Diskussionsforum
Menü

Es werden so einige unsicher bleiben


20.04.2014 11:29 - Gestartet von LilaFox
einmal geändert am 20.04.2014 11:30
Gerade ältere hatten noch eine PPPoE-Passthrough funktion.

Diese wurde damals ersatzlos und grundlos gestrichen.

Ein Grund also kein Firmwareupdate zu machen, sofern man sich selber direkt manchmal einloggen möchte.

Es gibt genug Anwendungsfälle, wo man das noch gebrauchen kann.

z.B.
- wenn man zwei mal den selben Port auf machen möchte.
- mal wieder zu oft das Passwort falsch eingeben hat und nun eine IP Sperre hat (und jemand anders im Haushalt gerade wieder eine lange Flatrate-IP-Telefonie macht)
- einen temporären Webserver online bringen und so ein externes und reales Verhalten testen
- und und und
Menü
[1] nucleardirk antwortet auf LilaFox
20.04.2014 14:53
Benutzer LilaFox schrieb:
Gerade ältere hatten noch eine PPPoE-Passthrough funktion.

Diese wurde damals ersatzlos und grundlos gestrichen.

Ein Grund also kein Firmwareupdate zu machen, sofern man sich selber direkt manchmal einloggen möchte.

Es gibt genug Anwendungsfälle, wo man das noch gebrauchen kann.


es gibt z.T. aber auch für ältere FW-Zweige Updates die nur die Verwundbarkeit beheben. für die 7390 z.b. die 84.05.54 Version. Allerdings weiss ich nicht ob die PPoE Passthrough dort noch vorhanden war.