Diskussionsforum
Menü

Großer Nachteil: Lastschrift


22.10.2013 19:30 - Gestartet von sushiverweigerer
Zu einem echten Prepaid-Angebot passt kein Lastschrift-Zwang, das hat ALDI besser gelöst.
Menü
[1] Testperson antwortet auf sushiverweigerer
22.10.2013 21:18
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Zu einem echten Prepaid-Angebot passt kein Lastschrift-Zwang, das hat ALDI besser gelöst.

Wo steht denn da was von Lastschriftzwang?
Menü
[1.1] NicoFMuc antwortet auf Testperson
22.10.2013 21:34
Benutzer Testperson schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Zu einem echten Prepaid-Angebot passt kein Lastschrift-Zwang, das hat ALDI besser gelöst.

Wo steht denn da was von Lastschriftzwang?

Bei Lidl auf der Seite. Teltarif vergisst das gerne bei Fonic und Lidl mal... Ist bei der Fonic-All-Net-Flat auch schon so gewesen (bei dem Artikel im Mai). Da hatte ich jemanden FOnic besorgt,weil er keine Lastschrift wollte. Und die Aktivierung war nicht möglich OHNE Bankverbindung. Jetzt ist er bei ALDI-Talk....

Gruß
NIco
Menü
[1.1.1] tirko antwortet auf NicoFMuc
23.10.2013 09:33
Wirklich schade, dass teltarif "vergessen" hat, die Lastschrift zu erwähnen.
Dann hätten sie bei der Gelegenheit klären können, ob man wirklich zusätzlich 20 € auf dem Prepaid-Guthabenkonto haben muss, um die Flat weiter zu nutzen, obwohl deren Grundpreis vom Bankkonto eingezogen wird...
Menü
[1.1.1.1] 010chris antwortet auf tirko
23.10.2013 10:36

einmal geändert am 23.10.2013 10:36
Zur Frage mit dem Konto kann ich mal erzählen, wie´s bei Tchibo läuft, ich VERMUTE nämlich mal, dass es bei Lidl ähnlich abläuft:

die Allnet-Flat läuft bei meinem prepaid auch über Einzug; ich hab nur ein paar Euro Guthaben drauf und es läuft trotzdem weiter. Es wird genau beim Verlängerungstag der entsprechende Betrag vom Konto eingezogen und gleichzeitig wieder abgebucht. Die paar Euro brauch ich für SMS, da die bei tchibo (noch) nicht in der Flat enthalten sind.

Schade, dass das im Artikel nicht klar wird. Aber auch kein Wunder, wenn von Seiten der Anbieter prepaid mit Einzug vermanscht wird...
Menü
[1.1.1.1.1] boeserbert antwortet auf 010chris
23.10.2013 17:00
Benutzer 010chris schrieb:
Zur Frage mit dem Konto kann ich mal erzählen, wie´s bei Tchibo läuft...

Dann hätt ich da mal ne Frage an Dich oder andere Tchibokundige.
Habe zur Sonderaktionszeit (gratis Internflat) ne Tchibo Karte im Basis Tarif OHNE Kontoverbindung aktiviert.
Wollte demnächst per Cashcode, oder Geldautomat das Prepaidguthaben aufladen um damit die Festnetzflat zu buchen...
Geht das so, oder wird das ohne Lastschriftverfahren nichts?
Abgesehen davon wollen die einerseits 9,95EURO/Monat dafür wenn man diese mit den Schiebereglern auf der Tchiboseite bucht, und 12,95Euro wird mir vor Buchung per *104# angezeigt... :-(

Gruß
Frank