Diskussionsforum
  • 27.11.2013 17:45
    koelli schreibt

    erlaubt?

    Sind Verträge über 24 Monate überhaupt erlaubt?
    Beim Mobilfunk will man doch die Anbieter demnächst auch zwingen, zusätzlich 12-Monats-Verträge anzubieten, wie ich hörte
  • 28.11.2013 03:26
    TelBerl antwortet auf koelli
    Früher war es durchaus erlaubt (insbesondere unter Kaufleuten), die erste Vertragslaufzeit auf über 2 Jahre festzusetzen. (Ich kannte Beratungsverträge, die über 3 Jahre liefen und dann je um 1 Jahr verlängert wurden.)

    Die erste Vertragslaufzeit ist bei Verbrauchern auf maximal 2 Jahre festgelegt, wenn es sich um einen Vertrag über regelmäßige Dienstleistungen handelt.

    § 309 BGB (Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit), Nr. 9a