Diskussionsforum
  • 25.11.2013 11:36
    einmal geändert am 25.11.2013 11:39
    Testperson schreibt

    Aldi macht's vor

    In der Tat sind alle möglichen Tarife vor allem beim telefonieren oder der sms flexibel. Nicht jedoch bei den Daten. Soll ich mich ernsthaft jetzt und für zwei Jahre auf einen 300mb-(oder 200 oder 500mb) Datentarif festlegen? Dann müsste ich ja mein Nutzerverhalten der nächsten Jahre kennen. Unmöglich!
    Die Tarifbastler bei den telecoms reagieren m.E. darauf zu wenig. Dabei lässt sich doch damit Geld verdienen und glückliche Kunden generieren. Und: zufriedene Nutzer bleiben treu.
    Genau da kommt der Aldi-Tarif ins Spiel. Wenn ich für 3 Euro mein Volumen auf Null setzen kann, ist das gut für mich und den Provider. Klasse-Idee (für mich leider im E-plus-Netz). Warum gibt es bisher so wenig Nachahmer (vor allem in den anderen Netzen)?
  • 25.11.2013 12:07
    priestorian antwortet auf Testperson
    Benutzer Testperson schrieb:
    > In der Tat sind alle möglichen Tarife vor allem beim
    >
    telefonieren oder der sms flexibel. Nicht jedoch bei den Daten.
    >
    Soll ich mich ernsthaft jetzt und für zwei Jahre auf einen
    >
    300mb-(oder 200 oder 500mb) Datentarif festlegen? Dann müsste
    >
    ich ja mein Nutzerverhalten der nächsten Jahre kennen.
    > Unmöglich!
    > Die Tarifbastler bei den telecoms reagieren m.E. darauf zu
    >
    wenig. Dabei lässt sich doch damit Geld verdienen und
    >
    glückliche Kunden generieren. Und: zufriedene Nutzer bleiben
    >
    treu.
    > Genau da kommt der Aldi-Tarif ins Spiel. Wenn ich für 3 Euro
    >
    mein Volumen auf Null setzen kann, ist das gut für mich und den
    >
    Provider. Klasse-Idee (für mich leider im E-plus-Netz). Warum
    >
    gibt es bisher so wenig Nachahmer (vor allem in den anderen
    >
    Netzen)?

    Ahja, dann lies Dir nochmal die AGB von AldiTalk richtig durch. Der Daten Reset funktioniert NICHT bei der Internet Flat XL, und bei den übrigen Internet Flats S,M und L nur solange bis das monatliche Volumen 5 GB erreicht hat. Dannach ist es auch vorbei mit Resetten für 3 EUR. Also von daher ist der AldiTalk Tarif auch nix anderes wie die übrigen (Vertrags)Angebote...
  • 25.11.2013 13:42
    einmal geändert am 25.11.2013 13:44
    nukumichi antwortet auf priestorian
    > und bei den übrigen Internet Flats S,M und L nur solange bis
    >
    das monatliche Volumen 5 GB erreicht hat.

    Also ich lese auf der Webseite folgendes:

    "Die Zusatzdienstleistung kann mehrmals innerhalb der Optionslaufzeit gebucht werden, gilt jedoch nur für die verbleibende Laufzeit des aktuellen Abrechnungszeitraumes (30 Tage)."

    Wo steht denn da etwas von einer Deckelung bei 5GB?
  • 25.11.2013 13:55
    DerAgent antwortet auf nukumichi
    Benutzer nukumichi schrieb:
    > > und bei den übrigen Internet Flats S,M und L nur solange bis
    > >
    das monatliche Volumen 5 GB erreicht hat.
    >
    > Also ich lese auf der Webseite folgendes:
    >
    > "Die Zusatzdienstleistung kann mehrmals innerhalb der
    >
    Optionslaufzeit gebucht werden, gilt jedoch nur für die
    >
    verbleibende Laufzeit des aktuellen Abrechnungszeitraumes (30
    >
    Tage)."
    >
    > Wo steht denn da etwas von einer Deckelung bei 5GB?


    Die Option zur erneuten Buchung des tariflich enthaltenen, ungedrosselten Daten­volumens steht für die Smartphone-Tarif-Optionen Aldi Talk Paket 300 und die Quasi-Allnet-Flatrate Aldi Talk Paket 2 000 zur Verfügung. Daneben kann sie auch von Kunden der reinen Daten-Flatrates Internet-Flatrate S, Internet-Flatrate M und Internet-Flatrate L in Anspruch genommen werden. Die Internet-Flatrate XL ist von der neuen Möglichkeit ausgenommen.

    Damit stehen Nutzern des Aldi Pakets 300 erneut 300 MB schneller Traffic zur Verfügung, im Falle des Pakets 2 000 sind es erneut 500 MB. Bei den Internet-Flatrates S, M und L werden durch die Aktivierung wieder 150 MB, 500 MB beziehungsweise 1,5 GB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung gestellt.

    Das Extra-Volumen kann nach Buchung (nur) bis zum Ende des jeweiligen (30-tägigen) Abrechnungs­zeitraums genutzt werden. Eine Mitnahme etwaigen Rest-High-Speed-Volumens in den nächsten Abrechnungs­monat ist also nicht möglich.

    Durch die Aktivierung der Option wird das bislang verbrauchte Datenvolumen "auf Null" gesetzt, so dass es folglich in vollem Umfang erneut zur Verfügung steht. Die Buchung der "Neues High-Speed-Volumen" genannten Option ist auch mehrfach pro Monat für jeweils 3 Euro möglich.

  • 25.11.2013 14:39
    priestorian antwortet auf DerAgent
    Benutzer DerAgent schrieb:
    > Benutzer nukumichi schrieb:
    > > > und bei den übrigen Internet Flats S,M und L nur solange bis
    > > >
    das monatliche Volumen 5 GB erreicht hat.
    > >
    > > Also ich lese auf der Webseite folgendes:
    > >
    > > "Die Zusatzdienstleistung kann mehrmals innerhalb der
    > >
    Optionslaufzeit gebucht werden, gilt jedoch nur für die
    > >
    verbleibende Laufzeit des aktuellen Abrechnungszeitraumes (30
    > >
    Tage)."
    > >
    > > Wo steht denn da etwas von einer Deckelung bei 5GB?
    >
    ... Eigene Erfahrung. Haste die 5 Gigas erreicht kommt eine SMS das das maximale Highspeedvolumen im Monat erreicht wurde und bis zum Ende der Laufzeit kein erneutes Highspeedvolumen gebucht werden kann. Mann das hier einige wirklich so dä...lich sind zu glauben das man für ein paar Euros unbegrenzt schnell im Mobilfunknetz unterwegs sein kann, nur weil da nix detailgenau steht. Außerdem jedes GB für 3 EUR nachkaufen wird auf Dauer ziemlich teuer. Dann doch lieber BASE GO mit Internet Paket plus mit 50 GB für'n 10er im Monat nutzen. DAS ist schon mal ein guter Anfang in Sachen Flatrate. Rechnet mal aus wieviel Euros da beim ALDI flöten gehen bis man die 50 GB erreicht hat ...
    Und kommt mir jetzt bloß nicht mit der Leier das es das Paket nicht mehr bzw. nur in bestimmten Städten gibt/gab. Das Internet Paket plus mit den 50 GB lässt sich auf jede BASE GO Karte buchen ...
  • 25.11.2013 14:55
    DerAgent antwortet auf priestorian
    > ... Eigene Erfahrung. Haste die 5 Gigas erreicht kommt eine SMS
    >
    das das maximale Highspeedvolumen im Monat erreicht wurde und
    >
    bis zum Ende der Laufzeit kein erneutes Highspeedvolumen
    >
    gebucht werden kann.

    Du hast anscheinend die XL Flat mit 5 GB.

    Das Zusatzvolumen kann man auch nur bis zur Internet-Flat L buchen.
  • 25.11.2013 14:56
    einmal geändert am 25.11.2013 15:11
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > ... Eigene Erfahrung. Haste die 5 Gigas erreicht kommt eine SMS
    >
    das das maximale Highspeedvolumen im Monat erreicht wurde und
    >
    bis zum Ende der Laufzeit kein erneutes Highspeedvolumen
    >
    gebucht werden kann.

    Nun ja, das sollte aber schon irgendwo stehen, und sei es in einer Fußnote.

    > Mann das hier einige wirklich so dä...lich
    >
    sind zu glauben das man für ein paar Euros unbegrenzt schnell
    >
    im Mobilfunknetz unterwegs sein kann, nur weil da nix
    >
    detailgenau steht. Außerdem jedes GB für 3 EUR nachkaufen wird
    >
    auf Dauer ziemlich teuer.

    Also die zwei Sätze widersprechen sich irgendwie. Was denn nun? Ist diese Möglichkeit "für ein paar Euros unbegrenzt schnell
    im Mobilfunknetz unterwegs sein" zu können was Tolles, oder ist "unbegrenzt - auf Dauer" zu teuer?
    Wenn letzteres, wäre es doch im Interesse des Anbieters, diese Möglichkeit eben NICHT auf 5 GB zu beschränken, denn er verdient ja dabei prächtig.


    > Dann doch lieber BASE GO mit Internet
    >
    Paket plus mit 50 GB für'n 10er im Monat nutzen. DAS ist schon
    >
    mal ein guter Anfang in Sachen Flatrate. Rechnet mal aus
    >
    wieviel Euros da beim ALDI flöten gehen bis man die 50 GB
    >
    erreicht hat ...
    > Und kommt mir jetzt bloß nicht mit der Leier das es das Paket
    >
    nicht mehr bzw. nur in bestimmten Städten gibt/gab. Das
    >
    Internet Paket plus mit den 50 GB lässt sich auf jede BASE GO
    >
    Karte buchen ...

    Wo ist der Haken? Vermutlich nur in Verbindung mit anderen Fixkosten, die das wieder relativieren. Aber danke, schau ich mir mal an....

    .... aha, hier ist der Haken:
    http://www.teltarif.de/base-go-mobiles-i...

    Nur in drei Städten und nur 1 MBit/s. Ich weiß zwar nicht, ob es sich "auf jede BASE GO Karte buchen" lässt, nutzbar ist es aber wohl nur in den drei Städten.
    Nööö, danke.
  • 25.11.2013 17:01
    priestorian antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:

    >
    >
    > > Dann doch lieber BASE GO mit Internet
    > >
    Paket plus mit 50 GB für'n 10er im Monat nutzen. DAS ist schon
    > >
    mal ein guter Anfang in Sachen Flatrate. Rechnet mal aus
    > >
    wieviel Euros da beim ALDI flöten gehen bis man die 50 GB
    > >
    erreicht hat ...
    > > Und kommt mir jetzt bloß nicht mit der Leier das es das Paket
    > >
    nicht mehr bzw. nur in bestimmten Städten gibt/gab. Das
    > >
    Internet Paket plus mit den 50 GB lässt sich auf jede BASE GO
    > >
    Karte buchen ...
    >
    > Wo ist der Haken? Vermutlich nur in Verbindung mit anderen
    >
    Fixkosten, die das wieder relativieren. Aber danke, schau ich
    >
    mir mal an....
    >
    > .... aha, hier ist der Haken:
    > http://www.teltarif.de/base-go-mobiles-i...
    >
    > Nur in drei Städten und nur 1 MBit/s. Ich weiß zwar nicht, ob
    >
    es sich "auf jede BASE GO Karte buchen" lässt, nutzbar ist es
    >
    aber wohl nur in den drei Städten.
    > Nööö, danke.

    oh man, ist der IQ in Deutschland so sehr gesunken? Hab selbst ne BASE GO Telefonpaket 3 Karte eben NICHT in einer dieser drei Städte gekauft sondern in einem stink normalen BASE Laden in München. Karte registriert, ein 15 EUR Free&Easy Voucher aufgeladen und im Online Bereich das Internet Paket Plus dazugebucht. Und von wegen nur 1 Mbit, hier in München schafft man mit dem E-Plus Netz 10 Mbit. Und die Speed Option brauchste nicht da BASE nicht drosselt wenn Speed Option nicht gebucht ist.

    Lieber erstmal motzen statt ausprobieren, das ist das was die meißten sehr gut können, und am Ende ist es nur heiße Luft ...
  • 25.11.2013 17:30
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > oh man, ist der IQ in Deutschland so sehr gesunken?

    Kann schon sein.


    > Hab selbst
    >
    ne BASE GO Telefonpaket 3 Karte eben NICHT in einer dieser drei
    >
    Städte gekauft

    In dem verlinkten Beitrag steht auch nichts darüber, wo man es kauft, sondern in welchen Städten es angeblich nur funktioniert.

    > sondern in einem stink normalen BASE Laden in
    >
    München. Karte registriert, ein 15 EUR Free&Easy Voucher
    >
    aufgeladen und im Online Bereich das Internet Paket Plus
    >
    dazugebucht. Und von wegen nur 1 Mbit, hier in München schafft
    >
    man mit dem E-Plus Netz 10 Mbit.

    Und es ging auch nicht um die Geschwindigkeit des E-Plus-Netzes an sich, sondern um die Geschwindigkeit des Internet Paket Plus, das laut Beitrag nur 1 MBit/s hergibt.
    Also entweder stimmt teltarif's Beitrag nicht (mehr), oder Du hast was anderes gebucht (wie bereits der andere Forist mutmaßte) oder außerhalb der drei Städte verkaufen die als Internet Paket Plus eine Variante mit voller Geschwindigkeit, aber wohl kaum mit 50 GB Inklusivvolumen.


    > Und die Speed Option brauchste
    >
    nicht da BASE nicht drosselt wenn Speed Option nicht gebucht
    >
    ist.

    Aha, und wozu gibt es dann diese Speed-Option überhaupt?


    > Lieber erstmal motzen statt ausprobieren, das ist das was die
    >
    meißten sehr gut können, und am Ende ist es nur heiße Luft ...

    Sorry, ich habe nur widergegeben, was teltarif zu diesem Paket schreibt.
    Das gleiche schreibt Onlinekosten:
    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/54654/0/Base-Go-mit-Internet-Paket-Plus-50-GB-fuer-10-Euro

    und auch in der Fußnote von Eplus findet sich nichts gegenteiliges zum Internet Paket Plus:

    https://prepaidkundenbetreuung.eplus.de/content/prepaid/987dfASKDJnBA2/de.html

    Vielleicht solltest Du wirklich mal prüfen, WAS Du da eigentlich gebucht hast. Spätestens, wenn Du 5 GB verbraten hast, dürfte es interessant werden.
  • 25.11.2013 18:34
    priestorian antwortet auf garfield

    >
    > Sorry, ich habe nur widergegeben, was teltarif zu diesem Paket
    >
    schreibt.

    telTarif murkst in letzter Zeit nur rum ...
    > Das gleiche schreibt Onlinekosten:
    >
    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/54654/0/Base-Go-mit-Internet-Paket-Plus-50-GB-fuer-10-Euro
    >
    > und auch in der Fußnote von Eplus findet sich nichts
    >
    gegenteiliges zum Internet Paket Plus:

    auf der BASE GO Unterseite in den Fußnoten schon ...
    >
    > https://prepaidkundenbetreuung.eplus.de/content/prepaid/987dfASKDJnBA2/de.html
    >
    > Vielleicht solltest Du wirklich mal prüfen, WAS Du da
    >
    eigentlich gebucht hast. Spätestens, wenn Du 5 GB verbraten
    >
    hast, dürfte es interessant werden.


    Kuckst du hier : http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=cec529c7cca05f4fee7e3215a0ff041e&threadid=542881

    so in der mitte der Seite das Zitat von "SynTom" dann weißt auch du endlich mal so ein bisschen Bescheid ...
  • 25.11.2013 20:41
    garfield antwortet auf priestorian
    > > und auch in der Fußnote von Eplus findet sich nichts
    > >
    gegenteiliges zum Internet Paket Plus:
    > auf der BASE GO Unterseite in den Fußnoten schon ...

    Wie wäre es mit einem Link? Ich habe nichts diesbezüglich gefunden.

    Aber nochmal die Frage:
    Warum eine Speed-Option, wenn es doch Grenze von 1 MBit/s angeblich nicht gibt?

    Und auch eine aktuelle Preisliste, in denen erneut ausdrücklich die Begrenzung auf Erfurt, Dresden und Kassel vermerkt ist, wird Dich wohl nicht überzeugen:

    www.base.de/downloads/agb/base_go_preisliste.pdf


    > Kuckst du hier :
    >
    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=cec529c7cca05f4fee7e3215a0ff041e&threadid=542881
    >
    > so in der mitte der Seite das Zitat von "SynTom" dann weißt
    >
    auch du endlich mal so ein bisschen Bescheid ...

    Ich habe da mal ein bißchen gestöbert. In dem Thread sind so viele widersprechende Beiträge, dass ich mich eher an die offiziellen Preislisten und Bedingungen halte.

    Wie gesagt: Warte ab, bis Du 5 GB verbraten hast und dann berichte nochmal.
  • 25.11.2013 20:57
    Telly antwortet auf garfield
    > Aber nochmal die Frage:
    > Warum eine Speed-Option, wenn es doch Grenze von 1 MBit/s
    >
    angeblich nicht gibt?

    Das ist wie mit Tethering, das oft verboten sein soll und trotzdem funktioniert. Und hier spekuliert man wohl drauf, dass manche gleich die Speed-Option buchen.

    > Ich habe da mal ein bißchen gestöbert. In dem Thread sind so
    >
    viele widersprechende Beiträge, dass ich mich eher an die
    >
    offiziellen Preislisten und Bedingungen halte.

    So gings mir auch, als ich mir das vor einer Zeit anschaute.

    Telly
  • 25.11.2013 21:24
    garfield antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Das ist wie mit Tethering, das oft verboten sein soll und
    >
    trotzdem funktioniert.

    Wobei das ja zwei verschiedene Dinge sind ;-)
  • 25.11.2013 23:34
    2x geändert, zuletzt am 25.11.2013 23:44
    Beesdo77 antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > > Ich habe da mal ein bißchen gestöbert. In dem Thread sind so
    > >
    viele widersprechende Beiträge, dass ich mich eher an die
    > >
    offiziellen Preislisten und Bedingungen halte.
    >
    > So gings mir auch, als ich mir das vor einer Zeit anschaute.
    >
    > Telly
    Wer lesen kann und bis zum letzten Beitrag auch liest, wird festgestellt haben, das sich die dortigen "Widersprüche" doch aufklären konnten!
    Also mal kurz, es gab in (und nur dort) Dresden, Erfurt und Kassel das Internet Plus Paket zu kaufen mit 50GB/Monat und einer Geschwindigkeit von 1MBit, welches sich mit dem Kauf der Speedoption auf 7,2Mbit erhöhen lies. Dieses Paket funktioniert Bundesweit und der Verkauf ist mittlerweile (Mitte/Ende Oktober) eingestellt worden. Aber mit dem Base Go Urlaubspaket, welches Bundesweit käuflich ist, kann man auch diese Option für 10€/Monat buchen, welches 50GB mit 7,2MBit zur Verfügung stellt. Die Buchung einer Speedoption ist daher überflüssig. Das buchen auf andere BaseGo Pakete (TelefonPaket) ist evtl. nur bis August möglich gewesen, aber beim Urlaubspaket funktioniert dies bis jetzt!
  • 26.11.2013 00:05
    Telly antwortet auf Beesdo77
    > Aber mit dem Base Go Urlaubspaket,
    >
    welches Bundesweit käuflich ist, kann man auch diese Option für
    >
    10€/Monat buchen, welches 50GB mit 7,2MBit zur Verfügung
    >
    stellt.

    Das Urlaubspaket kostet 30 € für 30 Tage. Kann man das so umstellen, dass man ab dem zweiten Monat für insgesamt nur 10 Euro die 50 GB bekommt?

    BTW: Ich kann lesen. Wenn Du es mir schön aufschreibst. :-)

    Telly
  • 26.11.2013 02:11
    Beesdo77 antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Das Urlaubspaket kostet 30 € für 30 Tage. Kann man das so
    >
    umstellen, dass man ab dem zweiten Monat für insgesamt nur 10
    >
    Euro die 50 GB bekommt?
    >
    > BTW: Ich kann lesen. Wenn Du es mir schön aufschreibst. :-)
    >
    > Telly
    Ok, hier was zum lesen:
    "http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=63­38bd4427e6­02742ce0bf­c168db3fa1­&threadid=­542779&per­page=15&hi­ghlight=ur­laub&pagenumber=60"
    oder die ganzen 60 Seiten;-)

    Ja, die 30€ sind eine Einstiegshürde (ich sehe es einfach als "Anschlußgebühr") läuft nach 30Tagen aber automatisch aus. Internet Plus verlängert sich aber bei ausreichendem Guthaben. Ein User berichtet aber von nur noch 1Mbit nach der Verlängerung, wobei mehrere andere weiterhin von 7,2Mbit berichten.
  • 26.11.2013 10:34
    garfield antwortet auf Beesdo77
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Aber mit dem Base Go Urlaubspaket,
    >
    welches Bundesweit käuflich ist, kann man auch diese Option für
    >
    10€/Monat buchen, welches 50GB mit 7,2MBit zur Verfügung
    >
    stellt. Die Buchung einer Speedoption ist daher überflüssig.
    >
    Das buchen auf andere BaseGo Pakete (TelefonPaket) ist evtl.
    >
    nur bis August möglich gewesen, aber beim Urlaubspaket
    >
    funktioniert dies bis jetzt!

    Also ich lese in der Preisliste, die von Anfang November ist, für das Urlaubspaket nur was von 500 MB, und - wie der Name ja auch andeutet - ist das nur relevant für Datenroaming im Ausland.
    Von 50 GB (im Inland) steht da nichts.
    Wie kommt man dann überhaupt auf die Idee, sowas im Ländle zu buchen?
  • 26.11.2013 15:54
    Beesdo77 antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > Wie kommt man dann überhaupt auf die Idee, sowas im Ländle zu buchen?

    Wieso P I N K E L T man(n) im Stehen?
    Weils halt geht!

    Steht im Optionsmenü!
  • 26.11.2013 18:21
    garfield antwortet auf Beesdo77
    RE: Aldi macht's vor
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > Wie kommt man dann überhaupt auf die Idee, sowas im Ländle zu
    > >
    buchen?
    >
    > Wieso P I N K E L T man(n) im Stehen?
    > Weils halt geht!
    >
    > Steht im Optionsmenü!

    Wo? Welches Menü? (Ver-)Link(bar)?
  • 26.11.2013 19:38
    garfield antwortet auf Beesdo77
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > > > Steht im Optionsmenü!
    > >
    > > Wo? Welches Menü? (Ver-)Link(bar)?
    >
    > 1155 -> Packet buchen

    OK, das heißt also, man bucht das Urlaubs-Paket, das laut Preisliste nur fürs Auslandsroaming gilt mit 500 MB und hat dann 50 GB im Inland?
    Sehr seltsam.
  • 26.11.2013 20:22
    Beesdo77 antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > OK, das heißt also, man bucht das Urlaubs-Paket, das laut
    >
    Preisliste nur fürs Auslandsroaming gilt mit 500 MB und hat
    >
    dann 50 GB im Inland?
    > Sehr seltsam.

    Nein.
    Man kauft ein Urlaubs-Paket für 30€. Dafür bekommt man 500MB Auslandsroaming. Mit diesem Paket kann man, wenn man will, weitere Optionen buchen. Unter anderem das Internet Plus für 10€!
  • 26.11.2013 20:48
    Telly antwortet auf Beesdo77
    > Man kauft ein Urlaubs-Paket für 30€. Dafür bekommt man 500MB
    >
    Auslandsroaming. Mit diesem Paket kann man, wenn man will,
    >
    weitere Optionen buchen. Unter anderem das Internet Plus für
    >
    10€!

    Soweit hatte ich das verstanden, danke. Und dann ist es auch egal, wo ich mir dieses Paket besorge und ich kann die 50 GB auch bundesweit nutzen? Das ist mir trotz all dem Lesen im Thread nicht klar geworden.

    Telly
  • 26.11.2013 23:49
    Beesdo77 antwortet auf Telly
    Wenn die Option gebucht ist, dann kannst du die überall wo das EPlus-Netz in Deutschland empfangbar ist, nutzen. (also nicht nur in Dresden, Kassel und Erfurt).
  • 26.11.2013 21:59
    einmal geändert am 26.11.2013 22:06
    garfield antwortet auf Beesdo77
    RE: Aldi machts vor
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > OK, das heißt also, man bucht das Urlaubs-Paket, das laut
    > >
    Preisliste nur fürs Auslandsroaming gilt mit 500 MB und hat
    > >
    dann 50 GB im Inland?
    > > Sehr seltsam.
    >
    > Nein.
    > Man kauft ein Urlaubs-Paket für 30€. Dafür bekommt man 500MB
    >
    Auslandsroaming. Mit diesem Paket kann man, wenn man will,
    >
    weitere Optionen buchen. Unter anderem das Internet Plus für
    >
    10€!

    Ich glaub's, versteh' nun aber gar nichts mehr. Wieso muss man erst das Urlaubspaket buchen, um DANN das Internet Paket plus (so heißt es doch wohl) buchen zu können. Auch so eine Abhängigkeit steht nicht in der Preisliste.
    Dann komme ich übrigens auf 60 Euro (je 30 Euro pro Paket für die ersten 3 Monate).
    Also ich glaube, BASE sollte seine Preisliste und die Erläuterungen da drin dringend überarbeiten.

    Hab' mal in Deinem verlinkten Thread gelesen. Da stehen auch widersprüchliche Infos. Offensichtlich hat BASE da am 01.10. was umgestellt, und nu' is' wieder alles ganz anders.
    Na gut, betrifft mich eh nicht....
  • 27.11.2013 00:01
    Beesdo77 antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > Ich glaub's, versteh' nun aber gar nichts mehr.

    Ich geb's auf.

    > Na gut, betrifft mich eh nicht....

    Da bin ich aber froh ;-)
  • 27.11.2013 09:58
    garfield antwortet auf Beesdo77
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > Ich glaub's, versteh' nun aber gar nichts mehr.
    >
    > Ich geb's auf.
    >
    > > Na gut, betrifft mich eh nicht....
    >
    > Da bin ich aber froh ;-)

    Aber Du erkennst doch wohl auch die Differenzen (die ich auch beschrieben hatte) zu dem, was laut Deinen Angaben geht und was in der verlinkten Preisliste und auf den BASE-Seiten (eher NICHT) steht.
    Da darf man sich dann schon wundern.
    BASE ist halt nicht für jedermann, eher für Leute, die mal testweise das Urlaubspaket mit Auslands-Datenroaming im Inland buchen, um zu sehen, was (erst dann) noch so geht ;-)
  • 27.11.2013 11:19
    priestorian antwortet auf garfield

    > Benutzer Beesdo77 schrieb:


    > > Man kauft ein Urlaubs-Paket für 30€. Dafür bekommt man 500MB
    > >
    Auslandsroaming. Mit diesem Paket kann man, wenn man will,
    > >
    weitere Optionen buchen. Unter anderem das Internet Plus für
    > >
    10€!
    >
    > Ich glaub's, versteh' nun aber gar nichts mehr. Wieso muss man
    >
    erst das Urlaubspaket buchen, um DANN das Internet Paket plus
    >
    (so heißt es doch wohl) buchen zu können. Auch so eine
    >
    Abhängigkeit steht nicht in der Preisliste.
    > Dann komme ich übrigens auf 60 Euro (je 30 Euro pro Paket für
    >
    die ersten 3 Monate).
    > Also ich glaube, BASE sollte seine Preisliste und die
    >
    Erläuterungen da drin dringend überarbeiten.
    >
    > Hab' mal in Deinem verlinkten Thread gelesen. Da stehen auch
    >
    widersprüchliche Infos. Offensichtlich hat BASE da am 01.10.
    >
    was umgestellt, und nu' is' wieder alles ganz anders.
    >
    Na gut, betrifft mich eh nicht....

    ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt. Mit Aktivierung der Karte wird das Urlaubspaket aufgebucht, welches die Nutzung von 500 MB im AUSLAND ermöglicht. (Bedingungen stehen dann in den Fußnoten) Innerhalb von Deutschland ist erstmal KEINE Option aktiv und es werden die normalen Gebühren bei Nutzung berechnet (15 Cent pro Min/SMS und 49 Cent pro MB). Jetzt besteht dann die Möglichkeit furs INNLAND weitere Optionen nachzubuchen, unter Anderem das Internet Paket Plus mit den 50 GB! auch andere Optionen könnten gebucht werden wie z.B. Telefon Option oder SMS Option.

    Hase es jetz geschnallt? Hat man eine BASE GO oder BASE X Karte muß man vorher die "kleine" Internet Option abbestellen und auslaufen lassen ehe die "große" Internet Option gebucht werden kann...
  • 27.11.2013 11:35
    einmal geändert am 27.11.2013 11:39
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    >
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt.
    >
    Mit Aktivierung der Karte wird das Urlaubspaket aufgebucht,
    >
    welches die Nutzung von 500 MB im AUSLAND ermöglicht.
    >
    (Bedingungen stehen dann in den Fußnoten) Innerhalb von
    >
    Deutschland ist erstmal KEINE Option aktiv und es werden die
    >
    normalen Gebühren bei Nutzung berechnet (15 Cent pro Min/SMS
    >
    und 49 Cent pro MB).

    Danke für die Blumen. Es ändert nur nichts am Widerspruch, den ich benannt habe. Wo steht denn, dass das Urlaubspaket Voraussetzung für das Internet Paket Plus ist?

    Daher wiederhole ich meine Frage: Wie kommt man eigentlich darauf, eine Auslandsoption zu buchen, wenn man sich im Inland befindet, und erst DANACH das Internet Paket Plus möglich ist, wenn es nirgends steht und logisch auch gar keinen Sinn macht?


    > Jetzt besteht dann die Möglichkeit furs
    >
    INNLAND weitere Optionen nachzubuchen,

    Funktioniert das auch an der Donau?
  • 27.11.2013 12:49
    priestorian antwortet auf garfield

    >
    > Danke für die Blumen. Es ändert nur nichts am Widerspruch, den
    >
    ich benannt habe. Wo steht denn, dass das Urlaubspaket
    >
    Voraussetzung für das Internet Paket Plus ist?
    >
    > Daher wiederhole ich meine Frage: Wie kommt man eigentlich
    >
    darauf, eine Auslandsoption zu buchen, wenn man sich im Inland
    >
    befindet, und erst DANACH das Internet Paket Plus möglich ist,
    >
    wenn es nirgends steht und logisch auch gar keinen Sinn macht?
    >
    >
    > > Jetzt besteht dann die Möglichkeit furs
    > >
    INNLAND weitere Optionen nachzubuchen,
    >
    > Funktioniert das auch an der Donau?

    ... das kann doch echt nicht wahr sein!!! Klar funktioniert es auch an der Donau! An der Isar in München geht's auch! Das Internet Paket Plus ist eine eigenständige Option die auf eine BASE GO Karte gebucht werden kann! Damit Du diese Option buchen kannst brauchst Du halt erstmal eine BASE GO Karte! BASE GO Karten OHNE irgend ein Paket gibt es nicht. Also hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Paketen (Telefon/Komplett/Internet- Paket usw. und halt das Urlaubspaket). Das Urlaubspaket läuft 30 Tage und endet dann, kann aber auch als eigenständige Option zu den anderen Paketen hinzugebucht werden. Alle übrigen BASE Pakete laufen ab Aktivierung der Karte 3 oder 6 Monate. Die von E-Plus/BASE in den drei Städten verkauften BASE GO Internet Plus Pakete waren nix anderes als stinknormale BASE GO SIM Karten bei denen mit der Aktivierung der Karte gleich die Internet Paket Plus Option aufgebucht wurde anstelle eins der normalen Pakete.

    Daher steht natürlich nix in den BASE Fußnoten das vorher irgend ein Paket benötigt wird. Funktioniert ähnlich wie bei den Prepaid Discountern wo Optionen zu und abgebucht werden können, da steht auch nix in den AGB das vorher eine Karte im Standard Tarif benötigt wird. so viel Verstand setzt man dann schon vorraus...
  • 27.11.2013 14:33
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > > > Jetzt besteht dann die Möglichkeit furs
    > > >
    INNLAND weitere Optionen nachzubuchen,
    > >
    > > Funktioniert das auch an der Donau?
    >
    > ... das kann doch echt nicht wahr sein!!! Klar funktioniert es
    >
    auch an der Donau!

    Schade, DIESEN Gag hast Du nicht mitbekommen. Na egal...


    > An der Isar in München geht's auch!

    Auch am Lech? (Vielleicht wird's ja jetzt klar ;-)


    > Internet Paket Plus ist eine eigenständige Option die auf eine
    >
    BASE GO Karte gebucht werden kann! Damit Du diese Option buchen
    >
    kannst brauchst Du halt erstmal eine BASE GO Karte! BASE GO
    >
    Karten OHNE irgend ein Paket gibt es nicht.

    OK, den Punkt können wir erst mal als verständlich (auch für mich ;-) abhaken.


    > Also hast Du die
    >
    Wahl zwischen verschiedenen Paketen (Telefon/Komplett/Internet-
    >
    Paket usw. und halt das Urlaubspaket). Das Urlaubspaket läuft
    >
    30 Tage und endet dann, kann aber auch als eigenständige Option
    >
    zu den anderen Paketen hinzugebucht werden.

    OK, ich glaube, so langsam....
    Aber lass mich mal eine Erklärung versuchen, ob ich es richtig verstanden habe - nach Deinem nächsten Absatz:

    > Alle übrigen BASE
    >
    Pakete laufen ab Aktivierung der Karte 3 oder 6 Monate. Die von
    >
    E-Plus/BASE in den drei Städten verkauften BASE GO Internet
    >
    Plus Pakete waren nix anderes als stinknormale BASE GO SIM
    >
    Karten bei denen mit der Aktivierung der Karte gleich die
    >
    Internet Paket Plus Option aufgebucht wurde anstelle eins der
    >
    normalen Pakete.

    Danke, auch klar.
    So, nun MEIN Versuch:
    Die BASE GO SIM gibt es grundsätzlich nur mit einem aufgebuchten Paket (eines aus: Telefon/Komplett/Internet- oder Urlaubs-Paket),
    dass man gleich bei der Bestellung/Kauf so auswählt.
    Die BASE GO mit bereits aufgebuchtem Internet Plus Paket gab es aber nur in den genannten 3 Städten.
    Also musste man sich woanders für ein anderes Paket entscheiden (also wohl nicht nur das Urlaubspaket - ist das richtig?) und kann DANACH per Handy (z.B. über die 1155) weitere Pakete aufbuchen (sofern sie kompatibel sind) UND NUN AUCH das Internet Plus Paket.

    Sorry, wenn das so ist, ergibt sich aber eine andere Frage: Wieso bucht man das Urlaubspaket (das einem im Inland nichts nutzt) statt z.B. dem Telefonpaket, das nutzbar ist und auch nur die Hälfte (15 Euro) kostet (dafür mit 3 facher Laufzeit)?
    MEIN Versuch einer Antwort:
    Beim Urlaubspaket ist man nach einem Monat "paketfrei" (jetzt ohne Beachtung des während dieser Zeit gebuchten Internet Paket plus), da dieses Paket sich nicht verlängert, während sich z.B. das Telefonpaket automatisch verlängert, wenn man das Guthaben nicht unter 5 Euro hält.

    Daraus ergibt sich wieder eine Frage:
    Wenn ich nun nach ausgelaufenen 3 Monaten Telefonpaket den 4. Monat kein ausreichendes Guthaben habe (und das Telefonpaket sich somit nicht verlängern kann) und ich nun im 5. Monat 10 Euro auflade, um z.B. das Internet Plus Paket buchen zu können, "wacht" dann plötzlich das Telefonpaket auf und knapst mir gleich davon 5 Euro ab (Verlängerungspreis für einen Monat), oder hat sich ein einmal mangels nicht ausreichendem Guthaben verlängertes Paket erledigt, sofern ich es nicht neu buche?


    > Daher steht natürlich nix in den BASE Fußnoten das vorher
    >
    irgend ein Paket benötigt wird. Funktioniert ähnlich wie bei
    >
    den Prepaid Discountern wo Optionen zu und abgebucht werden
    >
    können, da steht auch nix in den AGB das vorher eine Karte im
    >
    Standard Tarif benötigt wird. so viel Verstand setzt man dann
    >
    schon vorraus...

    Sorry, ich hatte bisher nur "nackte" Tarife. Da konnte ich nicht drauf kommen, dass eins der BASE-GO-Pakete praktisch eine Variante des "Standard-Tarifs" darstellt - zumal es ja nach ausgelaufenen Paketen dann doch wieder einen "paketlosen" Standardtarif gibt.

    Wenn meine Variante der Erklärungen stimmt, welche war wohl jetzt die verständlichere für einen BASE-"Newbie"?
    Ist für mich immer interessant, wenn zwei Leute aufeinander treffen, die einen Sachverhalt gedanklich verschieden "umkreisen".
  • 27.11.2013 22:39
    einmal geändert am 27.11.2013 22:39
    priestorian antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:

    > Sorry, wenn das so ist, ergibt sich aber eine andere Frage:
    >
    Wieso bucht man das Urlaubspaket (das einem im Inland nichts
    >
    nutzt) statt z.B. dem Telefonpaket, das nutzbar ist und auch
    >
    nur die Hälfte (15 Euro) kostet (dafür mit 3 facher Laufzeit)?
    > MEIN Versuch einer Antwort:
    > Beim Urlaubspaket ist man nach einem Monat "paketfrei" (jetzt
    >
    ohne Beachtung des während dieser Zeit gebuchten Internet Paket
    >
    plus), da dieses Paket sich nicht verlängert, während sich z.B.
    >
    das Telefonpaket automatisch verlängert, wenn man das Guthaben
    >
    nicht unter 5 Euro hält.

    ...nun ich habe eine Telefon 3 Paket Karte, und dort das Internet Paket dazugebucht. Somit kann ich surfen UND telefonieren ... (ist halt umständlich sie SIM zwischen Handy und Surfstick hin und her zu stecken, was nach 3 Monaten aber vorbei ist)

    >
    > Daraus ergibt sich wieder eine Frage:
    > Wenn ich nun nach ausgelaufenen 3 Monaten Telefonpaket den 4.
    >
    Monat kein ausreichendes Guthaben habe (und das Telefonpaket
    >
    sich somit nicht verlängern kann) und ich nun im 5. Monat 10
    >
    Euro auflade, um z.B. das Internet Plus Paket buchen zu können,
    >
    "wacht" dann plötzlich das Telefonpaket auf und knapst mir
    >
    gleich davon 5 Euro ab (Verlängerungspreis für einen Monat),
    >
    oder hat sich ein einmal mangels nicht ausreichendem Guthaben
    >
    verlängertes Paket erledigt, sofern ich es nicht neu buche?
    >
    ...ähm, kann man das jeweilige Paket vielleicht abbestellen? Dann endet es nach Ablauf der 3/6 Monate automatisch und verlängert sich eben nicht wenn man Guthaben nachlädt ...
    Fehlendes Guthaben stellt das Paket nur "ruhend" und mit Guthabenaufladung wird der Paketpreis wieder abgebucht und das Paket reaktiviert. Ist bei Xtra, CallYa, LOOP und all den Disconterkarten (einschl. ALDI Talk/MEDION Mobile) mit Tarifoptionen genau das Gleiche!


  • 28.11.2013 09:44
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > ...ähm, kann man das jeweilige Paket vielleicht abbestellen?
    >
    Dann endet es nach Ablauf der 3/6 Monate automatisch und
    >
    verlängert sich eben nicht wenn man Guthaben nachlädt ...
    >
    Fehlendes Guthaben stellt das Paket nur "ruhend" und mit
    >
    Guthabenaufladung wird der Paketpreis wieder abgebucht und das
    >
    Paket reaktiviert. Ist bei Xtra, CallYa, LOOP und all den
    >
    Disconterkarten (einschl. ALDI Talk/MEDION Mobile) mit
    >
    Tarifoptionen genau das Gleiche!

    Super, geht doch - ganz ohne Beschimpfungen.
    Alle (Un-)Klarheiten beseitigt, danke.

    ...Fülltext.....­.Fülltext.­.....Fülltext...
  • 28.11.2013 21:47
    Beesdo77 antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > Super, geht doch - ganz ohne Beschimpfungen.
    > Alle (Un-)Klarheiten beseitigt, danke.
    >
    > ...Fülltext.....­.Fülltext.­.....Fülltext...

    Eins würde mich noch Interessieren.
    Diese drei Wörter am Ende deines Postings, ist das jetzt dein neuer Name oder ein neuer Gruß oder liegt dies an dem Gerät mit welchem du Postest oder sind dies etwa Beschimpfungen und du kannst garnichts dafür, da du am "Tourette Syndrom" leidest?

    Es grüßt ein unwissender Beesdo ;-)
  • 29.11.2013 07:26
    klappehalten antwortet auf Beesdo77
    Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > Super, geht doch - ganz ohne Beschimpfungen.
    > >
    Alle (Un-)Klarheiten beseitigt, danke.
    > >
    > > ...Fülltext.....­.Fülltext.­.....Fülltext...
    >
    > Eins würde mich noch Interessieren.
    > Diese drei Wörter am Ende deines Postings, ist das jetzt dein
    >
    neuer Name oder ein neuer Gruß oder liegt dies an dem Gerät mit
    >
    welchem du Postest oder sind dies etwa Beschimpfungen und du
    >
    kannst garnichts dafür, da du am "Tourette Syndrom" leidest?
    >
    > Es grüßt ein unwissender Beesdo ;-)

    Wenn Dein Beitrag im Verhältnis zum zitierten Beitrag zu kurz ist, bekommt man in diesem Forum eine Fehlermeldung mit dem Inhalt, dass man bitte das Zitat kürzen möchte. Dem kann man natürlich entgegen wirken, in dem man seinen eigenen Beiträg verlängert, z.B. mit reinem "Fülltext". Probiers mal aus und versuche auf diesen Beitrag (mit Zitat), mit einer Zeile zu antworten ;)

    Grüße kh
  • 29.11.2013 10:21
    garfield antwortet auf klappehalten
    Benutzer klappehalten schrieb:
    > Benutzer Beesdo77 schrieb:
    > > Eins würde mich noch Interessieren.
    > >
    Diese drei Wörter am Ende deines Postings, ist das jetzt dein
    > >
    neuer Name oder ein neuer Gruß oder liegt dies an dem Gerät mit
    > >
    welchem du Postest oder sind dies etwa Beschimpfungen und du
    > >
    kannst garnichts dafür, da du am "Tourette Syndrom" leidest?
    > >
    > > Es grüßt ein unwissender Beesdo ;-)
    >
    > Wenn Dein Beitrag im Verhältnis zum zitierten Beitrag zu kurz
    >
    ist, bekommt man in diesem Forum eine Fehlermeldung mit dem
    >
    Inhalt, dass man bitte das Zitat kürzen möchte. Dem kann man
    >
    natürlich entgegen wirken, in dem man seinen eigenen Beiträg
    >
    verlängert, z.B. mit reinem "Fülltext". Probiers mal aus und
    >
    versuche auf diesen Beitrag (mit Zitat), mit einer Zeile zu
    >
    antworten ;)
    >
    > Grüße kh


    Danke, 'nu brauch' ich nicht mehr. Na ja, als "Newbie" mit 102 Beiträgen ist er wohl noch nicht auf diesen Effekt gestoßen...

    ...Fülltext......F­ülltext...­...Fülltex­t......Fülltext...
    ...Fülltext......F­ülltext...­...Fülltex­t......Fülltext...
    ...Fülltext......F­ülltext...­...Fülltex­t......Fülltext...


    PS:
    Diesmal war sogar noch mehr davon nötig ;-)
  • 29.11.2013 17:57
    Beesdo77 antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > Benutzer klappehalten schrieb:
    > > Wenn Dein Beitrag im Verhältnis zum zitierten Beitrag zu kurz
    > >
    ist, bekommt man in diesem Forum eine Fehlermeldung mit dem
    > >
    Inhalt, dass man bitte das Zitat kürzen möchte. Dem kann man
    > >
    natürlich entgegen wirken, in dem man seinen eigenen Beiträg
    > >
    verlängert, z.B. mit reinem "Fülltext". Probiers mal aus und
    > >
    versuche auf diesen Beitrag (mit Zitat), mit einer Zeile zu
    > >
    antworten ;)
    > >
    > > Grüße kh
    >
    >
    > Danke, 'nu brauch' ich nicht mehr. Na ja, als "Newbie" mit 102
    >
    Beiträgen ist er wohl noch nicht auf diesen Effekt gestoßen...

    Danke euch beiden. Also diese Fehlermeldung hatte ich auch schon 2-3 mal, aber ich dachte das ich mich mal wieder zu dumm angestellt habe und hab dann eben das Zitat gekürzt oder eben mein unwichtiges Geschwätz ganz gelassen.

    Gruß Beesdo
  • 27.11.2013 14:02
    einmal geändert am 27.11.2013 14:10
    x-user antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Hat man eine BASE GO oder BASE X Karte
    >
    muß man vorher die "kleine" Internet Option abbestellen und
    >
    auslaufen lassen ehe die "große" Internet Option gebucht werden
    >
    kann...

    Wichtig scheint mir dieser Hinweis von priestorian, so hatte ich das bisher auch noch nirgendwo gelesen...

    Ich hab auch noch 'ne ältere Base-GO Karte, das grüne 3-Mon-Päck mit mini-Datenflat. Damit werde ich es demnächst mal ausprobieren ob sich die 50GB-Option dann nach Ablauf dazubuchen läßt.
  • 25.11.2013 23:10
    sushiverweigerer antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Dann doch lieber BASE GO mit Internet
    >
    Paket plus mit 50 GB für'n 10er im Monat nutzen. DAS ist schon
    >
    mal ein guter Anfang in Sachen Flatrate.

    Wo kann man das bundesweit buchen?
  • 26.11.2013 17:05
    Handybär antwortet auf Herr Doktor
    Benutzer Herr Doktor schrieb:
    > Aldi ist aber mit 11 Cent nicht gerade günstig in Fremdnetze.

    Dafür hat Aldi 60/1 Takt. Das kann oft ein großer Vorteil sei. Außerdem finde ich es ziemlich egal, ob ich nun 9 Cent oder 11 Cent zahle. Die Taktung ist entscheidend.

    Gruß Handybär
  • 27.11.2013 11:20
    priestorian antwortet auf Handybär
    > Benutzer Beesdo77 schrieb:


    > > Man kauft ein Urlaubs-Paket für 30€. Dafür bekommt man 500MB
    > >
    Auslandsroaming. Mit diesem Paket kann man, wenn man will,
    > >
    weitere Optionen buchen. Unter anderem das Internet Plus für
    > >
    10€!
    >
    > Ich glaub's, versteh' nun aber gar nichts mehr. Wieso muss man
    >
    erst das Urlaubspaket buchen, um DANN das Internet Paket plus
    >
    (so heißt es doch wohl) buchen zu können. Auch so eine
    >
    Abhängigkeit steht nicht in der Preisliste.
    > Dann komme ich übrigens auf 60 Euro (je 30 Euro pro Paket für
    >
    die ersten 3 Monate).
    > Also ich glaube, BASE sollte seine Preisliste und die
    >
    Erläuterungen da drin dringend überarbeiten.
    >
    > Hab' mal in Deinem verlinkten Thread gelesen. Da stehen auch
    >
    widersprüchliche Infos. Offensichtlich hat BASE da am 01.10.
    >
    was umgestellt, und nu' is' wieder alles ganz anders.
    >
    Na gut, betrifft mich eh nicht....

    ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt. Mit Aktivierung der Karte wird das Urlaubspaket aufgebucht, welches die Nutzung von 500 MB im AUSLAND ermöglicht. (Bedingungen stehen dann in den Fußnoten) Innerhalb von Deutschland ist erstmal KEINE Option aktiv und es werden die normalen Gebühren bei Nutzung berechnet (15 Cent pro Min/SMS und 49 Cent pro MB). Jetzt besteht dann die Möglichkeit furs INNLAND weitere Optionen nachzubuchen, unter Anderem das Internet Paket Plus mit den 50 GB! auch andere Optionen könnten gebucht werden wie z.B. Telefon Option oder SMS Option.

    Hase es jetz geschnallt? Hat man eine BASE GO oder BASE X Karte muß man vorher die "kleine" Internet Option abbestellen und auslaufen lassen ehe die "große" Internet Option gebucht werden kann...
  • 27.11.2013 11:37
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    >
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt.

    Und warum beschimpfst Du jetzt den Foristen Händybär?
    Heute mit dem falschen Fuss aufgestanden?
  • 27.11.2013 12:28
    priestorian antwortet auf garfield
    Benutzer garfield schrieb:
    > Benutzer priestorian schrieb:
    > > ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    > >
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt.
    >
    > Und warum beschimpfst Du jetzt den Foristen Händybär?
    >
    Heute mit dem falschen Fuss aufgestanden?

    hey,

    ich wollte Handybär keineswegs beschimpfen. Mein Posting wurde irgendwie zweimal veröffentlicht. Aber wenn ich mir den Müll so lese was hier eineige anscheinend geistig nicht so fähige Leute von sich geben ... tsss.
  • 27.11.2013 12:41
    garfield antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Benutzer garfield schrieb:
    > > Benutzer priestorian schrieb:
    > > > ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)
    > > >
    Mann kauft das Reise oder Urlaubspaket, oder wie es auch heißt.
    > >
    > > Und warum beschimpfst Du jetzt den Foristen Händybär?
    > >
    Heute mit dem falschen Fuss aufgestanden?
    >
    > hey,
    >
    > ich wollte Handybär keineswegs beschimpfen. Mein Posting wurde
    >
    irgendwie zweimal veröffentlicht. Aber wenn ich mir den Müll so
    >
    lese was hier eineige anscheinend geistig nicht so fähige Leute
    >
    von sich geben ... tsss.

    Apropos geistig nicht so fähige Leute: Auch richtig posten erfordert gewisse minimale Fähigkeiten. Wie schrieb doch gleich jemand so zutreffend?:
    ... mann bist du doof! (oder stellst dich nur so)