Diskussionsforum
Menü

Hahahaha!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


10.09.2013 21:22 - Gestartet von Nobert T
wie zu erwarten war eine einzige Enttäuschung. Fingerabdrucksensor hin oder her. Und der angeblich doppelt so schnelle A7 Proszessor! Will Apple den Kunden wirklich verar...lbern? Null Innovation, absolute Geschmacksverirrung bei den Farben des 5 C ! Will ein Kunde wirklich so was? Wo bleibt der Apple Stil. Au Weia. Ich gebe Tim Cook noch max. bis Mitte 2014, dann ist er weg.
Apples Umsätze werden zusammenbrechen. Ich kaufe diesen Schrott zu diesen Preisen nicht mehr. Apple hat nichts verstanden.
Am Markt und Kunden vorbei.
Menü
[1] H.ATE antwortet auf Nobert T
10.09.2013 23:09
Will ein Kunde wirklich so was? Wo
bleibt der Apple Stil. Au Weia. Ich gebe Tim Cook noch max. bis Mitte 2014, dann ist er weg.
Apples Umsätze werden zusammenbrechen. Ich kaufe diesen Schrott zu diesen Preisen nicht mehr. Apple hat nichts verstanden. Am Markt und Kunden vorbei.

was hast Du bisher und wann von Apple gekauft?
mich interessiert welche Kunden wirklich wechseln.
Menü
[2] 123fred antwortet auf Nobert T
10.09.2013 23:17

einmal geändert am 10.09.2013 23:17
Benutzer Nobert T schrieb:
Apples Umsätze werden zusammenbrechen.

Prognose. Bisher sind sie das ja nicht wirklich, oder?

Ich kaufe diesen Schrott zu diesen Preisen nicht mehr. Apple hat nichts verstanden. Am Markt und Kunden vorbei.

Die Zahlen erzählen eine andere Geschichte. Sehr zufriedenstellende Verkaufszahlen. Wieso sollte das am Markt vorbei sein? Klar, nicht jeder wird immer zufrieden sein. Paar Meckerköpfe gibt's immer. Aber was kümmert das Apple? Die haben ihre Kundschaft und verkaufen ständig mehr mehr mehr.
Menü
[2.1] danci199 antwortet auf 123fred
10.09.2013 23:36

Die Zahlen erzählen eine andere Geschichte. Sehr zufriedenstellende Vefszahlen. Wieso sollte das am Markt vorbei sein? Klar, nicht jeder wird immer zufrieden sein. Paar Meckerköpfe gibt's immer. Aber was kümmert das Apple? Die haben ihre Kundschaft und verkaufen ständig mehr mehr mehr.

In den wichtigsten Wachstumsmärkten (China, Indien...) Sind andere auf dem Vormarsch das sollte beunruhigen.
Menü
[2.1.1] 123fred antwortet auf danci199
11.09.2013 17:59
Benutzer danci199 schrieb:
In den wichtigsten Wachstumsmärkten (China, Indien...) Sind andere auf dem Vormarsch das sollte beunruhigen.

Woran machst du das fest?
Menü
[2.1.1.1] danci199 antwortet auf 123fred
11.09.2013 21:10

In den wichtigsten Wachstumsmärkten (China, Indien...) Sind andere auf dem Vormarsch das sollte beunruhigen.

Woran machst du das fest?

Hier: Apple Marktanteile sinken: http://www.googlewatchblog.de/2013/07/tablets-android-anteil-prozent/

Menü
[2.1.1.1.1] 123fred antwortet auf danci199
11.09.2013 22:16
Benutzer danci199 schrieb:
Hier: Apple Marktanteile sinken: http://www.googlewatchblog.de/2013/07/tablets-android-anteil-prozent/

Da steht nix von Indien und China. Aber egal. Das sind Q3 Zahlen. Hast du auch die YTD Werte mit Vergleich zum Vorjahr? Ich bin der Meinung, dass Quartalszahlen verzerren. Lediglich drei Monat zu betrachten bedeutet, dass Produktionneueinführungen vs. Ende Produktlebenszyklus, etc. nicht hinreichend berücksichtigt werden.

Ich bin der Meinung, dass eine Firma wie Apple nicht auf die Marktanteile schaut. Wichtig für die ist, dass sie insgesamt wachsen. Ist doch klar, dass Android viel schneller wächst, wenn nahezu jeder Hersteller in allen möglichen Preislagen Android Geräte baut. Apple hingegen hat ein Produkt in einer Preisklasse.

Aus Marktanteilen zu schließen, dass es einem Unternehmen schlecht geht oder dass es ihm zukünftig schlecht gehen wird, ist meiner Meinung nach zu kurz gesprungen.
Menü
[2.2] DerAgent antwortet auf 123fred
11.09.2013 00:54
Die Zahlen erzählen eine andere Geschichte. Sehr
zufriedenstellende Verkaufszahlen. Wieso sollte das am Markt vorbei sein? Klar, nicht jeder wird immer zufrieden sein. Paar Meckerköpfe gibt's immer. Aber was kümmert das Apple? Die haben ihre Kundschaft und verkaufen ständig mehr mehr mehr.

Ich glaube das viele I-Phone Jünger, welche sich jede neue I-Phone Version zugelelgt haben, diese "neue" ausgabe auslassen werden.
Menü
[2.2.1] MrRob antwortet auf DerAgent
11.09.2013 13:30
Das stimmt. Ich werde 5S und 5C komplett ausfallen lassen.
Menü
[2.2.2] RE: Hahahaha!!
NicoFMuc antwortet auf DerAgent
11.09.2013 23:43
Man hier geht vielen wieder einer ab, weil sie sich den Untergang von Apple bei jedem neuen iPhone-Modell erhoffen :-)

Benutzer DerAgent schrieb:

Ich glaube das viele I-Phone Jünger, welche sich jede neue I-Phone Version zugelelgt haben, diese "neue" ausgabe auslassen werden.

Ich bin zwar kein Jünger, aber ich werde die das 5S/5C auch nicht kaufen ( solange mein 4S noch hält).
Das hat jetzt aber nix damit zu tun das es mir nicht gefällt, vielmehr damit, das mir das (jetzt) VorVorgänger-Modell immer noch das bietet was ich auch brauche und es sich wunderbar flüssig bedienen lässt.

Ich versteh sowieso nicht was da immer an Neuerungen erwartet wird. Welche von den vielen neuen Zusatzfunktiönchen der letzten Jahre braucht man denn unbedingt (also nicht nur beim iPhone)? Soll jetzt jedes Jahr das Smartphone neu erfunden werden?
Ich will telefonieren, Simsen, Surfen, Musik hören, ein paar Spiele spielen, Notizen schreiben...
Gut, meins kann kein LTE...aber ich brauche es bisher auch nicht. Die meiste Zeit steht es in München auf EDGE Only. Im E-Plus-Netz wohlgemerkt ;-)

Naja regt euch nur weiter auf. :-)

Gruß
Nico

Menü
[2.3] peti55 antwortet auf 123fred
11.09.2013 04:05

Die Zahlen erzählen eine andere Geschichte. Sehr zufriedenstellende Verkaufszahlen. Wieso sollte das am Markt vorbei sein? Klar, nicht jeder wird immer zufrieden sein. Paar Meckerköpfe gibt's immer. Aber was kümmert das Apple? Die haben ihre Kundschaft und verkaufen ständig mehr mehr mehr.

Android Martanteil 8ß%, die Abzocker kämpfen gerade gegen Windows um Platz 2. Vielleicht solltest mal den Aktienkurs ansehen - ca 30% unter Hüchststand, Samsung Allzeithoch. Einfach hier clicken

https://www.teltarif.de/android-betriebssystem-...

oder da

https://www.google.com/finance?q=aapl&ei=uc8vUvDLIIuZkgWcigE
Menü
[2.3.1] tatort antwortet auf peti55
11.09.2013 07:37
Man könnte meinen, du würdest mit vorgehaltener Pistole gezwungen ein iphone zu kaufen, könntest dir aber eigentlich keines leisten.

Kann dir doch egal sein, vieviel andere bereits sind, dafür zu zahlen.
Menü
[2.3.1.1] Nobert T antwortet auf tatort
11.09.2013 08:11
Benutzer tatort schrieb:
Man könnte meinen, du würdest mit vorgehaltener Pistole gezwungen ein iphone zu kaufen, könntest dir aber eigentlich keines leisten.

Kann dir doch egal sein, vieviel andere bereits sind, dafür zu zahlen.

Ist mir ja egal ! Ich mach mich nur lustig und amüsiere mich über all die , die immer noch ein Opfer Ihrer Hörigkeit zu Apple sind.
Ich vertrete hier ja nur meine Meinung.
Menü
[2.3.2] kfschalke antwortet auf peti55
11.09.2013 07:50
Was sagt schon der Marktanteil aus? Android läuft auf Geräten in der Preisklasse von 80 bis 800 €. Samsung ist ein Konzern, den man mit Apple nicht vergleichen kann.
Das. 5S wird sicher seine Abnehmer finden, beim 5C bin ich auf die Preise mit Vertrag gespannt. Guter Preis zur Allnetflat, dann könnte es in den Schulen klappen.
Menü
[2.3.2.1] peti55 antwortet auf kfschalke
11.09.2013 17:01
Samsung ist ein Konzern,
den man mit Apple nicht vergleichen kann.

naja, beide machen den absolut groessten Teil von Umsatz und Gewinn mit Smartphones und Tablets
Ich habe jedenfalls schon vor längerem Apple geshortet und bin ganz gut gefahren damit

Das. 5S wird sicher seine Abnehmer finden, beim 5C bin ich auf die Preise mit Vertrag gespannt. Guter Preis zur Allnetflat, dann könnte es in den Schulen klappen.

An den Schulen meiner Kinder regiert Aldi Talk und Fonic, da ist nix mit Handy Subvention
Menü
[2.3.2.1.1] getodavid antwortet auf peti55
11.09.2013 17:26

einmal geändert am 11.09.2013 17:28
Benutzer peti55 schrieb:
Samsung ist ein Konzern,
den man mit Apple nicht vergleichen kann.

naja, beide machen den absolut groessten Teil von Umsatz und Gewinn mit Smartphones und Tablets

Definitiv nicht. Samsung ist ein Mischkonzern und in völlig unterschiedlichsten Bereichen tätig - und alleine um den Umsatz den Samsung durch den Verkauf einer einzelnen Bohrplattform oder eines Tankschiffes (Ja, auch das produzieren die) erzielt zu erreichen, müsste man vermutlich verflucht viele Smartphones verkaufen. Wir reden da von Stückpreisen im x-stelligen Millionenbereich. Ich möchte nicht wissen, was z.B. ein einzelner KAI T-50 Golden Eagle der Koreanischen Luftwaffe kostet, an dem Samsung auch ganz erheblich beteiligt ist.

Mal ein paar Daten: Der Gesamtkonzern Samsung hat in 2012 ingesamt knapp 250 Milliarden Dollar Umsatz gemacht. Davon sind rund 140 Milliarden auf die KOMPLETTE Sparte Samsung Electronics entfallen - also schon nur rund 56% des Konzernumsatzes. Und die Electronic-Sparte enthält neben Smartphones und Tablets auch noch den größten TV-Hersteller der Welt, einen der weltweit größten Hersteller von Halbleitern (Prozessoren, Speicherchips etc.), TFT & LCD-Panels (Wird allerdings derzeit abgespalten) und ist im Weltmarkt zudem extrem stark im Bereich "Weißer Ware" (Kühlschränke, Waschmaschinen etc". Leider finde ich keine Daten, wieviel Prozent der Umsatz mit Smartphones & Tablets bei Samsung ganz konkret ausmacht. Den "größten Teil" des Umsatzes am Gesamtkonzern kann dieser Bereich aber logischerweise nicht mehr erzielen. Und vor allem zu einem weitaus geringeren Teilen als das bei Apple der Fall ist.

Menü
[2.3.3] 123fred antwortet auf peti55
11.09.2013 18:04

2x geändert, zuletzt am 11.09.2013 18:05
Benutzer peti55 schrieb:
Android Martanteil 8ß%, die Abzocker kämpfen gerade gegen Windows um Platz 2.

Na und? Heißt ja nicht, dass Apple weniger Smartphones verkauft. Solange der Absatz, der Umsatz und die Gewinne wachsen, machen die nicht so viel falsch.

Vielleicht solltest mal den Aktienkurs ansehen - ca 30% unter Hüchststand, Samsung Allzeithoch.

Dennoch machen die jedes Jahr mehr Kohle mit ihren Produkten, als im Jahr zuvor. Der Aktienkurs wurde mehr von Stimmungen, als von fundamentalen Daten getrieben. Da ist es normal, dass der irgendwann wieder zurückkommt. Außerdem solltest du auch berücksichtigen, dass Samsung weiter mehr diversifiziert ist. Der Erfolg an der Börse muss also nicht zwangsläufig auf das Smartphone Geschäft zurückzuführen sein.

Menü
[3] EECP antwortet auf Nobert T
11.09.2013 08:22
Ich gebe Tim Cook noch max. bis
Mitte 2014, dann ist er weg.
Apples Umsätze werden zusammenbrechen.

"Totgesagte leben länger"
IMHO solange der Absatz stimmt und Microsofts WindowsPhone nicht Apple bis Anfang nächsten Jahres überholt hat. Bezweifele ich stark, dass Tim Cook bis Mitte 2014 weg ist.
Warum?!
Ganze einfach weil das iPhone polarisiert es seine "Hater" und seine "Jünger" wie kein anderes OS oder Smartphone.
Gerade diese Tatsache garantiert fast Apple einen guten Umsatz!
Es würde eines "Erdrusches" bedürfen um Tim Cook weg zu bekommen.
Als 2007 iPhone auf dem Markt kam war Nokia Marktführer... heute sind es nicht mehr und genau das nenne ich einen "Erdrusch".
EECP
Menü
[3.1] Boarder111 antwortet auf EECP
11.09.2013 09:14
Apple hat es aber gerade beim 5Cmit dem Preis massivüberzogen. Das Gerät ist wahrscheinlich positioniertin der Klasse S4 Mini oder One Mini.Aber vom Preis her eher in Konkurrenz mit den Topmodellen. Das gibt ein totgeborenes Kind. Die Börsen zeigen ja auch schon die entsprecenden Reaktionen. Nokia wird es freuen.
Menü
[3.2] skycab antwortet auf EECP
12.09.2013 07:37
Benutzer EECP schrieb:
Ich gebe Tim Cook noch max. bis Mitte 2014, dann ist er weg.
Apples Umsätze werden zusammenbrechen.

"Totgesagte leben länger" IMHO solange der Absatz stimmt und Microsofts WindowsPhone nicht Apple bis Anfang nächsten Jahres überholt hat. Bezweifele

Es deutet aber vieles darauf hin, dass genau das passieren wird.
Am Ende spricht der Preis. Und das finde ich bei Smartphones auch absolut gerechtfertigt. Wie tugendhaft ist es denn 700 Euro für ein solches Spielzeug auszugeben, zumal gute Windows Phone 8-Geräte schon für 200-300 Euro erhältlich sind.
Menü
[3.2.1] tatort antwortet auf skycab
12.09.2013 08:18

einmal geändert am 12.09.2013 08:19
Benutzer skycab schrieb:

Am Ende spricht der Preis. Und das finde ich bei Smartphones auch absolut gerechtfertigt. Wie tugendhaft ist es denn 700 Euro für ein solches Spielzeug auszugeben, zumal gute Windows Phone 8-Geräte schon für 200-300 Euro erhältlich sind.

Gute Windows8 - Geräte? Was meinst du?

Diese Geräte sind so billig, weil sie niemand haben möchte!
Menü
[3.2.1.1] klappehalten antwortet auf tatort
12.09.2013 12:36
Benutzer tatort schrieb:

Gute Windows8 - Geräte? Was meinst du?

Diese Geräte sind so billig, weil sie niemand haben möchte!


Stimmt, dabei ist die Lösung so einfach. Preis verdreifachen, ordentlich Hype drum machen und schon läuft der Laden ;)
Menü
[3.2.1.1.1] skycab antwortet auf klappehalten
12.09.2013 12:38
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer tatort schrieb:

Gute Windows8 - Geräte? Was meinst du?

Diese Geräte sind so billig, weil sie niemand haben möchte!


Stimmt, dabei ist die Lösung so einfach. Preis verdreifachen, ordentlich Hype drum machen und schon läuft der Laden ;)

In der Tat. Es ist schon erstaunlich was die Werbung mit den Leuten anrichtet. Jetzt wird sich schon beschwert, wenn ein gutes Produkt besonders günstig angeboten wird.
Menü
[3.2.1.2] Halina antwortet auf tatort
10.11.2013 16:36
Benutzer tatort schrieb:
Benutzer skycab schrieb:

Am Ende spricht der Preis. Und das finde ich bei Smartphones auch absolut gerechtfertigt. Wie tugendhaft ist es denn 700 Euro für ein solches Spielzeug auszugeben, zumal gute Windows Phone 8-Geräte schon für 200-300 Euro erhältlich sind.

Gute Windows8 - Geräte? Was meinst du?

Diese Geräte sind so billig, weil sie niemand haben möchte!

@Tator: Was ist bei dir immer billig? Oder Niemand die Geraete haben mag? Der Umsatz spricht ja Baende.
Halina
Menü
[3.2.2] EECP antwortet auf skycab
12.09.2013 08:22
Es deutet aber vieles darauf hin, dass genau das passieren wird.
Am Ende spricht der Preis. Und das finde ich bei Smartphones auch absolut gerechtfertigt. Wie tugendhaft ist es denn 700 Euro für ein solches Spielzeug auszugeben, zumal gute Windows Phone 8-Geräte schon für 200-300 Euro erhältlich sind.
Früher oder Später wird es passieren, es würde mich nur wundern wenn es innerhalb eines Jahres passieren würde.
Denn die Fan Gemeinschaft von Apple ist nach wie vor groß, jetzt nicht nur auf Deutschland betrachtet aber Global gesehen.
Ich denke was auch ein Problem ist, ist die Tatsache das Apple sich als "Gold Standard" im Smartphone Segment sieht.
Meine persönlich Meinung ist das seit dem iPhone 4 sind sie es definitiv nicht mehr, aber es gibt leider genügend die immer noch denken die während es und deswegen dann auch den hohen Preis zahlen.
Viele müssen auch erstmal erkennen, dass das Windowsphone mit erheblich weniger Apps auskommt bei gleicher oder sogar besserer Leistung. Wenn Preis + Erkenntnis verbreitet (leider braucht das Zeit) dann ist es so weit.
Menü
[3.2.2.1] skycab antwortet auf EECP
12.09.2013 09:04
Benutzer EECP schrieb:
Früher oder Später wird es passieren, es würde mich nur wundern wenn es innerhalb eines Jahres passieren würde.

MS ist ja schon knaapp dran an Apple. Stand hier neulich bei teltarif.
Bei den Preisen ist es auch kein Wunder. Sieh es mal so. Auf unseren Straßen fahren auch weniger Mercedes/BMW/Audi rum als Opel, obwohl ein Audi klar das bessere Auto ist.
Wenn jemand heute ins Geschäft geht, um ein Smartphone zu kaufen, ist ein Apple iPhone garantiert die teureste Alternative.
Und im Gegensatz zum teureren Auto, dass zusätzlichen Nutzen für jedermann bietet (z.B. besseres Fahrwerk, bessere Sitze, etc.) ist ein iPhone für die meisten Leute genauso nützlich wie ein billiges Windows Phone oder Android. Die Vorteile eines iPhones (bessere Akkulaufzeit, bessere Qualität der Kamera, etc.) sind nur marginal.

Menü
[3.2.2.1.1] sushiverweigerer antwortet auf skycab
12.09.2013 09:07
Benutzer skycab schrieb:

iPhones (bessere Akkulaufzeit, bessere Qualität der Kamera, etc.) sind nur marginal.

Die Akkulaufzeit ist beim Eierfon nun wirklich kein Ruhmesblatt.
Menü
[3.2.2.1.1.1] skycab antwortet auf sushiverweigerer
12.09.2013 09:37
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer skycab schrieb:

iPhones (bessere Akkulaufzeit, bessere Qualität der Kamera, etc.) sind nur marginal.

Die Akkulaufzeit ist beim Eierfon nun wirklich kein Ruhmesblatt.

Quelle?
Meine Quelle: http://www.phonesreview.co.uk/2012/09/26/iphone-5-vs-samsung-galaxy-s3-battery-life-confrontation/
Menü
[3.2.2.1.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf skycab
12.09.2013 09:56

Quelle?
Meine Quelle:
http://www.phonesreview.co.uk/2012/09/26/iphone-5-vs-samsung-galaxy-s3-battery-life-confrontation/

Mit dem Samsung S4 kann man fast doppelt so lange telefonieren und knapp 50% länger surfen, kein Wunder bei dem Miniakku im 5er ;-).

http://www.chip.de/artikel/Apple-iPhone_5-Handy-Test_57673683.html

http://www.chip.de/artikel/Samsung-Galaxy_S4-Handy-Test_61712154.html
Menü
[3.2.2.1.1.1.1.1] skycab antwortet auf sushiverweigerer
12.09.2013 12:31

4x geändert, zuletzt am 12.09.2013 12:43
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

Quelle?
Meine Quelle:
http://www.phonesreview.co.uk/2012/09/26/iphone-5-vs-samsung-galaxy-s3-battery-life-confrontation/

Mit dem Samsung S4 kann man fast doppelt so lange telefonieren und knapp 50% länger surfen, kein Wunder bei dem Miniakku im 5er ;-).

http://www.chip.de/artikel/Apple-iPhone_5-Handy-Test_57673683.html

http://www.chip.de/artikel/Samsung-Galaxy_S4-Handy-Test_61712154.html

Wohl die eigene Argumentation vergessen? Gerade hieß es noch die Leistung des iPhone 5 wäre weit abgeschlagen.

Wie sieht das nun in der Praxis aus? Mit dem S4 kann man eine Stunde länger surfen (iphone5: 6 Stunden, S4: 7 Stunden - jeweils Dauersurfen bei voller Displayhelligkeit) - Wow. Wirklich beeindruckend, selbst wenn man bedenkt, dass das s4 deutlich größer und schwerer ist.
Aber wer surft bitte 7 Stunden am Stück bei voller Displayhelligkeit?
Welches Telefon hält im Alltag länger durch ist die Frage, die sich viele stellen. Und die wird hier nicht beantwortet.

Wie du erkennen kannst, ist der Nachweis ein Telefon sei viel besser nicht leicht zu führen. Deshalb ist es dir hier erneut nicht gelungen. Sei nicht zu hart zu dir selbst.

Viele Smartphones erfüllen die recht grundsätzlichen Bedürfnisse der meisten:
- Irgendwie dazu zu gehören und endlich nicht mehr ignoriert werden dank WhatsApp
- Mal eben die Busverbindung abzurufen
- Mit dümmliche Spielchen sich die Zeit zu vertreiben
- Musik bei unpassenden Gelegenheiten in der Öffentlichkeit laut abzuspielen
- Fotos zu machen und sich damit im Internet zu profilieren

Viele Smartphones haben bestimmte Stärken, die sie gegenüber anderen absetzen. Manche Smartphones sind besonders gut und andre besonders schlecht. iPhone und Galaxy würde ich als eher gut einstufen. Sinnvollerweise sind auch beide Geräte relativ teuer.
Beworben wird aber das Android so viel billiger und genauso gut wäre. Nach dieser Logik ist es dann total dumm und fanboyhaft sich ein iPhone zu kaufen.
Dass es sich nicht rational begründen lässt ein iPhone zu kaufen, stimmt aber meiner Meinung nach nicht. Deutlich günstigere Geräte mit Android haben meist deutliche Defizite.
Gleichwertige Androids kosten dann meist auch fast genauso viel wie ein iPhone und dann bestimmt eigentlich vor allem noch persönliche Präferenz die Entscheidung.
Menü
[3.2.2.1.1.1.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf skycab
12.09.2013 20:29

Wohl die eigene Argumentation vergessen? Gerade hieß es noch die Leistung des iPhone 5 wäre weit abgeschlagen.

Nö es ging um die Akkulaufzeit und die ist nun mal beim iPhone schlecht und beim S4 ziemlich gut.

Wie sieht das nun in der Praxis aus? Mit dem S4 kann man eine Stunde länger surfen (iphone5: 6 Stunden, S4: 7 Stunden -

Und doppelt so lange telefonieren.

Welches Telefon hält im Alltag länger durch ist die Frage, die sich viele stellen. Und die wird hier nicht beantwortet.

Doch das S4, in allen Anwendungsszenarios.

Wie du erkennen kannst, ist der Nachweis ein Telefon sei viel besser nicht leicht zu führen.

Doch eigentlich schon, siehe Testergebnisse und Bestenlisten. Das S4 findet man üblicherweise ganz oben, das iPhone deutlich weiter unten.

Deshalb ist es dir hier erneut nicht gelungen. Sei nicht zu hart zu dir selbst.

Sorry, aber der Loser bist du.

Beworben wird aber das Android so viel billiger und genauso gut wäre. Nach dieser Logik ist es dann total dumm und fanboyhaft sich ein iPhone zu kaufe

Stimmt, das ist es auch.

günstigere Geräte mit Android haben meist deutliche Defizite. Gleichwertige Androids kosten dann meist auch fast genauso viel

Bessere Androiden kosten meist deutlich weniger (S4, HTC One, Xperia Z, LG Optimus G etc.).