Diskussionsforum
Menü

Neureich


25.06.2014 17:21 - Gestartet von montaxx
Das ist,sorry,wieder typisch für die neureichen Schweizer Nachbarn.Man muss alles als Erster haben,unabhängig davon,ob es im Moment auch Sinn macht oder nicht.Danach kann kann man sich wieder genüsslich über die "zurückgebliebenen" deutschen Nachbarn mokieren.Irgendwie kindisch.Anderes,ebenso lächerliches Beispiel:In Leserforen ereifern sich Schweizer gern darüber,dass viele Deutsche immer noch - schrecklich,schrecklich - dem Filterkaffee die Stange halten,während ein anständiger Schweizer natürlich längst auf überteuerten "Nespresso" umgestiegen ist,wegen der ach so tollen Crema.Dabei hat der brave Schweizer übersehen,dass gerade in Szenecafes der Filterkaffee ein Revival feiert :-)