Diskussionsforum
  • 27.10.2015 15:04
    haebaeaet schreibt

    Smart-Tvs spionieren Nutzer aus:Verbaucherzentrale klagt

    In Deutschland wird nicht der Privatmann/-frau geschützt sondern die Firmen....!!!

    Es kann nur ein Schuh daraus werden, wenn die Diensteanbieter vor dem ersten Versandt von Daten eines Nutzers vom Gesetzgeber dazu verpflichtet werden, dass der Nutzer explizit der Datenübertragung zustimmt und nicht die Nutzung eines automatisch erlaubt diese privaten Daten zu nutzen. Ggf. abgestuft.
    Die automatische Datenübertragung vom TV/Tablet/Smartphone o.ä. ist an sich schon ein Gesetzesverstoß, da die Datenübertragung auf Kosten des Ausspionierten erfolgt. Oder zahlt mir der Spionierende ggf. mein Datenvolumen oder stockt es auf ?