Diskussionsforum
Menü

nicht ganz richtig


08.10.2013 23:59 - Gestartet von cdg
"Da mit Beginn des kommenden Jahres bereits veröffentlichte Apps nicht mehr aktualisiert werden können, wird es folglich keine Updates für Symbian- oder Meego-Apps geben."

es wird keine Updates mehr aus dem Ovi bzw Nokia Store geben.
Ob die Entwickler eventuell selbst gern etwas anderswo zum Download bereitstellen, so wie es ja jahrelang vor den App-Stores war, sei dahingestellt.
Hier sieht man sehr schön, wozu dieser ganze Woklenquatsch später führen wird. Man wird seine Programme, seine Bücher seine Musik verlieren, wenn die Zugänge dafür zentral bei irgendwelchen Anbietern im Netz liegen.
Weiß ich, ob Anbieter XY in 10 Jahren noch seinen Lizenzserver für mich laufen läßt? Der Anbieter ist ev längst Pleite, meine Bücher oder Musik habe ich aber gekauft. Nur leider komme ich nicht mehr ran.
Vielleicht denken jetzt ja manche endlich mit.
Menü
[1] Boarder111 antwortet auf cdg
09.10.2013 06:03
Tja,die Leute müssen halt erst mal den Unterschied zwischen Eigentum und Nutzungsrecht lernen oder verstehen.
Menü
[2] fanlog antwortet auf cdg
09.10.2013 07:55
Benutzer cdg schrieb:
.
Hier sieht man sehr schön, wozu dieser ganze Woklenquatsch später führen wird. Man wird seine Programme, seine Bücher seine Musik verlieren, wenn die Zugänge dafür zentral bei irgendwelchen Anbietern im Netz liegen.
Weiß ich, ob Anbieter XY in 10 Jahren noch seinen Lizenzserver für mich laufen läßt? Der Anbieter ist ev längst Pleite, meine Bücher oder Musik habe ich aber gekauft. Nur leider komme ich nicht mehr ran.
Vielleicht denken jetzt ja manche endlich mit.

Natürlich ist es bequemer, die Daten nochmal vom Anbieter runterzuladen. Aber man kann sich ja selbst ein Backup machen. Und Streaming-Musik zahle ich nur für die aktuelle Nutzung. Ich verstehe Dein Problem nicht?
Menü
[2.1] cdg antwortet auf fanlog
09.10.2013 08:31
Dein lokales Backup von Inhalten nutzt Dir aber nichts, wenn Deine Musik oder Dein Buch gleichzeitig auf eine Freischaltung im Internet wartet.
Ich habe auch bisher versucht, alles zusätzlich lokal zu lagern, habe alle sis Dateien meines Handys, sogar alte Verionen. Aber sollte z.b. Profimail seine Prüfserver für meine Seriennummer abschalten, sieht es dann schlecht aus.

Deswegen kaufe ich mir z.B. für meinen Kindle nur die unwichtigen Bücher auf diese Weise, der Rest bleibt auf Papier.
Menü
[2.1.1] fanlog antwortet auf cdg
09.10.2013 08:42
Benutzer cdg schrieb:
Dein lokales Backup von Inhalten nutzt Dir aber nichts, wenn Deine Musik oder Dein Buch gleichzeitig auf eine Freischaltung im Internet wartet.

Mein ex-Libri.de geht ohne Webzugang (getestet mind. 4 Wochen lang). Ist mir neu dass Kindle nur mit online-Zugang funktioniert. Erfolgt die Abfrage nur gelegentlich?
Menü
[2.1.1.1] cdg antwortet auf fanlog
09.10.2013 09:14

einmal geändert am 09.10.2013 09:18
hab ich ehrlich gesagt noch nicht getestet. Wäre interessant, zu wissen, wie lange ein Kindle offline bleiben darf, und ob die Inhalte sonst ewig dort lesbar wären.
Spätestens ein Gerätewechsel würde aber einen onlinetransfer erfordern. Die Dateien mit dem Inhalt selbst hat man ja leider nicht.

edit: bei software z.B.: die neue adobe creative suite soll glaube ich ein bis zwei Monate offline durchhalten, bis sie wieder reaaktiviert werden muss. Jeder Hersteller sucht sich das aus, wie er möchte. Ein kleiner Hersteller kann dann halt auch mal gar nicht mehr da sein.
Menü
[2.1.1.1.1] fanlog antwortet auf cdg
09.10.2013 15:41
Benutzer cdg schrieb:
Die Dateien mit dem Inhalt selbst hat man ja leider
nicht.

Ist wohl ein Kindle Problem. Bei Ex-libri.de habe ich die Datei. Aber ich muss zugeben, nach 4 Wochen habe ich auch noch nicht getestet. Bin davon ausgegangen, gilt für immer.
Menü
[2.2] padrino antwortet auf fanlog
09.10.2013 12:19
Tja, im konkreten Fall "ovi store" kann man aber lokal kein wirkliches Backup machen. Zwar kann man den Inhalt des Telefons sichern, inklusive angesammeltem Müll, aber an die gekauften Installationsdateien (= .sis) kommt man nicht heran. Die müssen immer vom Store "OTA" installiert werden. :( Bis Nokia auch da dicht macht...