. Fischer antwortet auf arndt1972
    Benutzer arndt1972 schrieb:
    > Benutzer T. Fischer schrieb:
    > > Grundpreis aktueller Base All-In Tarif: 50€/Monat
    > >
    Grundpreis des (wie online mir angekündigt) neuen Tarifs
    > >
    "Premium" bei O²: 79,99€
    > >
    > > Fazit:
    > > Kunden-Betrug
    > > Vertragsbruch
    > > Perfide Gewinnmaximierung
    > >
    > > Fristlose Kündigung ist raus.
    >
    > Sorry, aber das stimmt so mit Sicherheit nicht. O2 hat alle
    >
    Verträge 1:1 übernommen. Du behältst Deinen Preis und hast
    >
    mindestens die gleiche Leistung. Höchsten der Name mag anders
    >
    sein.
    > Mein Tarif wurde z.B. übernommen und ich habe jetzt dauerhaft
    >
    LTE wie man mir sagt. Das hatte ich vorher nur befristet und am
    >
    Ende eigentlich nicht mehr...

    Und in 12 Monaten kommt ne Rechnung mit nem neuen monatlichen Betrag, und genau dann bleibt dir die Luft weg. Viel Spass damit. Schade dass du nicht mein Kunde bist, an dir kann man sicher viel Geld verdienen.
  • 27.07.2016 15:24
    daGiz antwortet auf T. Fischer
    Benutzer T. Fischer schrieb:
    > Grundpreis aktueller Base All-In Tarif: 50€/Monat
    >
    Grundpreis des (wie online mir angekündigt) neuen Tarifs
    >
    "Premium" bei O²: 79,99€
    >
    > Fazit:
    > Kunden-Betrug
    > Vertragsbruch
    > Perfide Gewinnmaximierung
    >
    > Fristlose Kündigung ist raus.

    Darüber hinaus: wie kommst du auf 50 €? Der "All in" (ohne Zusatz) kostete 30 €!
    Oder meinst du den "All in Premium"? Das ist dann ne andere Sache.

    Weiter: Bevor man groß hier tönt, sollte man eventuell nochmal das Anschreiben lesen. Darin ist nämlich mehr als deutlich vermerkt, dass eventuelle Preisdifferenzen durch Gutschriften ausgeglichen werden, sodass der Grundbetrag identisch bleibt!
  • 27.07.2016 16:55
    einmal geändert am 27.07.2016 16:57
    T. Fischer antwortet auf daGiz
    Benutzer daGiz schrieb:
    > Benutzer T. Fischer schrieb:
    > > Grundpreis aktueller Base All-In Tarif: 50€/Monat
    > >
    Grundpreis des (wie online mir angekündigt) neuen Tarifs
    > >
    "Premium" bei O²: 79,99€
    > >
    > > Fazit:
    > > Kunden-Betrug
    > > Vertragsbruch
    > > Perfide Gewinnmaximierung
    > >
    > > Fristlose Kündigung ist raus.
    >
    > Darüber hinaus: wie kommst du auf 50 €? Der "All in" (ohne
    > Zusatz) kostete 30 €!
    > Oder meinst du den "All in Premium"? Das ist dann ne andere
    >
    Sache.
    >
    > Weiter: Bevor man groß hier tönt, sollte man eventuell nochmal
    >
    das Anschreiben lesen. Darin ist nämlich mehr als deutlich
    >
    vermerkt, dass eventuelle Preisdifferenzen durch Gutschriften
    >
    ausgeglichen werden, sodass der Grundbetrag identisch bleibt!

    http://prnt.sc/by7770

    Der angegebene Tarif kostet 79,99€ im Monat.
    Du willst mir allen ernstes erzählen, dass O² mir für 50€ einen Tarif gibt, der DAUERHAFT 30€ weniger kostet als er eigentlich müsste?
    Soll das ein perverser Scherz sein? Rechne die Verluste mal auf ein paar tausend Kunden hoch, und dann denk drüber nach, dass O² nicht der Caritas ist.
    Da kommt 100% irgendeine Kostenfalle auf mich und jeden anderen zu, nur gut dass ich euch gutgläubigen *hust* dann auslachen kann, wenn ihr ordentlich draufzahlen dürft, während ich woanders besser beraten bin.

    Ist das selbe Spielchen wie mit den Scheinrabatten im Einzelhandel, Preise schön erhöhen, um dann später mit 40% Rabatt noch 110% vom einkalkulierten Gewinn einzufahren und der Kunde freut sich übers Ohr gehauen worden zu sein. Prost Mahlzeit.

    Und ihr Konsumsklaven glaubt das auch noch, mit der Unterstützung von fleißigen Imagemachern die sich als Mitarbeiter von O² ausgeben und hier und woanders posten dass sich nichts ändern wird, weil sie ja in regem Kontakt mit der Vorstandsetage stehen und über jeden Schritt der Strippenzieher erstmal informiert werden.

    Darüber kann ich nur lachen.

    Als erstes wird mir wahrscheinlich die Gebühr für das von Base erhaltene Tablet obendrauf geschlagen, d.h. ich werde schön 65€ DAUERHAFT bezahlen können, statt dass die 15€ irgendwann wegfallen wenn das Tablet "abbezahlt" ist.
    Dann nach 12 Monaten wird es heißen "da Sie vor 12 Monaten als Neukunde einen Blahblah Premium ZahlDichDummUndDämlich Tarif bei uns gekauft haben, müssen sie, wie auf der Website vermerkt, nun auch die vollen 79,99€ im Monat bezahlen".

    Genau das werde ich verhindern und fristlos kündigen. Ich kann nur jedem in einer ähnlichen Situation raten dasselbe zu tun. Wers nicht tut, ist hinterher selbst schuld. Die Kosten WERDEN steigen, ich sag es euch jetzt, und später dürft ihr meinen Post gerne ausdrucken und übers Bett hängen, neben die Rechnungen von O².
  • 27.07.2016 17:32
    daGiz antwortet auf T. Fischer
    Nu kommt wieder riesiges bla bla ohne das Schreiben überhaupt angeschaut zu haben, hätt ich mir ja denken können. Gerne noch ein letztes Mal, ansonsten spinn bitte weiter rum, aber ohne hier Unwahrheiten zu verbreiten:

    Guck bitte genau(!) nach, welchen Tarif du exakt(!) nutzt! (All in? All in extra? All in Plus? All in Premium?)
    DIESER Grundpreis ist die Messlatte. DIESER Grundpreis wird für den Tarif(!) bei o2 berechnet, ungeachtet der Tatsache was der All in Premium bei o2 kostet. Ich hab da vorhin schon erwähnt, dass die Differenz ausgeglichen wird und das ist juristisch notwendig, denn es darf sich NICHTS zum Negativen ändern beim Übergang. Es MUSS der identische(!) Grundpreis berechnet werden. (Nochmal:das steht genau so in deinem Anschreiben)

    Dieser Rabatt wird so lange vergeben bis ezwas am Tarif bzw. Vertrag geändert wird. Erst bei einem Tarifwechsel oder einer 24monatigen Verlängerung bei o2 selbst akzeptierst du dann erst(!) deren eigene Preisstrukturen. Erst dann(!) entfällt der dir vergebene Rabatt.

    Natürlich wird ein Endgerät on top gerechnet, denkst du etwa das war bei BASE anders?? Da wurd die Gerätemiete genauso on top zum Taruf gerechnet.

    Wenn bei BASE noch Gutschriften aus ner Verlängerung vergeben werden, werden auch die noch ausstehenden Gutschriften nach o2 übertragen und dort verrechnet.

    Mach was du willst aus den Infos, sind ja schon hunderte Leute "doof" genug, kostenfreie(!) Allnet Flats zu kündigen und dafür woanders zu zahlen :'D

    Kann man sich aus Sicht des Unternehmens wirklich nur drüber freuen, dass die Leute in Deutschland echt nich nachdenken
  • 27.07.2016 17:52
    T. Fischer antwortet auf daGiz
    Benutzer daGiz schrieb:
    > Nu kommt wieder riesiges bla bla ohne das Schreiben überhaupt
    >
    angeschaut zu haben, hätt ich mir ja denken können. Gerne noch
    >
    ein letztes Mal, ansonsten spinn bitte weiter rum, aber ohne
    >
    hier Unwahrheiten zu verbreiten:
    >
    > Guck bitte genau(!) nach, welchen Tarif du exakt(!) nutzt! (All
    >
    in? All in extra? All in Plus? All in Premium?)
    >
    DIESER Grundpreis ist die Messlatte. DIESER Grundpreis wird für
    >
    den Tarif(!) bei o2 berechnet, ungeachtet der Tatsache was der
    >
    All in Premium bei o2 kostet. Ich hab da vorhin schon erwähnt,
    >
    dass die Differenz ausgeglichen wird und das ist juristisch
    >
    notwendig, denn es darf sich NICHTS zum Negativen ändern beim
    >
    Übergang. Es MUSS der identische(!) Grundpreis berechnet
    >
    werden. (Nochmal:das steht genau so in deinem Anschreiben)
    >
    > Dieser Rabatt wird so lange vergeben bis ezwas am Tarif bzw.
    >
    Vertrag geändert wird. Erst bei einem Tarifwechsel oder einer
    >
    24monatigen Verlängerung bei o2 selbst akzeptierst du dann
    >
    erst(!) deren eigene Preisstrukturen. Erst dann(!) entfällt der
    > dir vergebene Rabatt.
    >
    > Natürlich wird ein Endgerät on top gerechnet, denkst du etwa
    >
    das war bei BASE anders?? Da wurd die Gerätemiete genauso on
    >
    top zum Taruf gerechnet.
    >
    > Wenn bei BASE noch Gutschriften aus ner Verlängerung vergeben
    >
    werden, werden auch die noch ausstehenden Gutschriften nach o2
    >
    übertragen und dort verrechnet.
    >
    > Mach was du willst aus den Infos, sind ja schon hunderte Leute
    >
    "doof" genug, kostenfreie(!) Allnet Flats zu kündigen und dafür
    >
    woanders zu zahlen :'D
    >
    > Kann man sich aus Sicht des Unternehmens wirklich nur drüber
    >
    freuen, dass die Leute in Deutschland echt nich nachdenken

    Ich nutze den All In Premium, sollte wohl auch am Preis erkenntlich sein, ich war nur zu faul es auszuschreiben. Wie der Vertrag heißt, spielt aber wieder nur für deutsche Korinthenkacker eine Rolle, dass es hier am Ende um den Preis geht ist ja egal...

    Das was du schreibst ist schon ziermlicher Bockmist, nen Freund von mir hat 8€ Kosten im Monat, ne All-net Flat und 2GB Datenvolumen OHNE feste 2-Jahres Bindung. Ich habe mich zu lange nicht mehr um das Thema gekümmert und sehe jetzt leider nach einiger Recherche erst was für ein Betrug bei den großen Anbietern betrieben wird. Jetzt kommt noch das Ding mit O² und Eplus oben drauf, was mich ja nun direkt betrifft.

    Was du mit "Kostenfreie Allnet Flats" meinst kann ich leider nicht nachvollziehen, ich bezahle 50€ im Monat für meine Allnet Flat und kenne sonst auch niemanden der für seine nichts bezahlt. Bitte um Erläuterung.

    Und das mit den 15€ war so gemeint, dass ich diese bis ende des Vertrages bezahlen muss, und nicht bis das Tablet abbezahlt ist, sprich: NEUER TARIF GRUNDBETRAG = 65€.
    Nix mit 15€ zusätzlich und irgendwann halt nicht mehr. Das kannste wem anders erzählen.
    Und ein Bestandsvertrag wird auch nicht alle 24 Monate um 24 Monate sondern alle 12 Monate um 12 Monate verlängert. Der Fall mit den 24 Monaten wäre rechtswidrig und der Vertrag damit nichtig, bitte informieren bevor lustig drauflos gedummschwafelt wird.

    Ich habe schon vor längerer Zeit meinen Base Vertrag gekündigt.
    Ich habe damals einen Vertrag abgeschlossen, der genial war, dort konnte man alles mögliche an Features Zu/Abbuchen auf monatlicher Basis, so wie man es gerade brauchte. Der wurde dann durch diesen Bockmist von All-In Premium Knebel Quatsch ersetzt.

    Für mich war das das letzte mal in meinem Leben, wo ich mich mehr als 31 Tage an irgendeinen Anbieter gebunden habe. Alles weitere kommt mir nur noch monatlich kündbar ins Haus.
  • 28.07.2016 08:33
    daGiz antwortet auf T. Fischer
    Benutzer T. Fischer schrieb:
    > Ich nutze den All In Premium, sollte wohl auch am Preis
    >
    erkenntlich sein, ich war nur zu faul es auszuschreiben. Wie
    >
    der Vertrag heißt, spielt aber wieder nur für deutsche
    >
    Korinthenkacker eine Rolle, dass es hier am Ende um den Preis
    >
    geht ist ja egal...

    Das ist noch lange nicht erkenntlich, wenn man die Beschreibungen der Kunden kennt. zudem gab es den All in Premium bei E-Plus/BASE in mehreren Preisstufen. Die Frage ist an sich nicht unberechtigt.
    jetzt leider
    > nach einiger Recherche erst was für ein Betrug bei den großen
    >
    Anbietern betrieben wird.

    Das netz wird sicher nicht kostenfrei vom Staat gestellt. IT, Entwicklungen, Personal, mieten, sonstige Nebenkosten etc. sicherlich auch nicht. Zumal man jedem Provider flott das Wasser abgraben könnte- theoretisch jedenfalls. Könnten ja selbst Infrastruktur hochziehen und mal sehen, wie weit sie mit Ihren Dumpingpreisen kämen Aber das ist nen anderes Thema.

    > Was du mit "Kostenfreie Allnet Flats" meinst kann ich leider
    >
    nicht nachvollziehen, ich bezahle 50€ im Monat für meine Allnet
    >
    Flat und kenne sonst auch niemanden der für seine nichts
    >
    bezahlt. Bitte um Erläuterung.

    Solange du keine Partnerkarte ohne Mindestumsatz oder Grundpreis bei E-Plus/BASE hattest, ist das irrelevant für dich.

    > Und das mit den 15€ war so gemeint, dass ich diese bis ende des
    >
    Vertrages bezahlen muss, und nicht bis das Tablet abbezahlt
    >
    ist, sprich: NEUER TARIF GRUNDBETRAG = 65€.
    > Nix mit 15€ zusätzlich und irgendwann halt nicht mehr. Das
    >
    kannste wem anders erzählen.

    Die Miete wird bis zum Ende des MIETvertrages berechnet und keine Sekunde länger. Erzähl alsoi bitte keine Lügen.

    > Ich habe schon vor längerer Zeit meinen Base Vertrag gekündigt.
    >
    Ich habe damals einen Vertrag abgeschlossen, der genial war,
    >
    dort konnte man alles mögliche an Features Zu/Abbuchen auf
    >
    monatlicher Basis, so wie man es gerade brauchte. Der wurde
    >
    dann durch diesen Bockmist von All-In Premium Knebel Quatsch
    >
    ersetzt.

    Ein Ersatz (in dieser Bedeutung genommen) würde komplett anders aussehen. Mein BASE wurde eingestellt. Und die pur/smart/all in zum neuen Geschäftsmodell. Mehr nicht. Niemand wurde gezwungen, sich nen Premium-Tarif zu buchen.

  • 28.07.2016 09:09
    arndt1972 antwortet auf T. Fischer
    > Ich nutze den All In Premium, sollte wohl auch am Preis
    >
    erkenntlich sein, ich war nur zu faul es auszuschreiben. Wie
    >
    der Vertrag heißt, spielt aber wieder nur für deutsche
    >
    Korinthenkacker eine Rolle, dass es hier am Ende um den Preis
    >
    geht ist ja egal...
    >
    Also Dein d.ummes Gepöbel ist schon nervig genug, aber genau das ist eben wichtig: anderer Tarif, andere Preise, andere Leistung...

    > Das was du schreibst ist schon ziermlicher Bockmist, nen Freund
    >
    von mir hat 8€ Kosten im Monat, ne All-net Flat und 2GB
    >
    Datenvolumen OHNE feste 2-Jahres Bindung. Ich habe mich zu
    >
    lange nicht mehr um das Thema gekümmert und sehe jetzt leider
    >
    nach einiger Recherche erst was für ein Betrug bei den großen
    >
    Anbietern betrieben wird. Jetzt kommt noch das Ding mit O² und
    >
    Eplus oben drauf, was mich ja nun direkt betrifft.
    >
    Auch das ist dummes Gelaber und da sollte man sich erst einmal informieren...
    Klar ist eines: einen Tarif immer zum Laufzeitende kündigen und sich dann erst einmal die Angebote anhören und dann natürlich wechseln, wenn es woanders günstiger ist. Aber wenn man sich vorher ein wenig schlau macht und informiert ist, dann kann man auch bei den Netzbetreibern deutlich bessere Angebote erhalten. Ich habe meinen Tarif vor 18 Monaten verlängert und habe (für damalige Verhältnisse) sehr günstige 19,- € für eine Allnetflat mit 500 MB bezahlt. Dazu gab es ein Samsung Galaxy S, welches ich für 350,- € verkauft habe und dazu von Samsung noch 100,- € Cashback erhalten habe. Also habe ich 456,- € bezahlt und 450,- € erhalten. Wenn ich Dir jetzt noch sage, daß ich das steuerlich absetzen kann, dann kannst Du Dir ausrechnen, das ich damit noch Geld verdient habe...
    Wichtig ist einfach, daß man sein Hirn einschaltet, sich informiert und dann entscheidet. Klar würde Deinen Vertrag heute so keiner mehr abschließen, die Preise sind extrem gefallen.
    Und Dein dummes Geschwätz, daß Du die 15,- € für das Tablet weiter bezahlst, wenn die 24 Monate rum sind, ist auch falsch. Wie gesagt, erst einmal informieren und nicht irgendwelchen Schund in die Welt setzen.
    Ich habe z.B. gehört, daß es zuletzt bei Eplus bei einer Verlängerung (diese erst kurz vor Vertragsende machen, sonst ist es teurer, natürlich vorher aber rechtzeitig kündigen) Fullflats mit 2 GB für 9,95 € gab. Wenn man dazu noch ein subventioniertes Handy nimmt, ist man billiger dabei als beim Discounter. Kommt man denen natürlich so blöde wie Du Dich hier gibst, sind sie zurecht froh, so einen wie Dich los zu werden...

    > Was du mit "Kostenfreie Allnet Flats" meinst kann ich leider
    >
    nicht nachvollziehen, ich bezahle 50€ im Monat für meine Allnet
    >
    Flat und kenne sonst auch niemanden der für seine nichts
    >
    bezahlt. Bitte um Erläuterung.
    >
    > Und das mit den 15€ war so gemeint, dass ich diese bis ende des
    >
    Vertrages bezahlen muss, und nicht bis das Tablet abbezahlt
    >
    ist, sprich: NEUER TARIF GRUNDBETRAG = 65€.
    > Nix mit 15€ zusätzlich und irgendwann halt nicht mehr. Das
    >
    kannste wem anders erzählen.
    > Und ein Bestandsvertrag wird auch nicht alle 24 Monate um 24
    >
    Monate sondern alle 12 Monate um 12 Monate verlängert. Der Fall
    >
    mit den 24 Monaten wäre rechtswidrig und der Vertrag damit
    >
    nichtig, bitte informieren bevor lustig drauflos
    >
    gedummschwafelt wird.
    >
    > Ich habe schon vor längerer Zeit meinen Base Vertrag gekündigt.
    >
    Ich habe damals einen Vertrag abgeschlossen, der genial war,
    >
    dort konnte man alles mögliche an Features Zu/Abbuchen auf
    >
    monatlicher Basis, so wie man es gerade brauchte. Der wurde
    >
    dann durch diesen Bockmist von All-In Premium Knebel Quatsch
    >
    ersetzt.
    >
    > Für mich war das das letzte mal in meinem Leben, wo ich mich
    >
    mehr als 31 Tage an irgendeinen Anbieter gebunden habe. Alles
    > weitere kommt mir nur noch monatlich kündbar ins Haus.