Diskussionsforum
  • 31.10.2013 12:42
    mrfon schreibt

    Erfahrungen VoIP / Samsung Galaxy Note II

    Hi
    Den Bericht kann ich komplett nachvollziehen. Zum einen ist es auch bei H+ im Telekom Netz nicht möglich eine saubere VoIP Verbindung zu realisieren und zum zweiten ist es im WLAN (DSL10000/1000 1und1 und DSL 50000/2500 KBW) immer sehr gut. Hat jemand Tipps mit welchen Apps es auch im mobilen Netz sauber funktioniert? Ich nutze sipgate (mit der Android Implementierung und dem Fehler, dass immer der hintere Lautsprecher aktiv ist und alle mithören können) und 007VoiP über die App (läuft sehr gut)
    Thx für einen Tipp!
    MrFon
  • 31.10.2013 15:53
    hirnde antwortet auf mrfon
    Benutzer mrfon schrieb:
    > Hi
    >
    Den Bericht kann ich komplett nachvollziehen. Zum einen ist es
    >
    auch bei H+ im Telekom Netz nicht möglich eine saubere VoIP
    >
    Verbindung zu realisieren und zum zweiten ist es im WLAN
    >
    (DSL10000/1000 1und1 und DSL 50000/2500 KBW) immer sehr gut.
    >
    Hat jemand Tipps mit welchen Apps es auch im mobilen Netz
    >
    sauber funktioniert? Ich nutze sipgate (mit der Android
    >
    Implementierung und dem Fehler, dass immer der hintere
    >
    Lautsprecher aktiv ist und alle mithören können) und 007VoiP
    >
    über die App (läuft sehr gut)
    > Thx für einen Tipp!
    > MrFon

    Die Dt. Telekom lässt VoIP im Mobilnetz nicht zu. Das steht in den AGB. O2 macht hier keinerlei Einschränkungen, eplus behält sich Einschränkungen vor, ob durch Verbot oder technische Eingriffe, ist mir nicht klar. Jedenfalls klappt es mit eplus häufig sehr gut, manchmal allerdings kann sich mein Smartphone bei keinem Account (ich nutze CSipSimple mit mehreren VoIP-Anbietern) beim jeweiligen Server anmelden. Vodafone habe ich mit EDEKA-mobil ausprobiert. Da gibt es jedenfalls keine Beschränkungen. Das klappte auch.

    Grundsätzlich musste ich aber die Erfahrung machen, dass viele Telefonate nicht störungsfrei liefen und manchmal auch abbrachen. Ob das an meinem Android 4.1.1 liegt oder am Mobilfunknetz, kann ich nicht sagen. Jedenfalls klappten einige Verbindungen unter Android 2.3.5 auch schon ganz gut, obwohl das Billig-Smartphone nur HSDPA aber nicht HSUPA konnte. Auf jeden Fall schwankt in den Mobilnetzen der Datendurchsatz, je nach Auslastung der Funkzelle.

    Man kann sich schon sehr freuen, wenn man sogar etliche km im Auto für wenig Geld ungestört mit dem Ausland telefonieren kann (z.B. Spanien für 0,0085 € pro min.). Das gelang mir bereits mehrfach im eplus-Netz.
  • 31.10.2013 16:48
    einmal geändert am 31.10.2013 16:49
    hotte70 antwortet auf mrfon
    Also ich nutze die App "MobileVoip" seit einigen Wochen in Verbindung mit o2 UMTS und bin hellauf begeistert. Keine Probleme bisher und 1a Gesprächsqualität, so dass ich bisher gar keinen Unterschied zur nomalen Telefonie feststellen konnte. Hätte nie erwartet, dass das außerhalb des W-Lan so rund läuft. Das Ganze mit Android 4.3 auf meinem Galaxy Nexus.
  • 31.10.2013 21:54
    chickolino antwortet auf hotte70
    @hotte70
    > Also ich nutze die App "MobileVoip" seit einigen Wochen in
    >
    Verbindung mit o2 UMTS und bin hellauf begeistert.

    Wenn das Netz mal kein UMTS bietet, dann probiere mal aus in der App statt VoIPCall "CallBack" anzuklicken.

    Das kostet zwar eine Verbindungsaufbaugebühr von (netto) 3,9 Cent und du zahlst das Telefonat zu deinem Anschluss PLUS das Telefonat zu dem angerufenen Teilnehmer, aber das sind dann pro Minute ja nur Bruchteile von Cent . . . Dafür ist die Sprachqualität deutlich besser und es funktioniert eben auch wenn bereits gedrosselt ist ( im O2-Netz sind es dann ja "nur noch" 26 kbit/s ) oder wenn man nur GPRS oder EDGE-Empfang hat !
  • 01.11.2013 09:50
    chickolino antwortet auf hotte70
    Benutzer hotte70 schrieb:

    > EINE super App

    Dann weisst du sicherlich auch das es dieselbe App unter vershiedenen Namen gibt (damit man unterschiedliche Betamaxe in unterschiedlichen Apps verwenden kann)

    So nutze ich

    a.) die NoNoh-App mit Nonoh ins Festnetz (gratis im Rahmen von Fair-Use und auch bei der CallBack-Funktion ohne Verbindugnsaufbaugebühren)

    b.) die MobileVoIP-App mit FreevoIPDeal für Telefonate in die Handynetze und in die von mir bevorzugten Auslandsdestinationen