Diskussionsforum
  • 22.02.2014 10:32
    HGKluge antwortet auf DerAgent
    Benutzer DerAgent schrieb:
    > Wann wird es Threema für WindowsPhone geben. Hab ich im
    >
    Marketplace noch nicht entdeckt.

    Hallo,

    aktuell gibt es Threema nur für Android und iOS. Wenn ich die FAQs richtig verstehe, dann gibt es aktuell wohl keine Pläne, Blackberry, Windows Phone oder andere mobile Plattformen zu unterstützen.

    Viele Grüße,
    Hans-Georg Kluge
    teltarif.de
  • 22.02.2014 12:07
    DerAgent antwortet auf HGKluge
    Benutzer HGKluge schrieb:
    ,
    >
    > aktuell gibt es Threema nur für Android und iOS. Wenn ich die
    >
    FAQs richtig verstehe, dann gibt es aktuell wohl keine Pläne,
    >
    Blackberry, Windows Phone oder andere mobile Plattformen zu
    >
    unterstützen.

    Wird wohl davon abhängen, wie viele Nutzer von WhatssApp auf Threema wechseln. Dann kann abgeschätzt werden ob sich eine Vermarktung für die anderen Betriebssysteme lohnt.
  • 23.02.2014 19:43
    tomski antwortet auf DerAgent
    Benutzer DerAgent schrieb:
    > Benutzer HGKluge schrieb:
    > ,
    > >
    > > aktuell gibt es Threema nur für Android und iOS. Wenn ich die
    > >
    FAQs richtig verstehe, dann gibt es aktuell wohl keine Pläne,
    > >
    Blackberry, Windows Phone oder andere mobile Plattformen zu
    > >
    unterstützen.
    >
    > Wird wohl davon abhängen, wie viele Nutzer von WhatssApp auf
    >
    Threema wechseln. Dann kann abgeschätzt werden ob sich eine
    >
    Vermarktung für die anderen Betriebssysteme lohnt.

    Ich hab irgendwo mal die Aussage von denen gelesen, dass sie jedes mobile OS unterstützen wollen das auf mindestens 10% Marktanteil kommt
  • 24.02.2014 10:17
    einmal geändert am 24.02.2014 15:35
    DerAgent antwortet auf tomski
    Benutzer tomski schrieb:
    > Ich hab irgendwo mal die Aussage von denen gelesen, dass sie
    >
    jedes mobile OS unterstützen wollen das auf mindestens 10%
    >
    Marktanteil kommt

    Zumindest in Europa hat WP einen Marktanteil von 10 %. Aber Weltweit wohl weniger...