Diskussionsforum
Menü

Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?


28.11.2013 09:26 - Gestartet von joce
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?
Menü
[1] klappehalten antwortet auf joce
28.11.2013 09:38
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?

Du kannst doch einen Tarif mit 5 GB buchen ;)
Menü
[1.1] joce antwortet auf klappehalten
28.11.2013 10:46
Benutzer klappehalten schrieb:
Du kannst doch einen Tarif mit 5 GB buchen ;)

Selbst 5 GB sind nicht wirklich viel und auch leicht erreicht.
Ich meckere hier auch nur gegen die Drosselpolitik der Anbieter.

Ganz lustig finde ich das bei LTE. Der größte Vorteil ist, dass ich mit LTE schneller die Drossel erreiche.
Menü
[1.1.1] DerAgent antwortet auf joce
28.11.2013 11:02

einmal geändert am 28.11.2013 11:03
Benutzer joce schrieb:

Ganz lustig finde ich das bei LTE. Der größte Vorteil ist, dass ich mit LTE schneller die Drossel erreiche.

Wie kommt ihr denn immer da drauf, das man schneller seine Volumengrenze erreicht..

Wenn ich ein Surfverhalten habe mit dem ich mit 500 MB im Monet auskomme, dann ist es doch egal ob diese Datenmenge mit UMTS oder LTE Geschwindigkeit übertragen wird, geht dann halt nur schneller. Aber die Datenmenge bleibt doch die gleiche.

Dann warte ich für nen Seitenaufbau halt nur 1 statt 10 Sekunden .
Menü
[2] Beschder antwortet auf joce
28.11.2013 10:43
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?

Das sind doch mühselige Fragen. Immer wieder das gleiche. Entweder fragt einer wie du oder andersum "Was bringen mir 5GB wenn ich eh nur GPRS habe"

Waaaahhhh, das ist doch kindisch. Warum fährt denn einer mit seinem Smart auf der Autobahn oder einer mit dem Ferrari durch die FuZo!?

Weil er es kann!

Mensch, reisst euch hier im Forum mal am Riemen und werdet konstruktiv oder geht raus an die frische Luft - vielleicht hilft das.
Menü
[3] DerAgent antwortet auf joce
28.11.2013 11:21
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?


Die nutzen dir genauso viel oder wenig wie mit 7,2 Mbit.
Menü
[4] Christian_Wien antwortet auf joce
30.11.2013 19:39
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt wird?

Wenn du einen Billigsdorfer-Tarif mit "heißen" 300 MB buchst, dann wirst du wohl kein besonderes Nutzungs- bzw. Speed-Interesse haben.
Schließlich gibt es auch Tarife mit >=5GB oder Targesflatrates, wo man mit dem ungedrosselten Volumen normalerweise auskommt bzw. evtl. gar keine Drosselung erfolgt.
Menü
[4.1] wALTER-EGOn antwortet auf Christian_Wien
10.12.2013 20:34
Benutzer Christian_Wien schrieb:
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt
Schließlich gibt es auch Tarife mit >=5GB oder Targesflatrates, wo man mit dem ungedrosselten Volumen normalerweise auskommt bzw. evtl. gar keine Drosselung erfolgt.

Wo gibt's denn das noch? Mobiles Internet ohne Drosselung oder Volumengrenze, also echte Flatrate in Deutschland?

Das gab's zuletzt IMHO versehentlicht bei O2 als "unbezahlbarer" Bonus zusammen mit einer netzinternen und einer Festnetz-Telefonie-Flatrate bis etwa Herbst 2012. Also bei einer Aufladung ab einem gewissen Betrag ohne Anrechnung oder andere Kosten für lau.

Also wenn dir (@joce) ein hoffentlich bezahlbarer Tarif (Tagesflat) bekannt ist, poste bitte bei welchem Anbieter und wie der zu buchen ist; aber nur echte Flatrates!
Menü
[4.1.1] priestorian antwortet auf wALTER-EGOn
11.12.2013 06:35
Benutzer wALTER-EGOn schrieb:
Benutzer Christian_Wien schrieb:
Benutzer joce schrieb:
Was nutzen 42 MBit/s für alle, wenn nach 300 MB gedrosselt
Schließlich gibt es auch Tarife mit >=5GB oder Targesflatrates, wo man mit dem ungedrosselten Volumen normalerweise auskommt bzw. evtl. gar keine Drosselung erfolgt.

Wo gibt's denn das noch? Mobiles Internet ohne Drosselung oder Volumengrenze, also echte Flatrate in Deutschland?

Das gab's zuletzt IMHO versehentlicht bei O2 als "unbezahlbarer" Bonus zusammen mit einer netzinternen und einer Festnetz-Telefonie-Flatrate bis etwa Herbst 2012. Also bei einer Aufladung ab einem gewissen Betrag ohne Anrechnung oder andere Kosten für lau.

Sowas gibt es (fast) bei E-Plus/BASE ! Mit BASE GO und dem Internet Paket plus bekommste 50 (!) GB ungedrosseltes Volumen für nen schlappen 10er im Monat. Und 50 GB ist schon ordentlich, wenn man nicht nur am Filme usw. saugen ist. Ich schaffe es gerade so die voll zu verbrauchen. Und sind die verbraucht wird für einen weiteren 10er der Volumenzähler wieder auf Null gesetzt ...

Also wenn dir (@joce) ein hoffentlich bezahlbarer Tarif (Tagesflat) bekannt ist, poste bitte bei welchem Anbieter und
wie der zu buchen ist; aber nur echte Flatrates!