Diskussionsforum
Menü

Bundesweit nutzbar?


18.09.2013 19:02 - Gestartet von vendril
Verkauft wird dieser großartige Testballon nur in drei Städten - aber ist er trotzdem bundesweit nutzbar?
Menü
[1] Beesdo77 antwortet auf vendril
18.09.2013 19:39
Benutzer vendril schrieb:
Verkauft wird dieser großartige Testballon nur in drei Städten
- aber ist er trotzdem bundesweit nutzbar?
Schau mal hier nach:
http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=324ce5e9a7bbabc3249604778da93839&threadid=542779

So wie ich das verstehe ist dies Bundesweit nutzbar.
Menü
[1.1] priestorian antwortet auf Beesdo77
18.09.2013 20:50
Benutzer Beesdo77 schrieb:
Benutzer vendril schrieb:
Verkauft wird dieser großartige Testballon nur in drei Städten
- aber ist er trotzdem bundesweit nutzbar?


Ähm, so eine Frage ansich da muß man echt den Kopf schütteln! Ist der IQ in Deutschland schon so weit gesunken?

Wie soll man denn eine Datenflat in einem Mobilfunknetz regional begrenzen können, und wo wäre da der Sinn??? Kannst du dein Handy auch nur in deinem Wohnort benutzen?

Das Paket / die Flat ist überall dort nutzbar wo das E-Plus Netz zur Verfügung steht...
Menü
[1.1.1] HändyBär antwortet auf priestorian
18.09.2013 21:21
Benutzer priestorian schrieb:

Wie soll man denn eine Datenflat in einem Mobilfunknetz regional begrenzen können, und wo wäre da der Sinn??? Kannst du dein Handy auch nur in deinem Wohnort benutzen?

Technisch wäre das möglich, aber unsinnig.
(siehe z.B. Homezone bei Voice; es wäre auch machbar, eine SIM-Karte z.B. nur in einer Basisstation die Nutzung zu gestatten.)
Menü
[1.1.2] Beesdo77 antwortet auf priestorian
18.09.2013 21:34
Benutzer priestorian schrieb:
Benutzer vendril schrieb:
Verkauft wird dieser großartige Testballon nur in drei Städten
- aber ist er trotzdem bundesweit nutzbar?

Ähm, so eine Frage ansich da muß man echt den Kopf schütteln! Ist der IQ in Deutschland schon so weit gesunken?

So blöd find ich die Frage gar nicht.
Man kann dies auch so verstehen, ob eine Registrierung der SIM auf eine Wohnadresse außerhalb von Dresden, Erfurt bzw. Kassel funktioniert?
Also nicht nur ob, ein Dresdner die Karte auch in Hamburg nutzen kann, was eigentlich selbstverständlich ist!
Menü
[1.1.3] MichaZ antwortet auf priestorian
19.09.2013 07:18

Ähm, so eine Frage ansich da muß man echt den Kopf schütteln! Ist der IQ in Deutschland schon so weit gesunken?

Wie soll man denn eine Datenflat in einem Mobilfunknetz regional begrenzen können, und wo wäre da der Sinn??? Kannst du dein Handy auch nur in deinem Wohnort benutzen?

Das Paket / die Flat ist überall dort nutzbar wo das E-Plus Netz zur Verfügung steht...

Eigentor!
Dein Kommentar war wesentlich dümmer als die Frage.

Der Rest wurde ja schon beantwortet.
Menü
[1.1.4] phoenix antwortet auf priestorian
19.09.2013 13:01
Benutzer priestorian schrieb:
[...]

Ähm, so eine Frage ansich da muß man echt den Kopf schütteln! Ist der IQ in Deutschland schon so weit gesunken?

Wie soll man denn eine Datenflat in einem Mobilfunknetz regional begrenzen können, und wo wäre da der Sinn??? Kannst du dein Handy auch nur in deinem Wohnort benutzen?

Du kennst die Vodafone Tarife anscheinend nicht. Ich weiss nicht genau, wie er heisst, aber es gibt einen, da kann man die Flat nur in seinem Homebereich nutzen (ist wohl eine Variation des ZuHause Tarifs).

Technisch ist das doch überhaupt kein Problem, was meinst du, wie sonst sowas wie eine Homezone realisiert wird?
Menü
[1.1.4.1] chickolino antwortet auf phoenix
19.09.2013 20:57
@phoenix
@priestorian

Technisch ist das doch überhaupt kein Problem, was meinst du, wie sonst sowas wie eine Homezone realisiert wird?

Ja - das ginge sicherlich.

Von O2-Genion mit Homezone her kenne ich das das man einen Sendemasten für die homezone freigeschaltet bekommt.

Wenn man sich über schlechten empfang beschwert hatte, dann hat man meistens einen 2. und ggf. 3. Sendemasten dazugeschaltet bekommen und so hat sich dann auch die Homezone vergrössert (war zumindest bei einem Kumpel so, der mit standarteinstellung nur in seiner Küche - auf Homezone - Telefonieren konnte)!

Nach der "Korrektur" war seine Homezone beinahe ganz Kassel - obwohl er in einem kleinen nördlich angrenzenden städtchen wohnt.

ERGO - es geht z.b. im Fall von Kassel - aalle Kassler sendemasten für jemand freizuschalten und im rest der republik surft derjenige dann nicht über seine Flatrate.

------------------­----------­----------­-------------------------

Die Frage ist daher berechtigt - wird das von Base auch so gemacht - oder geht man dort rein nach der Adresse (könnte man also z.b. eine simkarte online bestellen nachdem man unter einer Kassler Adresse einen Postnachsendeantrag gestellt hat...) und diese dann ggf. in München nutzen ?

------------------­----------­----------­--------------------------


Menü
[1.1.4.1.1] Beesdo77 antwortet auf chickolino
19.09.2013 23:37
Benutzer chickolino schrieb:
Die Frage ist daher berechtigt - wird das von Base auch so gemacht - oder geht man dort rein nach der Adresse (könnte man also z.b. eine simkarte online bestellen nachdem man unter einer Kassler Adresse einen Postnachsendeantrag gestellt hat...) und diese dann ggf. in München nutzen ?

Auf "https://www.base.de/Tarife/BASE-GO" steht aber:
BASE GO ist nicht online erhältlich, aber z.B. in jedem BASE Shop.

Also zusenden geht schon mal garnicht, leider!

Im Telefontreff (http://www.telefon-treff.de/showthread.php?p­ostid=5139­165#post5139165) wird aber auch berichtet, das Adressen außerhalb von Kassel, Dresden und Erfurt funktionieren. Man braucht also keine Adresse aus diesen Städten. Ob jedoch Entenhausen... funktioniert?
http://www.telefon-treff.de/showthread.php?postid=5138435#post5138435

Menü
[1.1.4.1.1.1] chickolino antwortet auf Beesdo77
19.09.2013 23:46
@Beesdo77

Auf "https://www.base.de/Tarife/BASE-GO" steht aber: BASE GO ist nicht online erhältlich, aber z.B. in jedem BASE Shop.

naja, ich muss morgen eh in die city zum doc und wenn ich warten muss geh ich mal rüber in den base shop . . .

ich könnte mir vorstellen, das sie diese "Versuchsballons" nur in den 3 städten verkaufen - aber das ebenjede adresse möglich sein könnte.

also z.b. ein Münchner der in Kassel urlaub macht um sich das weltkulturerbe anzuschauen und dabei im Base shop in kassel eine Base-Go mitnimmt nach münchen . . .

Naja, und notfalls eben einen kassler der mit ner kopie vom ausweis eines münchners in den kassler base-laden geht und dann das ding in einen Briefumschlag steckt und nahc münchen sendet...

naja - mal schauen was sie mir morgen dazu erzählen werden...
Menü
[1.1.4.1.1.1.1] x-user antwortet auf chickolino
20.09.2013 12:30
Benutzer chickolino schrieb:

naja, ich muss morgen eh in die city zum doc und wenn ich warten muss geh ich mal rüber in den base shop . . .

Hi chickolino. Unter Base-Shop-Kassel sind beim Google 8 Adressen gelistet, wohl auch kleinere Läden, auch im DEZ einer. Oder weißt Du welcher von denen gut erreichbar ist, ohne langes suchen bzw. Parkplatzprobleme? Ich hab nämlich 50km Anreise u. will evtl. morgen nachmittag nach KS fahren ;-)
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf x-user
20.09.2013 13:42
@x-user

ich habe es eben doch nicht mehr geschafft . . .

aber montag habe ich nochmal einen termin in der kassler city ( obere Königsstrasse ) - aber das ist eher nix wenn du mit dem auto hinkommen willst, dann würde ich dir empfehlen den shop im DEZ denn da gibts genug parkplätze und das DEZ ist direkt an der autobahnausfahrt der A49....

ABER - es kann auch sein das du hier zwar ein starterkit Base-Go verkauft bekommst, aber wenn du es dann angemeldet hast (auf eine Nicht-Kassleer Adresse), das du dann ur die 500 MB bekommst statt der 50 GB !

Genausogut kann es sein, das die 50 GB nur bei Basisstationen innerhalb Kassels gelten und für Mobilfunkbasisstationen ausserhalb kassels bei einem in Kassel gekauften Base-Go-Starterkit eben die 500 MB statt der 50 GB gelten . . .

es gibt einfach noch viele, viele Fragen und Möglichkeiten - zumindest bevor man 50 Km anfahrt hat und die auch zurückfahren muss....

Deshalb würde ich dir vorschlagen warte mal ab bis ich Montag dort war und nachgefragt habe - oder rufe vorher an . . .

Ich nehme einen Bekannten mit der aus München ist und eine Münchener Adresse hat, und dann müssen sie dort notfalls nochmal in ihrer zentrale nachhaken um unsere Fragen zu beantworten . . .
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1.1] BUNDESWEIT NUTZBAR!!!
radolfshausen antwortet auf chickolino
20.09.2013 15:52

3x geändert, zuletzt am 20.09.2013 16:12
ICH bin gestern aus Göttingen zum DEZ nach KS gefahren und habe bekommen was ich wollte, hab es auf meine Adresse angemeldet und es wurde was gebucht? Das Internet Plus Paket mit 50 GB! :-)

Man sollte vorher die Shops anrufen, Telefonnummer unter www.e-shop.de, ob sie die Pakete vorrätig haben, denn mehrere in KS hatten es nicht!

Ohne Speed-Option hab ich genau 1 MBit, mit Speed-Option sind es fast 3 MBit!

Viel Glück!
Menü
[1.1.4.1.1.1.1.1.1.1] x-user antwortet auf radolfshausen
20.09.2013 20:04
Benutzer radolfshausen schrieb:
ICH bin gestern aus Göttingen zum DEZ nach KS gefahren und habe bekommen was ich wollte, hab es auf meine Adresse angemeldet und es wurde was gebucht? Das Internet Plus Paket mit 50 GB!
:-)

Man sollte vorher die Shops anrufen, Telefonnummer unter www.e-shop.de, ob sie die Pakete vorrätig haben, denn mehrere in KS hatten es nicht!

Ohne Speed-Option hab ich genau 1 MBit, mit Speed-Option sind es fast 3 MBit!

Viel Glück!

Klasse Info -- ich fahr dann morgen eine holen...

Geschwindigkeit ist bei mir nicht sooo wichtig, Hauptsache u-tube läuft ohne zu ruckeln. Ansonsten will ich endlich mal ein paar der guten GB- u. Benelux-Radiosender ausgiebig antesten, denn die Deutschen kriegen es ja einfach nicht gebacken ;-)

Merci auch für die Tipps von chickolino zum Thema.
***
Menü
[1.1.5] vendril antwortet auf priestorian
21.09.2013 15:45
Benutzer priestorian schrieb:

- aber ist er trotzdem bundesweit nutzbar?


Ähm, so eine Frage ansich da muß man echt den Kopf schütteln!

Ist einfacher, als über den Inhalt reflektiert nachzudenken, ja.

Ist der IQ in Deutschland schon so weit gesunken?

Nein, nur offensichtlich die Fähigkeit, sich auch mit einem fremden Gedankengang auseinanderzusetzen.

Wie soll man denn eine Datenflat in einem Mobilfunknetz regional begrenzen können

Schau Dir einfach Beispiele wie Vodafone Surf-Sofort oder frühe o2-3G-Produkte an - oder lieber bunte Bilder dazu, wenn das einfacher ist.

und wo wäre da der Sinn?

Frag mal bei Vodafone und o2 nach, wenn Du nicht selbst drauf kommst. Dann ist der Lerneffekt besser.

??

Deine "?"-Taste prellt.
Menü
[2] Und schon wieder eingestampft ...
df5zx antwortet auf vendril
21.09.2013 13:23
... denn kaum wurde hier darüber geschrieben und User aus anderen Städten haben begonnen die Pakete "zu exportieren", hat EPLUS den Tarif auch schon zurückgezogen:
- Alle EPLUS-Shops mussten gestern ALLE BASE GO INTERNET PLUS SIM-Pakete zurücksenden ...

Menü
[2.1] sushiverweigerer antwortet auf df5zx
21.09.2013 15:14

- Alle EPLUS-Shops mussten gestern ALLE BASE GO INTERNET PLUS SIM-Pakete zurücksenden ...

Wie doof ist das denn?
Menü
[2.1.1] df5zx antwortet auf sushiverweigerer
21.09.2013 17:22

einmal geändert am 21.09.2013 17:23
Wie doof ist das denn?

Naja, so doof wie die Marketingstrategen sind. Angeblich waren die SIM-Pakete jetzt 4 Wochen verfügbar. Wer welche gekauft hat, konnte das wohl nur aus dem Umfeld eines EPLUS-Shops wissen oder per Zufall drauf kommen, weil im Shop das Angebot auffiel.
Egal was EPLUS damit testen wollte, eine bestimmte Zielgruppe mit halbwegs repräsentativen Daten bzw. Usern lässt sich so nicht finden, weshalb auch irgendwelche "Ergebnisse" wohl kaum aussagekräftigen Wert haben.
Laut einem EPLUS-Shop in Kassel haben Sie ohnehin nur eine Hand voll dieser Pakete verkauft ...

Vielleicht wollten Sie auch nur testen wie lange as dauert, bis darüber geschrieben wird oder DD-,EF- oder KS-weit 100 SIMs verkauft wurden :-) ...
Menü
[2.1.1.1] Telly antwortet auf df5zx
21.09.2013 21:52
Vielleicht wollten Sie auch nur testen wie lange as dauert, bis darüber geschrieben wird oder DD-,EF- oder KS-weit 100 SIMs verkauft wurden :-) ...

Ein TOP-Angebot spricht sich auch extrem schnell rum. Noch schneller online als offline.

Telly
Menü
[2.1.1.1.1] blondini antwortet auf Telly
22.09.2013 12:04
Benutzer Telly schrieb:
Vielleicht wollten Sie auch nur testen wie lange as dauert, bis darüber geschrieben wird oder DD-,EF- oder KS-weit 100 SIMs verkauft wurden :-) ...

Ein TOP-Angebot spricht sich auch extrem schnell rum. Noch schneller online als offline.

Telly

das ist alles so lächerlich. eplus ist was daten angeht, das lausigste Netz und o2 hat die schon lange abgehängt. jetzt kommen die mit so einem lockangebot, dass ungefähr so lange im angebot ist wie ein klobesuch dauert.
Menü
[2.1.1.1.1.1] Beesdo77 antwortet auf blondini
22.09.2013 12:48
Benutzer blondini schrieb:
das ist alles so lächerlich. eplus ist was daten angeht, das lausigste Netz und o2 hat die schon lange abgehängt.
Achja, jetzt kommt wohl wieder die lausige Netzdiskussion. Wie Platon schon in der Politeia sagte 'suum cuique', zu deutsch 'Jedem das Seine' (heute auch das Motto der Bundeswehr-Feldjäger).

jetzt kommen die mit so einem lockangebot, dass ungefähr so lange im angebot ist wie ein klobesuch dauert.
Teltarif hatte diesmal geschlafen. Die Meldung kam erst sehr spät am 18.09.
In anderen Foren wird schon seit Wochen über dieses Angebot diskutiert.
Wenn so lange dein Klobesuch dauert, dann mal schönen Gruß an deine Hämorrhoiden.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] blondini antwortet auf Beesdo77
22.09.2013 13:09

Wenn so lange dein Klobesuch dauert, dann mal schönen Gruß an deine Hämorrhoiden.


Wie sagt Billy Wilder? Mit den Titeln ist es wie mit den Hämorrhoiden. Irgendwann kriegt jedes Arscxloch sie.
Menü
[2.1.1.1.1.1.2] rotella antwortet auf Beesdo77
22.09.2013 15:11
Benutzer Beesdo77 schrieb:

Achja, jetzt kommt wohl wieder die lausige Netzdiskussion. Wie Platon schon in der Politeia sagte 'suum cuique', zu deutsch 'Jedem das Seine'

Ich weiß es ist Klugschei_ßerei, aber Platon hat als Altgrieche sicher nicht suum cuique geschrieben...
Menü
[2.1.1.1.1.2] sushiverweigerer antwortet auf blondini
23.09.2013 22:21
Benutzer blondini schrieb:

das ist alles so lächerlich. eplus ist was daten angeht, das lausigste Netz und o2 hat die schon lange abgehängt.

Du solltest mal den CHIP-Netztest 2013 lesen, E-Plus ist recht gut und das UMTS-Netz oft besser und schneller als das von O².

http://www.chip.de/artikel/Der-haerteste-Handy-Netztest-Deutschlands-Telekom-Vodafone-O2-und-E-Plus-im-Test-5_63945798.html

"E-Plus erzielt in unserem 2G/3G-Testlauf im Schnitt über alle Regionen höhere Datenraten als O2; außerhalb der großstädtischen Regionen ist man mit 4,3 MBit/s sogar knapp doppelt so schnell im E-Plus-Netz unterwegs wie bei O2."
Menü
[2.1.1.1.1.2.1] blondini antwortet auf sushiverweigerer
24.09.2013 09:11
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer blondini schrieb:

das ist alles so lächerlich. eplus ist was daten angeht, das lausigste Netz und o2 hat die schon lange abgehängt.

Du solltest mal den CHIP-Netztest 2013 lesen, E-Plus ist recht gut und das UMTS-Netz oft besser und schneller als das von O².


komisch, dass meine erfahrungen anders sind
Menü
[2.1.1.1.1.2.1.1] priestorian antwortet auf blondini
25.09.2013 22:58
Benutzer blondini schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer blondini schrieb:

das ist alles so lächerlich. eplus ist was daten angeht, das lausigste Netz und o2 hat die schon lange abgehängt.

Du solltest mal den CHIP-Netztest 2013 lesen, E-Plus ist recht gut und das UMTS-Netz oft besser und schneller als das von O².


komisch, dass meine erfahrungen anders sind


tja, der Nickname verrät ja auch schon alles... Blond halt!

Ich kann mich über das E-Plus Netz auch nicht beschweren. Hier auf dem Land im tiefsten Schwarzwald mit Abstand das beste Netz. Selbst die ach so tolle Telekom schwächelt ein wenig. Vom Schummel Laden bzw. Rohrkrepierer Vodafone rede ich mal lieber gar nicht erst...
Menü
[2.1.1.1.1.2.1.1.1] e+ "besser" als Telekom ! ! ! ;-)
radolfshausen antwortet auf priestorian
26.09.2013 13:07

2x geändert, zuletzt am 26.09.2013 15:06
Schlieese mich da mal an! Wir haben vor Ort HSDAP von Telekom mit ca. 6 MBit, e+ gibt mir dauerhaft 3 bis 3,5, ABER: bei congstar (Telekom) zahle ich 19,99 € für 3 GB auf Prepaid, JETZT 15 € für 50 (10 € bei 1,0 MBit)! Also Geschwindigkeit reduziert, was immer noch schnell genug ist und nicht mehr auf den Datenzähler achten! Was will man mehr! SO geht entspanntes Surfen per Mobilfunknetz!

Übrigens bin ich dafür, dass e+ eigenständig bleibt! Mit o2 als Mutter werden viele Angebote wohl vom Markt verschwinden!!!
Menü
[2.1.1.1.1.2.1.1.1.1] Halina antwortet auf radolfshausen
16.10.2013 22:36
Benutzer radolfshausen schrieb:

Übrigens bin ich dafür, dass e+ eigenständig bleibt! Mit o2 als Mutter werden viele Angebote wohl vom Markt verschwinden!!!

Zum Glueck wirst du doch nicht gefragt, nicht mal den Mexikaner. Macht ihr um die Zukunft keine Sorgen: o2 wird es schon positiv richten.
Halina
Menü
[2.1.1.1.1.2.2] Telly antwortet auf sushiverweigerer
06.10.2013 16:36
Du solltest mal den CHIP-Netztest 2013 lesen, E-Plus ist recht gut und das UMTS-Netz oft besser und schneller als das von O².

http://www.chip.de/artikel/Der-haerteste-Handy-Netztest-Deutschlands-Telekom-Vodafone-O2-und-E-Plus-im-Test-5_63945798.html

Leider leider unterscheidet der Netztest nicht mehr zwischen reinem 2G und 3G Empfang. Gerade EDGE ist bei o2 eine Katastrophe. Und auf meiner Arbeit ist o2 der einzige Anbieter, der sich erlaubt, den Nutzer noch mit EDGE abzuspeisen.

Meine Erfahrung in der Eifel ist, dass man mit E+ EDGE zumindest noch twittern und WA kann. o2 versagt da wirklich komplett. Wäre o2 nicht das einzige Netz bei mir zuhause, wäre ich schon längst weg. So bleibt o2 in meinem "Telefonier und SMS"-Handy. Im Smartphone steckt aber Aldi Talk (150 MB / 3,99 €). Congstar Tagesflat und Pro7-Surf verwende ich dann ab und an im mobilen WLAN-Router.

Telly
Menü
[2.1.1.1.1.2.2.1] sushiverweigerer antwortet auf Telly
11.10.2013 11:59

http://www.chip.de/artikel/Der-haerteste-Handy-Netztest-Deutschlands-Telekom-Vodafone-O2-und-E-Plus-im-Test-5_63945798.html

Leider leider unterscheidet der Netztest nicht mehr zwischen reinem 2G und 3G Empfang. Gerade EDGE ist bei o2 eine Katastrophe.

Bei Vodafone auch, da ist es nämlich meistens nicht nutzbar (siehe teltarif-Artikel).

Und auf meiner Arbeit ist o2 der einzige Anbieter, der sich erlaubt, den Nutzer noch mit EDGE abzuspeisen.

In meiner Stadt (36.000 Einwohner) ist O² auch der einzige Anbieter, der kein UMTS anbietet, sondern nur EDGE. Bei den anderen 3 Anbietern sieht die Reihenfolge der Bandbreite und Netzqualität so aus:

1. Telekom
2. E-Plus
3. Vodafone
4. O²

Und das gilt so für den ganzen Landkreis und der ist immerhin 1.267,04 km² groß.

Meine Erfahrung in der Eifel ist, dass man mit E+ EDGE zumindest noch twittern und WA kann. o2 versagt da wirklich komplett.

Ich bin gerade bei E-Plus in der Drossel, ich kann trotz GPRS problemlos Surfen und Whatsappen, außer Videos funktioniert eigentlich alles ganz manierlich, das habe ich von Vodafone in der Drossel auch noch anders in Erinnerung.