Diskussionsforum
Menü

Frau Merkel will DDR 2.0


22.11.2013 21:23 - Gestartet von mirdochegal
einmal geändert am 22.11.2013 21:24
Ich kann es noch immer nicht glauben, dass Frau Merkel mit ihrer zunehmend demokratie- und marktwirtschaftsfeindlichen Haltung beim Volk so gut ankommt. Sie offenbart immer mehr, dass sie den mächtigen Lobbyverbänden hörig ist und Deutschland in eine Plutokratie umwandeln will.
Menü
[1] Manchester 2.0
Real Emu antwortet auf mirdochegal
23.11.2013 10:15

einmal geändert am 23.11.2013 10:16
Benutzer mirdochegal schrieb:
Ich kann es noch immer nicht glauben, dass Frau Merkel mit ihrer zunehmend demokratie- und marktwirtschaftsfeindlichen Haltung beim Volk so gut ankommt. Sie offenbart immer mehr, dass sie den mächtigen Lobbyverbänden hörig ist und Deutschland in eine Plutokratie umwandeln will.

Eben. Mit DDR 2.0 hat das aber rein gar nichts zu tun - außer der schon fast peinlichen Gleichgültigkeit gegenüber Abhör- und Ausspähkriminalität halbstaatlicher Stellen. Merkel und ihre Vasallen setzen in der Wirtschaftspolitik eher Kurs auf Manchester 2.0
Menü
[1.1] mirdochegal antwortet auf Real Emu
23.11.2013 12:55
Benutzer Real Emu schrieb:
Benutzer mirdochegal schrieb:
Ich kann es noch immer nicht glauben, dass Frau Merkel mit ihrer zunehmend demokratie- und marktwirtschaftsfeindlichen Haltung beim Volk so gut ankommt. Sie offenbart immer mehr, dass sie den mächtigen Lobbyverbänden hörig ist und Deutschland in eine Plutokratie umwandeln will.

Eben. Mit DDR 2.0 hat das aber rein gar nichts zu tun

Gut, Manchester. Nur war Manchester keine Planwirtschaft oder? Darum der Bezug zur DDR. Was wir hier in dieser Äußerung und ganz konkret schon in den letzten Jahren mit dem Thema Euro/Banken gesehen haben, war eben sehr staatsgelenkt.

Wenn man so will, ist das vielleicht noch schlimmer als der Manchester-Kapitalismus.
Menü
[1.1.1] industrieclub antwortet auf mirdochegal
26.11.2013 19:43
Benutzer mirdochegal schrieb:
>
Wenn man so will, ist das vielleicht noch schlimmer als der Manchester-Kapitalismus.

STAMOKAP (=Staatsmonopolistischer Kapitalismus) ist immer die
schlimmste Form...