Diskussionsforum
Menü

Ortungsdaten


07.11.2015 09:54 - Gestartet von x-user
Hier fehlt ein Hinweis auf WindowsPhone. Auch hier sollte man jede App einzeln überprüfen, ob Ortungszugriff voreingestellt ist, oder besser die Ortung generell abschalten. Nutzerfreundlicher wäre es, wenn man nur für einzelne Apps (z.B. NokiaHere) die Ortung freigeben könnte.

"Nachträglich verbieten lässt sich die Nutzerortung im Google-System nicht - dann hilft nur, die App ganz vom Smartphone zu werfen. "Sie können ihr Smartphone höchstens in den Flugzeugmodus schalten", sagt Gollner. "Es ist allerdings gut möglich, dass die App dann gar nicht mehr funktioniert." Das GPS zu deaktivieren, hilft nur in manchen Fällen: Theoretisch können Apps den Standort des Nutzers auch per WLAN bestimmen. Das iPhone-Betriebssystem iOS erlaubt es, die Ortungsdienste für alle Apps oder nur für einzelne Programme zu sperren."