Diskussionsforum
  • 04.10.2013 22:27
    Tanker schreibt

    Medion The Touch 10

    Ich möchte hier auch mal meine Erfahrung zu dem Gerät aus der Werbung weiter geben. Grundsätzlich arbeiten wir hier im Haushalt seit 2008 alle nur noch mit Apple, da wir mit Windows schlechte Erfahrungen gemacht haben. Attraktiv war das Office Paket, der Preis und meine Frau braucht es für Reisen, daher die Größe. Nachdem ersten Anschliessen, arbeitete das Notebook nur. Ich nenne es Notebook, da es kein Starter Paket drauf hat. Dafür funktionierte recht wenig. Stundenlanges einrichten einer Micro Soft Outlook Adresse waren schon eine Zumutung. Das aufspielen von Fotos hakte auch und Apps installieren ging gar nicht. Erst nach viel lesen in Foren, deinstallieren von Programmen und löschen von diesem furchtbaren Kaspersky kam das Ding langsam zum laufen. Dazwischen lagen etliche Neustarts. Jetzt läuft das Teil ganz anständig und bereitet sogar Freude. Apps können installiert werden und selbst an dieses Windows 8 kann man sich gewöhnen. An ein I Pad kommt es aber nicht ran. Grundsätzlich stimmt das Preis Leistungs-Verhältnis aber wenn ich in Deutschland für etwas 299,-€ bezahle, das auspacke und in Betrieb nehme muss es funktionieren. Ich kann das nun etwas, aber da sind Programme drauf, die braucht kein Mensch. Und das man keine Apps installieren kann, kann auch nicht im Interesse von Micro Soft sein, die wollen doch auch Geld verdienen. Wenn ich mir vorstelle das ältere Leute ein solches Gerät bei Aldi erwerben oder Leute, die nicht so viel Ahnung haben, die können damit gar nichts anfangen. Das Gerät ist zu dem Preis nicht schlecht wenn es läuft, aber bis dahin ist es ein kleiner Weg.
  • 09.10.2013 02:42
    grjakub antwortet auf Tanker
    Hallo! Das ist richtig!
    Aldi hat Win 8, auf dem E1318T totall "eingemüllt".
    Für Leute, die sich nicht auskennen kann nur eine
    KATASTROPHE sein. Mittlerweile habe ich eine SSD (120GB)
    und 4GB RAM drin. Das "Ding" funktioniert sehr gut.
    Man kann "fast" ohne Ruckeln, YouTube Videos, auf dem Fernseher,
    über HDMI abspielen. Es gab allerdings Problemme mit
    Windows Update nach Neuinstallation. Verantwortlich ist ein Update (KB ...), der Stundenlang, fast 100% Auslastung der CPU
    verursacht. Den muß man löschen, oder am besten gar nicht installieren! Das hat aber mit Notebook nicht zu tun: WIN 8
    Fehler. Gruß! GJ