Diskussionsforum
Menü

schlecht abgekupfert von eplus


25.03.2014 13:30 - Gestartet von H.ATE
da bietet der eplus 40 Euro Tarif mehr fürs Geld. und 80 Euro im Monat für o2 zahlt sowieso kein Mensch.
Menü
[1] Terio antwortet auf H.ATE
25.03.2014 14:51

einmal geändert am 25.03.2014 14:54
Benutzer H.ATE schrieb:
da bietet der eplus 40 Euro Tarif mehr fürs Geld. und 80 Euro im Monat für o2 zahlt sowieso kein Mensch.

der base tarif, der zur hälfte des preises nur ein fünftel des datenvolumens und keine roamingminuten oder -volumen beinhaltet, bietet mehr fürs geld? die rechnung müssen sie erklären.
Menü
[1.1] x_chlopak antwortet auf Terio
25.03.2014 16:14
Benutzer Terio schrieb:
Benutzer H.ATE schrieb:
da bietet der eplus 40 Euro Tarif mehr fürs Geld. und 80 Euro im Monat für o2 zahlt sowieso kein Mensch.

der base tarif, der zur hälfte des preises nur ein fünftel des datenvolumens und keine roamingminuten oder -volumen beinhaltet, bietet mehr fürs geld? die rechnung müssen sie erklären.


Ganz einfach. Du bezahlst 43 EUR im Monat und hast dafür in der ganzen EU 2 GB an Daten und kannst kostenlos Anrufe entgegen nehmen und nach Deutschland anrufen ohne zusätzliche Kosten. Dagegen ist das Angebot von o 2 schwach. Ich habe deswegen mein Vodafone- Vertrag gekündigt und wechsle zu e plus. Schlimmer als bei Vodafone kann es nicht werden und werde jeden Monat über 20 EUR sparen :)
Menü
[1.1.1] frederik85 antwortet auf x_chlopak
25.03.2014 16:20
und für 5 EUR mehr gibt es sogar die 5GB Flat und das sollte glaube ich für die meisten Nutzer reichen
Menü
[1.1.1.1] Chris111 antwortet auf frederik85
25.03.2014 17:28
Benutzer frederik85 schrieb:
und für 5 EUR mehr gibt es sogar die 5GB Flat und das sollte glaube ich für die meisten Nutzer reichen
Und das Galaxy S4 gibt es auch noch für 1 Euro dazu. Also E-Plus ist in allen Fällen besser. Und LTE ist - da, wo es geht, z.B. in Regensburg, mit über 30 MBit, auch anständig schnell.
Menü
[1.1.1.1.1] wizard_s antwortet auf Chris111
25.03.2014 17:58
Benutzer Chris111 schrieb:
Benutzer frederik85 schrieb:
und für 5 EUR mehr gibt es sogar die 5GB Flat und das sollte glaube ich für die meisten Nutzer reichen
Und das Galaxy S4 gibt es auch noch für 1 Euro dazu. Also E-Plus ist in allen Fällen besser. Und LTE ist - da, wo es geht, z.B. in Regensburg, mit über 30 MBit, auch anständig schnell.

Außer, man hat noch ein Tablet oder einen Surf-Stick, welcher eine zweite SIM-Karte benötigt.
Die ist nämlich bei den höheren O2-Tarifen enthalten, bei E-Plus werden diese aber gar nicht mehr angeboten.
Und hier werden dann schnell mit einem brauchbaren Daten-Kontingent nochmal 15-20 EUR fällig.
Menü
[1.2] H.ATE antwortet auf Terio
26.03.2014 23:26

einmal geändert am 26.03.2014 23:28
Benutzer Terio schrieb:
Benutzer H.ATE schrieb:
da bietet der eplus 40 Euro Tarif mehr fürs Geld. und 80 Euro im Monat für o2 zahlt sowieso kein Mensch.

der base tarif, der zur hälfte des preises nur ein fünftel des datenvolumens und keine roamingminuten oder -volumen beinhaltet, bietet mehr fürs geld? die rechnung müssen sie erklären.

es gibt für eplus eine Reiseoption für 3 Euro im Monat dann kann man das Volumen auch in EU Ländern nutzen.

und das fünffache o2 Volumen nützt einen eh nichts wenn man überall nur Edge bekommt... musste gerade mein s4 auf 2g only umstellen weil es hier in der Großstadt ständig das 3g Signal verliert und dann dank tollem google Android der Empfang komplett weg ist.

Telefonie über o2 ist echt Klasse aber was das mobile Internet angeht absoluter Schrott aber das sind sicher nur meine persönlichen Erfahrungen

auf jeden Fall würde ich alles tun, aber keinen 80 Euro Vertrag bei o2 abschließen.
Menü
[1.2.1] comfreak antwortet auf H.ATE
12.05.2014 21:48
Benutzer H.ATE schrieb:

und das fünffache o2 Volumen nützt einen eh nichts wenn man überall nur Edge bekommt... musste gerade mein s4 auf 2g only umstellen weil es hier in der Großstadt ständig das 3g Signal verliert und dann dank tollem google Android der Empfang komplett weg ist.

Und daran ist Android genau warum Schuld?

Telefonie über o2 ist echt Klasse aber was das mobile Internet angeht absoluter Schrott aber das sind sicher nur meine persönlichen Erfahrungen

Hier kann ich nur zustimmen. O2 hat ernorme Überlatungsprobleme. Umso unverständlicher, dass LTE nicht standardmäßig für alle Nutzer freigeschaltet wird.
Menü
[2] butzepapa antwortet auf H.ATE
26.03.2014 13:26
Wenn es das vor 10-12 Jahren gegeben hätte, hätte ich viel Geld sparen können.
Heutzutage buch ich ne 5GB Flat und telefonier darüber.
Menü
[3] Mister79 antwortet auf H.ATE
08.04.2014 13:33
Benutzer H.ATE schrieb:
da bietet der eplus 40 Euro Tarif mehr fürs Geld. und 80 Euro im Monat für o2 zahlt sowieso kein Mensch.

Aber 40 Euro für Eplus oder wie? Also ich jetzt nicht und sicher auch nicht in Zukunft, keine Multicard, kein LTE wenn ich eine Multicard besitzte usw. Dafür zahl ich keine 20 Euro im Monat...