Diskussionsforum
  • 09.10.2013 02:45
    einmal geändert am 09.10.2013 02:50
    Fred_EM schreibt

    ich gehe weg von simyo hin zu sipgate

    ... deren Mobilfunk-Angebot erscheint mir interessanter.

    sipgate nutzt wie simyo auch das e-plus Netz.

    Also eher so la la, aber es reicht.

    Durch den irgendwann mal kommenden Zusammenschluß der Netze von O2 und e-plus ergibt dann hoffentlich auch mal eine gute Abdeckung.

    sipgate ist ein gute Firma, bin bislang recht zufrieden.
  • 09.10.2013 08:26
    blondini antwortet auf Fred_EM
    Benutzer Fred_EM schrieb:
    > ... deren Mobilfunk-Angebot erscheint mir interessanter.
    >
    > sipgate nutzt wie simyo auch das e-plus Netz.
    >
    > Also eher so la la, aber es reicht.
    >
    > Durch den irgendwann mal kommenden Zusammenschluß der Netze von
    >
    O2 und e-plus ergibt dann hoffentlich auch mal eine gute
    >
    Abdeckung.
    >
    > sipgate ist ein gute Firma, bin bislang recht zufrieden.


    sipgate hat geniale features. voip anbindung, festnetznummer, roaming usw. aber die tarife sind ansonsten nur durchschnitt, macht aber nix. ich find sipgate auch klasse
  • 09.10.2013 08:29
    Herr Doktor antwortet auf Fred_EM
    Benutzer Fred_EM schrieb:
    > ... deren Mobilfunk-Angebot erscheint mir interessanter.
    >
    > sipgate nutzt wie simyo auch das e-plus Netz.
    >
    > Also eher so la la, aber es reicht.
    >
    > Durch den irgendwann mal kommenden Zusammenschluß der Netze von
    >
    O2 und e-plus ergibt dann hoffentlich auch mal eine gute
    >
    Abdeckung.
    >
    > sipgate ist ein gute Firma, bin bislang recht zufrieden.

    Sipgate ist wirklich gut, aber als Haupt-Karte ist das nix. Bei sipgate/simquadrat gab es oft Störungen.

    Ich nutze (noch) Telekom (bald Aldi Talk - warte auf portierung) und simquadrat als zweite SIM in einem Handy.
  • 09.10.2013 10:06
    cosmic antwortet auf Herr Doktor

    > Ich nutze (noch) Telekom (bald Aldi Talk - warte auf
    >
    portierung) und simquadrat als zweite SIM in einem Handy.

    von telekom auf eplus? was für ein abstieg! du wirst es bereuen!
  • 09.10.2013 11:20
    einmal geändert am 09.10.2013 11:22
    Herr Doktor antwortet auf cosmic
    Benutzer cosmic schrieb:
    >
    > > Ich nutze (noch) Telekom (bald Aldi Talk - warte auf
    > >
    portierung) und simquadrat als zweite SIM in einem Handy.
    >
    > von telekom auf eplus? was für ein abstieg! du wirst es
    >
    bereuen!


    Nee!

    Ich wechselte von simyo zu Telekom und bin jetzt dabei zu Aldi Talk zu wechseln.
  • 09.10.2013 09:35
    einmal geändert am 09.10.2013 09:44
    tele_snail antwortet auf Fred_EM
    ich gehe auch weg von simyo - zu ALDI
    ... denn deren Mobilfunk-Angebot ist wesentlich flexibler. Insbesondere für Leute, die keine Allnet-Flatrate brauchen oder flexibel auf sich ändernden Minuten- oder Datenbedarf reagieren wollen. Bei ALDI kann ich die Allnet-Flatrate für einen Monat (z.B. im Urlaub) buchen und für den Rest des Jahres ein kleineres Paket. simyo hat für die Nutzer mit weniger Minuten-/Datenbedarf in der letzten Zeit garnichts Neues mehr gebracht und scheint nur noch massiv Kunden per Allnet-Flatrate und Vertrag langfristig an sich binden zu wollen. Nicht mit mir, denn ich bin jetzt - zumindest mit meiner Hauptkarte - weg dort.

    Viele Grüße,

    tele_snail


    PS: Sipgate/simquadrat hatte ich auch ausprobiert, genialer Tarif, aber bei mir war oft die Sprachqualität (Echos) und der Verbindungsaufbau (häufig brauchte ich mehrere Versuche) am Handy nicht zufriedenstellend. Deshalb ist das für mich momentan noch keine Alternative.
  • 05.11.2013 15:10
    tele_snail antwortet auf tele_snail
    Update: ich gehe auch weg von simyo - zu ALDI
    Benutzer tele_snail schrieb:
    > ... denn deren Mobilfunk-Angebot ist wesentlich flexibler.
    >
    Insbesondere für Leute, die keine Allnet-Flatrate brauchen oder
    >
    flexibel auf sich ändernden Minuten- oder Datenbedarf reagieren
    >
    wollen. Bei ALDI kann ich die Allnet-Flatrate für einen Monat
    >
    (z.B. im Urlaub) buchen und für den Rest des Jahres ein
    >
    kleineres Paket. simyo hat für die Nutzer mit weniger
    >
    Minuten-/Datenbedarf in der letzten Zeit garnichts Neues mehr
    >
    gebracht und scheint nur noch massiv Kunden per Allnet-Flatrate
    >
    und Vertrag langfristig an sich binden zu wollen. Nicht mit
    >
    mir, denn ich bin jetzt - zumindest mit meiner Hauptkarte - weg
    >
    dort.
    >
    > Viele Grüße,
    >
    > tele_snail
    >

    Nachdem die Portierung meiner ersten simyo-Karte zu ALDI reibungslos geklappt hatte, geht jetzt auch die zweite simyo-Karte in meiner Familie den gleichen Weg. Dann kommt auch der günstige Intern-Tarif ins Spiel, den es bei simyo nicht gibt. Schade, ich war lange Zeit überzeugter simyo-Kunde, aber in letzter Zeit gings nur noch um die Allnet-Flat, da bin ich die falsche Zielgruppe...