Diskussionsforum
Menü

freenet-start-seite umgehen


06.06.2001 15:39 - Gestartet von florians
ein tipp:
wenn man sich mit dem programm von netLCR.de einwählt kommt die freenet start-seite nicht. auch surft man vor 18:00 immer mit dem günstigsten und brauch die software von freenet.de nicht

gruß,
florian scholz
Menü
[1] uuuppss antwortet auf florians
06.06.2001 16:10
Benutzer florians schrieb:
ein tipp:
wenn man sich mit dem programm von netLCR.de einwählt kommt die freenet start-seite nicht.

Wie machst Du das denn? Ich habe den netLCR auch installiert, bei mir kommt aber bei Aufruf des Browsers immer die freenet-Startseite (wenn ich mich mit dem netLCR über freenet reinwähle). Übrigens finde ich diese ganze Aufregung wegen der 'Zwangsstartseite' von freenet auch reichlich übertrieben.
Menü
[1.1] _chris antwortet auf uuuppss
06.06.2001 16:29
Benutzer uuuppss schrieb:
Benutzer florians schrieb:
ein tipp:
wenn man sich mit dem programm von netLCR.de einwählt kommt
die freenet start-seite nicht.

Wie machst Du das denn? Ich habe den netLCR auch installiert, bei mir kommt aber bei Aufruf des Browsers immer die freenet-Startseite (wenn ich mich mit dem netLCR über freenet reinwähle). Übrigens finde ich diese ganze Aufregung wegen der 'Zwangsstartseite' von freenet auch reichlich übertrieben.

Dem kann ich nur zustimmen. Wenn man bedenkt, daß freenet bei 1,7Pf. kaum Gewinn herausschlägt, ist es meiner Meinung nach durchaus legitim, den Benutzer nach der Einwahl kurz zu belästigen, zumal die Seite einfach durch Anwahl einer anderen während des Ladevorgangs umgangen werden kann.
Was allerdings ein wenig stört, ist die Geschwindigkeit bei 56k Modems. Diese läßt z.B. im Vergleich zu MSN deutlich zu wünschen übrig, aber bei diesem tollen Angebot ist auch das verzeihbar - zum Nachrichten lesen und chatten reichts allemal.

Gruß,
Chris
Menü
[1.1.1] vendril antwortet auf _chris
07.06.2001 14:54
Benutzer _chris schrieb:

Was allerdings ein wenig stört, ist die Geschwindigkeit bei 56k Modems. Diese läßt z.B. im Vergleich zu MSN deutlich zu wünschen übrig, aber bei diesem tollen Angebot ist auch das verzeihbar - zum Nachrichten lesen und chatten reichts allemal.

Wenn man allerdings Downloads macht, sollte man eher auf Anbieter wie talknet oder Nexgo zurückgreifen, da hier wesentlich bessere Connects drin sind.
Menü
[1.2] florians antwortet auf uuuppss
06.06.2001 16:50
Benutzer uuuppss schrieb:
Benutzer florians schrieb:
ein tipp:
wenn man sich mit dem programm von netLCR.de einwählt kommt
die freenet start-seite nicht.

Wie machst Du das denn? Ich habe den netLCR auch installiert, bei mir kommt aber bei Aufruf des Browsers immer die freenet-Startseite (wenn ich mich mit dem netLCR über freenet reinwähle). Übrigens finde ich diese ganze Aufregung wegen der 'Zwangsstartseite' von freenet auch reichlich übertrieben.

wenn das autoupdate aktiv ist dann muss der netlcr ein http-request auf netlcr.de machen. da dann beim ersten mal die freenet-seite kommt muss so lange verscuht werden das update zu holen bis ruhe ist.

gruß,
florian scholz