Diskussionsforum
Menü

Jetzt reicht's endgültig!


16.08.2013 17:41 - Gestartet von Leiter Kundenverarsche³
Dieser Dreckskonzern Google! Ich weiß genau, warum ich seit jeher außer der Suchmaschine und YouTube jeden seiner Dienste grundsätzlich meide.

Und ich hatte die letzten beiden Tage schon wieder Microsoft in verdacht, dass die was verstümpert hätten. Wie hätte ich ahnen können, dass Google nach der Nachbesserung erneut sperrt. Zum kotzen ist das!

Microsoft sollte sich mal die diverse Google-Software genauer ansehen. Chrome zum Beispiel - da findet sich bestimmt irgend etwas "nicht ganz konformes", oder gar "systembedrohendes", wenn man nur gründlich genug danach sucht. Kleines Systemupdate und => ALLES SPERREN!

Das Google-Monster zeigt sein wahres Gesicht! Don't be evil? Am Arsc...
Menü
[1] Boarder111 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
16.08.2013 18:27
........und Microsoft ist der Engel mit der weißen Weste. Sei doch nur mal zu erwähnen das MS bei PC`s und Office immer noch ein Monopol hat und auch nicht besser ist als Google. Um die ganzen Kartellverfahren wie Microsoft zu bekommen müssten die sich aber mehr als anstrengen. MS darf sich nicht über Sachen beschweren welche sie ja selbst auch gern praktizieren. Oder anders gesagt: das was Google im Mobilbereich versucht, macht MS schon sehr lange im PC Bereich.
Menü
[1.1] H.ATE antwortet auf Boarder111
16.08.2013 18:53
Benutzer Boarder111 schrieb:
........und Microsoft ist der Engel mit der weißen Weste. Sei doch nur mal zu erwähnen das MS bei PC`s und Office immer noch ein Monopol hat und auch nicht besser ist als Google. Um die ganzen Kartellverfahren wie Microsoft zu bekommen müssten die sich aber mehr als anstrengen. MS darf sich nicht über Sachen beschweren welche sie ja selbst auch gern praktizieren. Oder anders gesagt: das was Google im Mobilbereich versucht, macht MS schon sehr lange im PC Bereich.

oh ne, ich sehe das schon genauso wie Leiter K.!

Da wäre was los wenn Microsoft alle Google Seiten im Internet Explorer sperren würde!
Viele würden auf Firefox ausweichen, nicht alle dürfen es auf ihren FirmenPC installierne.
Menü
[1.1.1] vier.fragen antwortet auf H.ATE
16.08.2013 22:18
Da wäre was los wenn Microsoft alle Google Seiten im Internet Explorer sperren würde! Viele würden auf Firefox ausweichen, nicht alle dürfen es auf ihren FirmenPC installierne.

lesen, verstehen, antworten .... das was du schreibst hat nix mit dem geschriebenen von leiter k. zu tun ;)

setzen 6
Menü
[1.1.1.1] Boarder111 antwortet auf vier.fragen
17.08.2013 11:29
Hier geht es doch nur darum das sich die ganz großen der Branche beharken. Google gefällt es sicherlich nicht das MS in den Mobilbereich drängt, aber andersrum: was wäre wenn Google richtig in den PC-Bereich drängen würde und zum direkten Konkurrenten zu MS werden würde? Chromebook bezeichne ich mal mal als nicht Konkurrenzfähig.
Menü
[2] 123fred antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
17.08.2013 19:34
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Dieser Dreckskonzern Google! Ich weiß genau, warum ich seit jeher außer der Suchmaschine und YouTube jeden seiner Dienste grundsätzlich meide.

Herrlich, Google verabscheuen und die Google Suche + YouTube nutzen. Das nenne ich konsequent :-).