Diskussionsforum
  • 05.02.2014 01:22
    Ali.As schreibt

    Neukunden E-Plus 2013: Zahlenverwirrung!

    > E-Plus ... Geschäftszahlen für das Jahr 2013
    > ...
    > Das Unternehmen gewann netto rund 1,5 Millionen Neukunden
    >
    ...
    > 360 000 SIM-Karten wurden wegen Inaktivität ausgebucht,
    >
    allerdings im Gesamtjahr 2013 auch 610 000 Nutzer netto
    >
    gewonnen.
    (http://www.teltarif.de/e-plus-kunden-ums...)

    Ja wie hoch ist denn nun der Zuwachs an "Kunden" = aktiven SIM-Karten PER SALDO im Jahr 2013 bei E-Plus?
    - 1,5 Millionen oder
    - 610.000?

    Um Antwort wird gebeten, Herr Neuhetzki!



    > ... sind die Vertrags- und die Prepaid-Umsätze
    >
    gleichermaßen gefallen und liegen nun ... bei
    >
    5 Euro bei Prepaid-Kunden.
    (http://www.teltarif.de/e-plus-kunden-ums...)

    Die Dramatik dieser Zahl wird erst so richtig deutlich, wenn man bedenkt, daß wohl die meisten Prepaid-SIMs im E-Plus-Netz
    - mindestens! 5 Euro Startguthaben haben und
    - mindestens! 5 Euro jährliche Guthabenaufladung benötigen, um überhaupt aktiv zu bleiben (und nicht abgeschaltet zu werden).
  • 10.02.2014 09:45
    tneuhetzki antwortet auf Ali.As
    Benutzer Ali.As schrieb:

    >
    > Ja wie hoch ist denn nun der Zuwachs an "Kunden" = aktiven
    >
    SIM-Karten PER SALDO im Jahr 2013 bei E-Plus?
    > - 1,5 Millionen oder
    > - 610.000?

    Bei den 610 000 SIM-Karten fehlte der kleine aber feine Zusatz "Prepaid". Als0 per Saldo 1,5 Mio, davon 610 000 Prepaid.

    > Um Antwort wird gebeten, Herr Neuhetzki!

    Bitteschön, Ali.As
  • 10.02.2014 10:09
    Ali.As antwortet auf tneuhetzki
    RE: Neukunden E-Plus 2013: Zahlenverwirrung GEKLÄRT :-)
    > Benutzer Ali.As schrieb:
    > > Ja wie hoch ist denn nun der Zuwachs an "Kunden" = aktiven
    > >
    SIM-Karten PER SALDO im Jahr 2013 bei E-Plus?
    > > - 1,5 Millionen oder
    > > - 610.000?

    Benutzer tneuhetzki schrieb:
    > Bei den 610 000 SIM-Karten fehlte der kleine aber feine Zusatz
    >
    "Prepaid". Als0 per Saldo 1,5 Mio, davon 610 000 Prepaid.
    >
    > > Um Antwort wird gebeten, Herr Neuhetzki!
    >
    > Bitteschön, Ali.As


    Dankeschön! :-)

    Zur absoluten ;-) Perfektion fehlt dann nur noch die entsprechende Korrektur in der Meldung.
    http://www.teltarif.de/e-plus-kunden-ums...

    Allerdings heißt es ja auch: Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern.

    Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche! :-)
  • 10.02.2014 10:15
    tneuhetzki antwortet auf Ali.As
    Benutzer Ali.As schrieb:

    > Zur absoluten ;-) Perfektion fehlt dann nur noch die
    >
    entsprechende Korrektur in der Meldung.

    War schon im System aber noch nicht online.

    > Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche! :-)

    Ebenso, danke! Gruß aus Berlin.
  • 10.02.2014 11:07
    Ali.As antwortet auf tneuhetzki
    > Benutzer Ali.As schrieb:
    > > Zur absoluten ;-) Perfektion fehlt dann nur noch die
    > >
    entsprechende Korrektur in der Meldung.

    Benutzer tneuhetzki schrieb:
    > War schon im System aber noch nicht online.

    Ah, interessant, das mal "live" mitzuerleben! :-)


    > 360 000 SIM-Karten wurden wegen Inaktivität ausgebucht,
    >
    allerdings im Gesamtjahr 2013 auch 610 000 Prepaid-Nutzer
    >
    netto gewonnen.
    (http://www.teltarif.de/e-plus-kunden-ums...)

    Und dann vermute ich, daß die 360.000 ausgebuchten SIM-Karten auch nur Prepaid waren und nicht insgesamt (PRE- plus POSTpaid):
    - werden im selben Satz wie der Prepaidkundenzuwachs genannt;
    - der Abschaltungsgrund "Inaktivität" deutet darauf hin.