Diskussionsforum
  • 13.11.2014 03:54
    juntim schreibt

    in vielen Gebieten lächerlich langsames Internet

    Wenn ich diese "Investitionspläne" höre, werde ich echt sauer...solange es KEINER der verschiedenen Anbieter schafft, obwohl ich mitten im Rhein-Main Gebiet wohne, mir mehr als 1 MBit (ja...maximal nur eine 1000er Leitung verfügbar!!! :-( anzubieten, solange gehen mir diese Investitionen sonstwo vorbei, denn leider werden die Stadtgebiete auf 200MBit DSL und 50MBit LTE ausgebaut, aber wohnt man Luftlinie nur 5km in den Vororten, geht in puncto Internet GAR NICHTS!!! Wenn ich dann immer noch die vollmundige Werbung höre, daß man für den 16.000er Preis jetzt sogar 50.000er ohne weitere Kosten bekommen kann und mein DSL-Speedtest mir sagt, daß ich mit 0-fach DSL !!!!!!! surfe, kriege ich das große Kotzen, denn außerhalb der Großstädte scheißen die ganzen Telekommunikationsanbieter auf ihre Kunden, denn die sind nicht wirtschaftlich genug, um sich um sie zu kümmern!!! So, Vodafone, Telekom, Telefonica und wie ihr alle heißt, werdet mal wach...ich würde auch digitales Fernsehen über Internet schauen...WENN ES DENN FUNKTIONIEREN WÜRDE!!! Aber solange man im den Vororten mit Geschwindigkeiten à la DSL-light verschaukelt wird, könnt ihr euch eure Werbung sparen, denn in den Städten herrscht ein totales Überangebot an Anbietern und Geschwindigkeiten, die der Ottonormalverbraucher gar nicht nutzt, auf dem Land schaut man sprichwörtlich in die Röhre!!! :-(