Diskussionsforum
  • 21.08.2013 17:53
    fb schreibt

    Frequenzbereiche

    Bei den Frequenzbereichen ist der Test nicht korrekt. T-Mobile USA sendet im AWS-Frequenzband. Dieses liegt bei 1700/2100 MHz. Ob das ZTE den unterstützt, ist mir zwar nicht bekannt, aber die im Artikel genannten UMTS-Frequenzen 850, 900, 1900 und 2100 MHz beinhalten AWS auf jeden Fall nicht.
  • 22.08.2013 07:25
    markusweidner antwortet auf fb
    Benutzer fb schrieb:
    > Bei den Frequenzbereichen ist der Test nicht korrekt. T-Mobile
    >
    USA sendet im AWS-Frequenzband. Dieses liegt bei 1700/2100 MHz.
    >
    Ob das ZTE den unterstützt, ist mir zwar nicht bekannt, aber
    >
    die im Artikel genannten UMTS-Frequenzen 850, 900, 1900 und
    >
    2100 MHz beinhalten AWS auf jeden Fall nicht.

    T-Mobile USA ist doch auf 1900 MHz gewechselt bzw. ist seit einem Dreivierteljahr dabei. Ich habe UMTS bei T-Mobile USA im Frühjahr auch schon mit Geräten genutzt, die 1700 nicht unterstützt haben.