Diskussionsforum
Menü

*aaaargggl*


23.01.2014 18:31 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
Dafür könnte man die Kommission mal wieder glatt erwürgen! Wir brauchen doch keine Deregulierung im CbC-Bereich, sondern noch viel mehr Regulierung. Wir brauchen mehr Call by Call by Zwang! Nicht Weniger!!! Um Gottes Willen, wer aus der TK-Lobby hat denen nur wieder ins Hirn gesch*****?
Menü
[1] mirdochegal antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
23.01.2014 21:35
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Dafür könnte man die Kommission mal wieder glatt erwürgen! Wir brauchen doch keine Deregulierung im CbC-Bereich, sondern noch viel mehr Regulierung. Wir brauchen mehr Call by Call by Zwang! Nicht Weniger!!! Um Gottes Willen, wer aus der TK-Lobby hat denen nur wieder ins Hirn gesch*****?

Zum Beispiel die Deutsche Telekom scheint derzeit sehr aktiv in Sachen Lobbyarbeit bei der Politik zu sein. Na, und im Kanzleramt hat man sicherlich immer ein offenes Ohr für die Wünsche der großen Unternehmen zum Schaden der Bürger.
Menü
[1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf mirdochegal
23.01.2014 22:27
Benutzer mirdochegal schrieb:
Zum Beispiel die Deutsche Telekom scheint derzeit sehr aktiv in Sachen Lobbyarbeit bei der Politik zu sein. Na, und im Kanzleramt hat man sicherlich immer ein offenes Ohr für die Wünsche der großen Unternehmen zum Schaden der Bürger.

Ja, schon, aber doch nur hier national... Und "hier national" ist - so meine ich regulatorisch, politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich Konsens, dass wir nicht das erste und wichtigste Rädchen der TK-Marktliberalisierung zurückdrehen, nur um das inzwischen überwiegend außerhalb staatlicher Bestimmung liegende private TK-Oligopol zu begünstigen. Das ist doch Irrsinn. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bimbesregierung das ernsthaft in den europäischen Institutionen betreibt. So bürgerfeindlich sind die nicht...