Diskussionsforum
Menü

Lächerlich...


27.11.2013 11:44 - Gestartet von CIA_MAN
man kann sich natürlich alles schön reden, wenn man keinen Invest für wichtige Sachen hat... oder eben nicht genug... E+ wird schon sehen wie ihr Netz wieder untergeht wenn die Datenlast weiter steigt :)
Menü
[1] MrMarschel antwortet auf CIA_MAN
27.11.2013 11:50
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!
Menü
[1.1] dereinehalt antwortet auf MrMarschel
27.11.2013 11:59
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Mit o2 bin ich äußerst zufrieden. Über DeutschlandSIM sehr günstig und Internet sehr flott. Netzabdeckung super.
Konnte ich alles von ePlus nicht behaupten.
Menü
[1.1.1] MrMarschel antwortet auf dereinehalt
27.11.2013 12:35
Benutzer dereinehalt schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Mit o2 bin ich äußerst zufrieden. Über DeutschlandSIM sehr günstig und Internet sehr flott. Netzabdeckung super. Konnte ich alles von ePlus nicht behaupten.
Auch mit LTE? Also ich hab mit einer Base Karte meist vollen Anschlag die 21,6 Mbit/s...
Menü
[1.1.1.1] vendril antwortet auf MrMarschel
27.11.2013 15:56
Benutzer MrMarschel schrieb:

Auch mit LTE? Also ich hab mit einer Base Karte meist vollen Anschlag die 21,6 Mbit/s...

Das ist schön. Wie oft brauchst Du unterwegs diese Geschwindigkeit? Und nach wieviel Minuten ist bei dieser Geschwindigkeit Dein Highspeed-Volumen erschöpft?
Menü
[1.1.1.1.1] MrMarschel antwortet auf vendril
27.11.2013 20:26
Benutzer vendril schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:

Auch mit LTE? Also ich hab mit einer Base Karte meist vollen Anschlag die 21,6 Mbit/s...

Das ist schön. Wie oft brauchst Du unterwegs diese Geschwindigkeit?
Immer!!

Und nach wieviel Minuten ist bei dieser
Geschwindigkeit Dein Highspeed-Volumen erschöpft?
5 GB, rechne es dir aus...
Menü
[1.1.1.1.1.1] DerAgent antwortet auf MrMarschel
28.11.2013 10:24
Benutzer MrMarschel schrieb:
Benutzer vendril schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:

Auch mit LTE? Also ich hab mit einer Base Karte meist vollen Anschlag die 21,6 Mbit/s...

Das ist schön. Wie oft brauchst Du unterwegs diese Geschwindigkeit?
Immer!!

Und nach wieviel Minuten ist bei dieser
Geschwindigkeit Dein Highspeed-Volumen erschöpft?
5 GB, rechne es dir aus...

Nur weil´s schneller geht heißt das doch nicht das man mehr Daten verbraucht. Wenn mir z.B. 500 MB Volumen über den Mo´nat reichen, ist doch völlig egal ob mit 7,2 Mbit oder 21,6 Mbit.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf DerAgent
28.11.2013 15:06
Nur weil´s schneller geht heißt das doch nicht das man mehr Daten verbraucht. Wenn mir z.B. 500 MB Volumen über den Mo´nat reichen, ist doch völlig egal ob mit 7,2 Mbit oder 21,6 Mbit.

Das war klar, der Punkt ist mehr ein anderer: wenn ich nur recht wenig Daten benötige, dann ist es relativ egal, ob ich 7,2 Mbit oder 21,6 Mbit habe...
Die Leute tun immer so groß und für 95% der Leute ist es eigentlich egal, da der Unterschied, wenn überhaupt, nur wenige Sekunden beträgt. Aber man hat mal was gesagt und fühlt sich wichtig... ;-)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] DerAgent antwortet auf arndt1972
06.01.2014 21:55
Benutzer arndt1972 schrieb:
Nur weil´s schneller geht heißt das doch nicht das man mehr Daten verbraucht. Wenn mir z.B. 500 MB Volumen über den Mo´nat reichen, ist doch völlig egal ob mit 7,2 Mbit oder 21,6 Mbit.

Das war klar, der Punkt ist mehr ein anderer: wenn ich nur recht wenig Daten benötige, dann ist es relativ egal, ob ich 7,2 Mbit oder 21,6 Mbit habe...
Die Leute tun immer so groß und für 95% der Leute ist es eigentlich egal, da der Unterschied, wenn überhaupt, nur wenige Sekunden beträgt. Aber man hat mal was gesagt und fühlt sich wichtig... ;-)

Da geb ich dir recht. Bei den relativ geringen Datenmenegen, welche mit dem Handy übertragen werden, ist es wirklich wurscht ob 7,2 oder 21,6 uns wenn´s hochkommt bis zu 100 M/bits. Bei LTE ist halt z.Zt. das große Plus, das man auch auf Großveranstaltungen noch größere Kapazitäten zur Datenübertragung geboten bekommt ohne Netzüberlastung. Aber bringt zum Telefonieren reichlich wenig, da man halt über´s LTE-Netz noch nicht quasseln kann.
Menü
[1.1.2] Max Baumann antwortet auf dereinehalt
27.11.2013 18:12
Benutzer dereinehalt schrieb:
Mit o2 bin ich äußerst zufrieden. Über DeutschlandSIM sehr günstig und Internet sehr flott. Netzabdeckung super. Konnte ich alles von ePlus nicht behaupten.

Sehe ich genauso.
Unser Ältester fährt täglich mit dem Bus in die Realschule, einfache Strecke knapp eine Stunde.
Sein Smartphone mit Medion Vertrag ( E+ ) ist ca ein Drittel der Fahrt auf Netzsuche, nicht einmal 2G verfügbar.
Natürlich lachen ihn die anderen Kids deshalb aus.
Seid kurzem hat er einen Lidl Mobile( o2 ) mit Smartphone Option und fast durchgängig HSDPA bzw EDGE.
Ist total happy das er auf der Fahrt jetzt auch Youtuben kann.
Hab selbst den Deutschlandsim Allnetflat und bin mit der Netzabdeckung auch recht zufrieden.
Selbst mit EDGE geht es mit aktzeptabler Geschwindigkeit.
Menü
[1.1.3] timeändmore antwortet auf dereinehalt
28.11.2013 12:28
Benutzer dereinehalt schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Mit o2 bin ich äußerst zufrieden. Über DeutschlandSIM sehr günstig und Internet sehr flott. Netzabdeckung super. Konnte ich alles von ePlus nicht behaupten.

Ich wiederum war bei DeutschlandSIM/O2 und bin ab zu yourfone. Seit dem habe ich weniger Netzlücken und schnellere Downloads und wo kein UMTS ist, habe ich gutes EDGE.... Münster und Umland
Menü
[1.2] Steffen_S antwortet auf MrMarschel
27.11.2013 13:20
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Was für ein Mega-Schwachsinn! Neben der Telekom ist E-Plus ein Anbieter, bei dem man wenigstens Fortschritte merkt! Bei o2 und Vodafone ists genau andersrum.
Menü
[1.2.1] MrMarschel antwortet auf Steffen_S
27.11.2013 15:38
Benutzer Steffen_S schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Was für ein Mega-Schwachsinn! Neben der Telekom ist E-Plus ein Anbieter, bei dem man wenigstens Fortschritte merkt! Bei o2 und Vodafone ists genau andersrum.
Das schreibt der richtige. Bei o2 ist seit Jahren Stillstand und kein Fortschritt angesagt. Selbst E-Plus hat mehr DC-HSPA+!! Erstmal informieren bevor man solche unqualifizierten Aussagen lostritt!
Menü
[1.2.1.1] Telly antwortet auf MrMarschel
27.11.2013 15:43
Was für ein Mega-Schwachsinn! Neben der Telekom ist E-Plus ein Anbieter, bei dem man wenigstens Fortschritte merkt! Bei o2 und Vodafone ists genau andersrum.
Das schreibt der richtige. Bei o2 ist seit Jahren Stillstand und kein Fortschritt angesagt. Selbst E-Plus hat mehr DC-HSPA+!! Erstmal informieren bevor man solche unqualifizierten Aussagen lostritt!

Wo steht jetzt hier sein Wort gegen Deins?

Telly

*Füllwort*
*Füllwort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füll­wort**Füllwort*
Menü
[1.2.2] timeändmore antwortet auf Steffen_S
28.11.2013 12:32
Benutzer Steffen_S schrieb:
Benutzer MrMarschel schrieb:
Man wird irgendwann so enden wie o2 oder Vodafone?!

Was für ein Mega-Schwachsinn! Neben der Telekom ist E-Plus ein Anbieter, bei dem man wenigstens Fortschritte merkt! Bei o2 und Vodafone ists genau andersrum.

Sicher nicht. Hier in Münster habe ich immer mehr H+ und nicht mehr nur H. Hier und da sind sogar die letzten UMTS-Lücken verschwunden. Deutschlicher Fortschritt!
Menü
[2] arndt1972 antwortet auf CIA_MAN
27.11.2013 13:21
Benutzer CIA_MAN schrieb:
man kann sich natürlich alles schön reden, wenn man keinen Invest für wichtige Sachen hat... oder eben nicht genug... E+ wird schon sehen wie ihr Netz wieder untergeht wenn die Datenlast weiter steigt :)

Lächerlich ist höchstens Dein Posting!!!!
Also ich bin mit E-Plus sehr zufrieden und kann nur sagen, hier bekomme ich mehr Speed für lau. Die anderen Netzbetreiber kassieren dafür richtig ab und was man so liest, ist E-Plus ja nicht wirklich der schlechteste Anbieter...
Also einfach mal ein wenig nachdenken bevor man Blödsinn rausposaunt!
Menü
[2.1] Steffen_S antwortet auf arndt1972
27.11.2013 13:25
Benutzer arndt1972 schrieb:

Lächerlich ist höchstens Dein Posting!!!! Also ich bin mit E-Plus sehr zufrieden und kann nur sagen, hier bekomme ich mehr Speed für lau.Also einfach mal ein wenig nachdenken bevor man Blödsinn rausposaunt!

"Gefällt mir" :-)
Menü
[3] Steffen_S antwortet auf CIA_MAN
27.11.2013 13:24
Benutzer CIA_MAN schrieb:
man kann sich natürlich alles schön reden, wenn man keinen Invest für wichtige Sachen hat... oder eben nicht genug... E+ wird schon sehen wie ihr Netz wieder untergeht wenn die Datenlast weiter steigt :)

Andersrum. Man kann auch leicht alles schlecht reden. E-Plus wird definitiv nicht untergehen. Neben der Telekom ist es für mich mittlerweile das zweit-zuverlässigste Netz überhaupt.
Menü
[3.1] Telly antwortet auf Steffen_S
27.11.2013 13:34
E-Plus wird definitiv nicht untergehen. Neben der Telekom ist es für mich mittlerweile das zweit-zuverlässigste Netz überhaupt.

Das ist auch meine persönliche Erfahrung. Leider brauche ich o2 zuhause zum Telefonieren. Aber Datenmäßig funzt in meiner Region bei E-Plus sowohl EDGE als auch HSPA. Letzteres ist auch an mehr Orten verfügbar. Bin seit 1999 Kunde bei o2 und bin es mitlerweile nur noch, weil alle anderen bei mir keine Indoor-Versorgung liefern. :-(

Telly
Menü
[3.1.1] huso antwortet auf Telly
27.11.2013 13:56

einmal geändert am 27.11.2013 13:57
Benutzer Telly schrieb:
E-Plus wird definitiv nicht untergehen. Neben der Telekom ist es für mich mittlerweile das zweit-zuverlässigste Netz überhaupt.

Das ist auch meine persönliche Erfahrung. Leider brauche ich o2 zuhause zum Telefonieren. Aber Datenmäßig funzt in meiner Region bei E-Plus sowohl EDGE als auch HSPA. Letzteres ist auch an mehr Orten verfügbar. Bin seit 1999 Kunde bei o2 und bin es mitlerweile nur noch, weil alle anderen bei mir keine Indoor-Versorgung liefern. :-(

Telly

Klingt für mich nach glatter Selbstwiderlegung.

E-Plus ist sooo geil, dass ich zu Hause nicht mal damit telfonieren kann!? HAHAHAHAHAH.

Allerdings habe ich mich schon immer gefragt, warum gerade seit es Smartphones gibt, nicht zu Hause die Nutzung auch von Sprachdiensten über WLAN ermöglicht wird.
Aber so lange das eben aus ungeklärter Ursache nicht geht, frage ich mich ernsthaft wie gut ich ein Netz finden kann, wo ich zu Hause Netzloch hab.
Menü
[3.1.1.1] realworld antwortet auf huso
27.11.2013 14:07
Benutzer huso schrieb:
Klingt für mich nach glatter Selbstwiderlegung.

E-Plus ist sooo geil, dass ich zu Hause nicht mal damit telfonieren kann!? HAHAHAHAHAH.


Tja, so sind Sie halt unsere E-liens... :-)
Man(n) feiert sich selbst, wo man(n) nur kann und sieht sich mittlerweile schon auf Augenhöhe mit der Telekom!!!! :-)))) *LOL*

Alles wird gut!

Menü
[3.1.1.1.1] Telly antwortet auf realworld
27.11.2013 14:16
Tja, so sind Sie halt unsere E-liens... :-)
Man(n) feiert sich selbst, wo man(n) nur kann und sieht sich mittlerweile schon auf Augenhöhe mit der Telekom!!!! :-))))
*LOL*

Alles wird gut!

Telekom ist mit Recht die Nr. 1. Auch wenn ich zuhause damit nicht telefonieren kann. Dafür nutze ich auf Reisen aber immer die Congstar-Tagesflat. Gerade als Beifahrer im Auto ist es das zuverlässigste.

E-Plus ist in der Region-Eifel aus meiner Erfahrung aber schon auf Platz 2. Auch wenn ich damit zuhause nicht telefonieren kann. Doch 150 MB für 3,99 Euro bei Aldi Talk reichen mir meist aus.

VF ist für mich die Nr. 3 - auch wenn ich damit nicht zuhause telefonieren kann. Aber für 77 Cent mit der ProSieben SIM unterwegs schnell größere Daten ziehen, hat schon was.

o2 ist auf dem letzten Platz. Einfach von den Daten her. Abseits von UMTS unbrauchbar. Aber ich kann zuhause telefonieren!

So oder so ähnlich sieht die mobile Welt für viele auch 2013 noch aus. Vielleicht die Netze austauschen - aber wirklich ideal für JEDEN Standort ist nichts. Nichtmal die Telekom.

Telly
Menü
[3.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf Telly
27.11.2013 15:42
Benutzer Telly schrieb:

E-Plus ist in der Region-Eifel aus meiner Erfahrung aber schon auf Platz 2. Auch wenn ich damit zuhause nicht telefonieren kann. Doch 150 MB für 3,99 Euro bei Aldi Talk reichen mir meist aus.

War neulich in der Eifel auch von E+ überrascht, hatte ich doch 7MBit mit BASE und der "Hausbesitzer" mit seinem T-DSL nur glaube 2000....
Ebenso war o2 und D1 nicht zu gebrauchen, auch im Haus und ums Haus herum beim Wandern.

Diese ewige Netzdiskussionen sind schon lächerlich. Viel schenken tun sie sich bei der Sprache nicht mehr und bei den Daten nähern sie sich sehr an.

Jeder wie er will und bei wem er will. Aber diese grundsätzlichen Aussagen hier immer zu lesen das Netz X oder Y ist NICHT ZU GEBRAUCHEN ist einfach nur peinlicher Kindergarten.

Sodele, meine zwoi Pfennig
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf Beschder
27.11.2013 15:47
War neulich in der Eifel auch von E+ überrascht, hatte ich doch 7MBit mit BASE und der "Hausbesitzer" mit seinem T-DSL nur glaube 2000....

Danke für Dein Erfahrungsbericht! In welchem Ort hattest Du die 7MBit?
Hier wird eben noch viel mit Erfahrungen von vor 5 Jahren diskutiert.

Jeder wie er will und bei wem er will. Aber diese grundsätzlichen Aussagen hier immer zu lesen das Netz X oder Y ist NICHT ZU GEBRAUCHEN ist einfach nur peinlicher Kindergarten.

Sodele, meine zwoi Pfennig

Müsstest es nicht fast 4 Pfennig sein? :-)

Aber Du hast Recht! Deshalb spreche ich auch nur von meinen persönlichen Erfahrungen.

Telly
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf Telly
27.11.2013 15:51
Benutzer Telly schrieb:
Danke für Dein Erfahrungsbericht! In welchem Ort hattest Du die 7MBit?
Hier wird eben noch viel mit Erfahrungen von vor 5 Jahren diskutiert.

Rurberg

Simmerath
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf Beschder
27.11.2013 15:54
Rurberg

Simmerath

100 km von mir; da bin ich nie. Aber eine sehr interessante Info!

Telly
Menü
[3.1.1.1.1.1.2] realworld antwortet auf Beschder
02.12.2013 14:23
Benutzer Beschder schrieb:
Ebenso war o2 und D1 nicht zu gebrauchen, auch im Haus und ums Haus herum beim Wandern.

Aber diese grundsätzlichen Aussagen hier immer zu lesen das Netz X oder Y ist NICHT ZU GEBRAUCHEN ist einfach nur
peinlicher Kindergarten.


Zuviel Glühwein in der "Kindergartengruppe"? *lol*

Alles ist gut! :-))

Viele Grüße an die E-liens!
Menü
[3.1.1.1.2] Steffen_S antwortet auf realworld
27.11.2013 14:18
Benutzer realworld schrieb:

Tja, so sind Sie halt unsere E-liens... :-) Man(n) feiert sich selbst, wo man(n) nur kann und sieht sich mittlerweile schon auf Augenhöhe mit der Telekom!!!! :-))))
*LOL*

Alles wird gut!

Ne ne, das nicht! Ich finde das E-Plus-Netz mittlerweile sehr gut. Aber mit der Telekom vergleiche ich es natürlich nicht!

Nur da sich o2 und vor allem Vodafone in letzter Zeit extrem nach hinten geschossen haben, steht E-Plus für mich jetzt direkt neben der Telekom (nicht davor und nicht dadrauf) ^^
Menü
[3.1.1.2] Telly antwortet auf huso
27.11.2013 14:07
Klingt für mich nach glatter Selbstwiderlegung.

E-Plus ist sooo geil, dass ich zu Hause nicht mal damit telfonieren kann!? HAHAHAHAHAH.

Ich verstehe Dich! Es ist aber andersherum. Nur durch o2 kann ich hier seit 2007 überhaupt indoor mobil telefonieren. Und das auch nur in der Küche oder im OG. Also ideal ist selbst das nicht. Nur möchte ich eben auch zuhause noch SMS empfangen können, wenn mir jemand eine schickt. Nun bin ich viel zuhause - aber ich arbeite nicht zuhause. Und auf der Arbeit (Ort mit 7000 Einwohner) hat o2 als einziger kein UMTS. Also selbst Eplus hat dort HSPA!

Aber auch damit könnte ich leben. Auf der Arbeit brauche ich nur mal in der Mittagspause ein bischen Twitter und Whats App. Nur leider funzt o2 EDGE überhaupt nicht! Twitter und WA sind einfach mit o2 nicht nutzbar. Das ist also der Grund, warum ich im Smartphone eben kein o2 haben kann. Ich finde es ja auch schade.

Nur worum es mir hier geht ist die Tatsache, dass E-Plus besser als sein Ruf ist.

Telly
Menü
[3.1.1.2.1] RE: Lächerlich...? Nein
marcometer antwortet auf Telly
27.11.2013 14:27
Also ich stimme hier mal in den Grundtenor ein:
Gerade in 2013 ist E-Plus einen riesigen Schritt nach vorne gegangen was die Versorgung und Zuverlässigkeit angeht.
Seit Januar 2013 besitze ich auch eine DeutschlandSIM (02) Karte und habe sie wirklich nur noch wegen dem lächerlichen Preis in Benutzung. Seit Januar habe ich nicht eine Stelle gefunden, bei der sich die Versorgung verbessert hat.
Bei E-Plus fallen mir da aus dem Stand gleich mal 5 oder mehr ein, allein auf meinem Weg zur Arbeit/Uni.
Ähnlich wie bei O2 sieht es bei Vodafone aus... die scheinen unsere Region schon immer zu vernachlässigen.
Hier gibt es aktuell wirklich nur die Möglichkeit zwischen reich -> Telekom und !reich -> E-Plus zu wählen.
Menü
[3.1.1.2.1.1] Telly antwortet auf marcometer
27.11.2013 14:42
die scheinen unsere Region schon immer zu vernachlässigen.

Welche Region ist das?

Telly
Menü
[3.1.1.2.1.1.1] marcometer antwortet auf Telly
27.11.2013 14:54

einmal geändert am 27.11.2013 14:55
Benutzer Telly schrieb:

Welche Region ist das?

Telly
PLZ 65326
http://img43.imageshack.us/img43/6355/5agr.png
Ziemlich genau in der Mitte dort wohne ich.
Relativ hügelige Gegend, deshalb sind die Angaben zum Thema flächendeckend Edge auch stark geschönt...
Schaltet man LTE noch dazu sieht man das, weil das ist dann (angeblich) immer so in kleinen Fetzen oben auf den Hügeln verfügbar :D
Menü
[3.1.1.2.2] Beschder antwortet auf Telly
27.11.2013 15:44
Verbinde doch dein o2 Handy auf der Arbeit mit deinem E+ Handy per WLAN welches als Hotspot/Router dient wenn dich dein AG nicht in sein Netz lässt oder keins hat.

Gruß
Beschder
Menü
[3.1.1.2.2.1] Telly antwortet auf Beschder
27.11.2013 15:51
Benutzer Beschder schrieb:
Verbinde doch dein o2 Handy auf der Arbeit mit deinem E+ Handy per WLAN welches als Hotspot/Router dient wenn dich dein AG nicht in sein Netz lässt oder keins hat.

Ich kann jetzt den Vorteil nicht erkennen?

Mit dem E+ Handy bin ich im Internet und mit o2 simse und telefoniere ich. Mein E+ Handy ist ein Windows Phone 8. Das o2 Handy weiterhin mein Nokia E90.

Telly
Menü
[3.1.1.2.2.1.1] Beschder antwortet auf Telly
27.11.2013 15:54
Benutzer Telly schrieb:
Ich kann jetzt den Vorteil nicht erkennen?

Dachte du hast mit deinem o2 Handy auf Arbeit keinen nutzbaren Daten-Empfang und kannst somit nicht Whatsapp etc. nutzen.

Durch das Einbuchen via WLAN in dein E+ Handy (Tethering) kämst du mit deinem o2 Handy in den Genuss von HSPA.

Menü
[3.1.1.2.2.1.1.1] Telly antwortet auf Beschder
27.11.2013 15:56
Dachte du hast mit deinem o2 Handy auf Arbeit keinen nutzbaren Daten-Empfang und kannst somit nicht Whatsapp etc. nutzen.

Richtig.

Durch das Einbuchen via WLAN in dein E+ Handy (Tethering) kämst du mit deinem o2 Handy in den Genuss von HSPA.

Da das E+ Handy ein modernes Windows Phone ist, nutze ich das Internet auch nicht mehr mit dem guten alten E90.

Telly
Menü
[3.1.1.3] Wer im Glashaus sitzt, ...
IMHO antwortet auf huso
27.11.2013 15:05
Benutzer huso schrieb:

E-Plus ist sooo geil, dass ich zu Hause nicht mal damit telfonieren kann!? HAHAHAHAHAH.

Allerdings habe ich mich schon immer gefragt, warum gerade seit es Smartphones gibt, nicht zu Hause die Nutzung auch von Sprachdiensten über WLAN ermöglicht wird.
Aber so lange das eben aus ungeklärter Ursache nicht geht, frage ich mich ernsthaft wie gut ich ein Netz finden kann, wo ich zu Hause Netzloch hab.

Nicht so viele Steine im Glashaus rumwerfen!
Erstmal www.Simquadrat.de und ganz besonders https://www.teltarif.de/simquadrat-bundesweite-...
durchlesen,
dann weitergaggern!
Es geht nämlich gerade erst so richtig los mit Unified Messaging
Menü
[3.1.1.3.1] skycab antwortet auf IMHO
27.11.2013 15:20

einmal geändert am 27.11.2013 15:22
Ja, so muss man das wohl sehen.
Menü
[3.1.1.3.1.1] IMHO antwortet auf skycab
27.11.2013 15:39
Mich hat über zehn Jahre lang E-plus nicht interessiert, nachdem ich dort mal eine der ersten Sprachflats hatte. Da die Sprachtelefoniepreise mittlerweile doch sehr nahe beieinander liegen und ich nicht viel Datentraffic brauche, bin ich bei TMO gelandet.
Aber simquadrat reizt mich wirklich zum Umstieg, selbst wenn ich dann Sprachtelefonie-Löcher finden sollte, die mir gegenwärtig mit TMO nicht querschießen. Ich will da jetzt keine Werbung für machen, aber ich persönlich bin vom Wiederaufleben der Solomon.de-Idee echt begeistert, zumal man die Festnetznummer auch als Absenderkennung setzen kann. Hoffentlich bringen die noch einen kleine Datentarif unterhalb von 1GB raus, dann bin ich beim nächster Gelegenheit wohl versuchsweise mal bei Eplus. (und werde es vielleicht bereuen, vielleicht nicht bereuen, mal sehen) Diese Netzdiskussionen bringen nichts und zur Zeit hat TMO mit seinen 1800er LTE-Großstadtnetzen wohl alle anderen abgehängt. Und simquadrat wird dann noch die E+Fusion mit O2 überstehen müssen. Hoffentlich hat simquadrat einen guten Vertrag mit E+ abgeschlossen. (Nicht dass dann der MVNO ohne reales PLMN dasteht.)
Menü
[3.1.1.4] hirnde antwortet auf huso
28.11.2013 22:08
Benutzer huso schrieb:
....

Allerdings habe ich mich schon immer gefragt, warum gerade seit es Smartphones gibt, nicht zu Hause die Nutzung auch von Sprachdiensten über WLAN ermöglicht wird.
Aber so lange das eben aus ungeklärter Ursache nicht geht, frage ich mich ernsthaft wie gut ich ein Netz finden kann, wo ich zu Hause Netzloch hab.

Ich verstehe Ihre Frage nicht. Die Smartphones, die ich kenne, unterstützen alle VoIP. Ich nutze das unterwegs gelegentlich auch über HSPA, jetzt übrigens bevorzugt mit eplus. Als aktuell wohl beste App (kostenlos) kann ich Zoiper empfehlen.

Die Telekom verbietet die Nutzung von VoIP zumindest im Funknetz. Bei meiner Verwandschaft/Bekanntschaft hat es mit DSL funktioniert, bis auf eine Ausnahme. Habe heute gelesen, dass im Koalitionsvertrag der geplanten neuen Regierung steht, dass man Einschränkungen dieser Art im Internet zukünftig verbieten will. O2 hat bisher schon keine Einschränkungen, eplus behält das Recht dafür vor und Vodafone kenne ich nur durch prepaid EDEKA mobil. Da gibt es auch keine Sperre. Ich begrüße daher die angekündigte Erhöhung der Bandbreite bei eplus, denn VoIP funktioniert bei langsamer Verbindung und hohen Lastschwankungen nicht vernünftig.
Menü
[3.2] RobbieG antwortet auf Steffen_S
27.11.2013 15:57
Hallo,

Benutzer Steffen_S schrieb:

E-Plus wird definitiv nicht untergehen. Neben der Telekom ist es für mich mittlerweile das zweit-zuverlässigste Netz überhaupt.

Diesen Satz sollten sich die Kostenverweigerer am Ferdinand Braun Platz in D'dorf (formerly known as D2) und am Georg Brauchle Ring in Munich (formerly known as VIAG äh oh tuu) rahmen und an die Haustür nageln.

Menü
[4] vendril antwortet auf CIA_MAN
27.11.2013 15:54
Benutzer CIA_MAN schrieb:
man kann sich natürlich alles schön reden, wenn man keinen Invest für wichtige Sachen hat... oder eben nicht genug... E+ wird schon sehen wie ihr Netz wieder untergeht wenn die Datenlast weiter steigt :)

Schadenfreude ist wenig hilfreich, denke ich. Zudem ist der Sprung von 3G zu 4G für den Kunden nicht so riesig wie von 2G zu 3G. IMH fährt E-plus genau die richtige Strategie, LTE dort auszubauen, wo es aus Kapazitätsgründen nötig ist, und der Rest der Nutzer ist mit einem Maximum von 42 MBit/s über 3,75G vollkommen zufrieden. Zumal man nicht schon wieder neue Hardware braucht. Wenn real 1-2 MBit/s rauskommen, wird es außer ein paar Nerds niemanden geben, der damit unzufrieden ist. Erst recht kein Alltags-Durchschnittsnutzer.
Menü
[4.1] IMHO antwortet auf vendril
27.11.2013 16:09
Benutzer vendril schrieb:

Wenn real 1-2 MBit/s rauskommen, wird es außer ein paar Nerds niemanden geben, der damit unzufrieden ist. Erst recht kein Alltags-Durchschnittsnutzer.

Dafür wirst Du gleich noch Prügel kriegen. Nicht von mir. Aber sowas lässt ein Nerd nicht auf sich sitzen.
1MBps unmöglich, einfach unerträglich ;-)
Menü
[4.1.1] mersawi antwortet auf IMHO
27.11.2013 16:46
Eine Netzdiskusion fein fein fein,ich bin dabei.
Ich schrob es ja letztens schon das Eplus baut...
Auch am GSM Netz sogar noch.
Beispiel:

Iserlohn Grüner Talstrasse outdoor kaum Netz indoor sowie so nicht.
Für mich immer ganz schlecht wenn ich bei der FF bin.
Aber letzten Sonntag beim Dienst festgestellt...
Eplus indoor auf einmal gutes Netz und draussen dann natürlich auch.
Wohlgemerkt 2G/3G checke ich beim nächsten Dienst...
Also ep wird immer besser,bei o2 tut sich eher kaum was.
Vodafone ist immer noch mein Rückfall Netz im Dualsim Handy...

Kommt aber kaum noch zum Einsatz
Menü
[4.1.1.1] StevenWort antwortet auf mersawi
27.11.2013 16:54
Hätte eplus nicht an einem wichtigen Ort für mich komplett Netzsuche, wäre eplus wohl aktuell auch das Netz meiner Wahl.

Telekom ist zwar ganz nett, aber viel zu teuer, und hat auch oft genug nur 2G zu bieten, wo andere 3G haben
Menü
[4.1.1.1.1] VT_735 antwortet auf StevenWort
28.04.2014 15:27
Benutzer StevenWort schrieb:
Hätte eplus nicht an einem wichtigen Ort für mich komplett Netzsuche, wäre eplus wohl aktuell auch das Netz meiner Wahl.

Telekom ist zwar ganz nett, aber viel zu teuer, und hat auch oft genug nur 2G zu bieten, wo andere 3G haben

Ortsabhängig, wie bei jedem Anbieter. Und wenigstens bietet T dann EDGE und nicht nur GPRS, wie ich das lange bei Vodafone erlebt habe.